Chris Landow

 3.6 Sterne bei 33 Bewertungen

Alle Bücher von Chris Landow

Cover des Buches Parceval - Seine Jagd beginnt (ISBN:9783734105890)

Parceval - Seine Jagd beginnt

 (33)
Erschienen am 21.01.2019
Cover des Buches Parceval - Auf der Flucht (ISBN:9783734105906)

Parceval - Auf der Flucht

 (0)
Erscheint am 20.01.2020
Cover des Buches Seine Jagd beginnt: Ralf Parceval 1 (ISBN:B07M8RCW5G)

Seine Jagd beginnt: Ralf Parceval 1

 (0)
Erschienen am 18.01.2019

Neue Rezensionen zu Chris Landow

Neu

Rezension zu "Parceval - Seine Jagd beginnt" von Chris Landow

Schablonenhaft und enttäuschend auf ganzer Länge
Naddiwisevor 2 Monaten

Ralf Parceval war Polizist und sitzt nun lebenslänglich im Gefängnis. Er hat 15 Menschen in Afghanistan getötet, weil er überzeugt davon war, das Richtige zu tun. Die deutsche Rechtssprechung ist da jedoch anderer Meinung. Außerdem stellt er zu seinem Bedauern fest, dass er die falschen 15 Menschen getötet hat. Mittlerweile hat Parceval 6 Jahre seiner lebenslänglichen Haftstrafe abgesessen, als die Tochter eines berühmten Geschäftsmannes entführt und laut Angabe der Entführer lebendig begraben wird. Die Entführer fordern ein horrendes Lösegeld im Tausch gegen die Information, wo das Mädchen begraben liegt. Die Uhr tickt, denn ihr geht langsam, aber sicher, die Luft aus.
Einer der Entführer wird bei der Geldübergabe geschnappt und verhört. Er hält jedoch dicht und auf legalem Wege ist es nicht möglich, die lebensrettenden Informationen aus ihm herauszubekommen. 
Der Chef der Berliner Kripo sieht sich gezwungen, Parceval für einen Tag heimlich aus dem Gefängnis zu holen, damit dieser unter zuhilfenahme unerlaubter Verhörmethoden, den Aufenthaltsort des Mädchens herauszubekommen.
Natürlich läuft nicht alles, wie geplant.

Chris Landow ist das Pseudonym eines erfolgreichen deutschen Bestsellerautors und es ist gut, dass der echte Name dieses Autors unter Verschluss gehalten wird; dieser Thriller ist einfach nur peinlich und kann dem Ansehen besagten Autors keinen Gefallen tun.

Die Charaktere sind blass und gleichzeitig dermaßen schablonenartig und klischeehaft, dass es schon fast wehtut. Parceval ist übertrieben cool und abgeklärt und hat immer einen flotten Spruch auf den Lippen, so dass er eher wie ein zickiger und möchtegern harter Teenie erscheint, der schon aus Prinzip immer dagegen ist und Widerworte gibt, um die blöden Erwachsenen um sich herum zu ärgern.

Die Handlung ist ca. ab Seite 30 nur noch langweilig. Die Gründe, warum Parceval die 15 Menschen ermordet hat, sind einerseits nachvollziehbar, aber gleichzeitig so blass und leblos dargestellt, dass der Leser kein echtes Mitgefühl aufbringen kann. Irgendwann dachte ich während des Lesens, wie sinnlos es ist, DAFÜR lebenslang im Gefängnis zu sitzen. 
Der aktuelle Fall ist auch eher 08/15 und es kommt überhaupt keine Spannung auf. Die meiste Zeit prügelt sich Parceval einfach durch die Gegend und haut coole Sprüche raus. 
Das erinnert ein wenig an Jack Reacher für Arme.

Netter Versuch, Enttäuschung auf ganzer Länge.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Parceval - Seine Jagd beginnt" von Chris Landow

Parceval-Seine Jagd beginnt
Karin_Zahlvor 2 Monaten

Rezension Chris Landow Parceval- Seine Jagd beginnt (Band 1) ET: 21.01.2019 #blanvalet Ebook:9,99€ #bloggerportal Werbung unbezahlt Danke für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars! Ralf Parceval sitzt lebenslänglich ein. Er hat 15 Menschenleben auf dem Gewissen. Nach deutscher Rechtsauffassung ist er ein Mörder. Nach seiner eigenen Rechtsauffassung ist er ein Versager. Denn er hat die falschen Männer erwischt. In Berlin wird die Tochter eines reichen Unternehmers entführt.Der Täter wird bei der Geldübergabe geschnappt , doch die Polizei bekommt kein Wort aus ihm heraus. Die Zeit für das Mädchen wird knapp, und der Chef der Berliner Kripo greift zu verzweifelten Mitteln: Er holt Ralf Parceval aus dem Knast..... Klappentext Autor Chris Landow ist das Pseudonym eines deutschen Bestsellerautors.>>Parceval- Seine Jagd beginnt >> ist der Auftakt seiner Thriller Reihe um EX-Bundespolizist Ralf Parceval . ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️ Meine Meinung: Das Cover wirkt eher schlicht. Der Klappentext hat mich überzeugt. Auch wenn die Handlung, ein wenig überzogen ist, schadet es dem Leservergnügen keinesfalls. Der Schreibstil ist einfach gehalten und dadurch sehr angenehm und ein entspanntes lesen wird ermöglicht. Zusätzlich fördert die rasante Spannung, einen großen Spaß. Die Protagonisten sind detailliert dargestellt. Parceval gefällt mir sehr gut, er wirkt auf mich sehr sympathisch. Es gibt durchaus nicht nur lobenswertes über Parceval.Dennoch machen diese Schwächen ihn gerade sehr menschlich.Parceval hat einen neuen Fan! Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil, der 2020 erscheint!5/5

Kommentieren0
56
Teilen

Rezension zu "Parceval - Seine Jagd beginnt" von Chris Landow

Actionfilm in Buchform!
Buecherseele79vor 3 Monaten

Ralf Parceval hat 15 Menschen auf dem Gewissen- nach deutschem Recht ist er ein Mörder und sitzt lebenslänglich im Gefängnis.
Doch Parceval hat seine "Mission" noch nicht beendet und als der Chef der Berliner Kripo Parceval für 24 Stunden aus dem Gefängnis holt um einen Zeugen zu verhören, es geht um das Leben eines Mädchens, nutzt Ralf Parceval seine Chancen.
Doch der aktuelle Fall der Berliner Kripo hat auch mit seiner Vergangenheit zu tun...

Hier liest man auf jeden Fall einen Actionfilm in Buchform und im Prinzip bleibt es jedem selbst überlassen ob er dies gut findet oder eher nicht. Vorweg vielleicht gut zu sagen - dieser Thriller ist jetzt nichts für schwache Gemüter, der Autor beschreibt gewisse Szenen sehr detailliert.

Der Plot klingt vielversprechend, die ersten Seiten fliegen nur so dahin und ehe man es sich versieht ist man schon mitten in der Geschichte. Der Schreibstil ist locker, fesselnd und konnte mich umgehend für sich einnehmen.

Ralf Parceval ist ein Mann der einiges bei der Bundespolizei gelernt hat, er ist ehemaliger Ausbilder für Polizisten in Afghanistan und seine Verhörmethoden haben Stil. Für Parceval gibt es nur eine Gerechtigkeit – seine eigene, aber trotzdem ist er kein Mensch der wegsieht sondern versucht zu helfen, aber eben auf seine eigene Art und Weise. Er handelt wenn er es für nötig hält, im Notfall gegen das Gesetz, gegen die Rechtsprechung, gegen die Gesellschaft, ich denke da muss man schon genau überlegen ob man sich auf diesen Thriller einlassen möchte.

Die Rückblicke die es in der Geschichte gibt, seine Zeit in Afghanistan, fand ich sehr gelungen, interessant, erschreckend und doch realitätsnah. Ein Thriller der Lust auf weitere Bücher mit Parceval macht, ich möchte unbedingt wissen was er mit der Zeit in Afghanistan auf sich hat, wo gewisse Menschen sind, was es mit dem Video auf sich hat und was Ralf Parceval bereit ist zu geben um endlich Gewissheit zu erlangen.

Ein Thriller der Spannungsgeladen ist, mit einem sehr sympathischen Ralf Parceval der sich manchmal doch selbst im Weg steht, manchmal mit etwas brutalen Beschreibungen und Handlungen aber mich konnte der Thriller absolut fesseln, packen und mitreißen. Für Thriller und vor allem Actionfans ist dieses Buch auf jeden Fall zu empfehlen!

Ich bedanke mich beim Bloggerportal, dem Randomhouse Verlag sowie dem Blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentieren0
58
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Existo" von Ludwig Demar (ebook, Bewerbung bis 16. Juni)
- Leserunde zu "Zwei Welten" von Kristina Tiedemann (ebook, Bewerbung bis 19. Juni)
Leserunde zu "Zweimal Sommer" von Andreas Pohl (Bewerbung bis 27. Juni)
- Leserunde zu "Evas Spiel" von Verena Schindler (ebook, Bewerbung bis 29. Juni)
- Leserunde zu "Fleischmaler" von Jo Machedanz (Bewerbung bis 01. Juli) 

( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks