Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Göttliche Herausforderungen - Segen oder Fluch?

Hades als Nachbarn, oder doch lieber Hermes?

Taucht ein in den neuen Roman von Chris Lind, die den grichischen Göttern neue Wege vorher bestimmt!

Cassie, Dr. Cassandra Leda, steht vor den Trümmern ihres Lebens. Ihr Ehemann hat sie für seine Sekretärin verlassen, ihre PR-Firma dümpelt vor sich hin und ihre Familie überzieht sie mit klugen Ratschlägen.
Als vier neue Kunden ihr Büro aufsuchen, scheint sich das Blatt zu wenden. Bis sich herausstellt, dass es sich um Zeus, Hades, Poseidon und Hermes persönlich handelt. Die griechischen Götter möchten sich in der Bundesrepublik ansiedeln und benötigen Cassies Beratung. Was zunächst eine nervenzehrende Herausforderung scheint, erweist sich bald als Segen und ihre Firma floriert. Doch während der fantastisch aussehende Apollon Cassie den Kopf verdreht, ahnt der attraktive Journalist Lennart, dass seltsame Dinge in der PR-Agentur vor sich gehen und lässt Cassie nicht mehr aus den Augen ...


Leseprobe

Zur Autorin


Chris Lind liebt Bücher, seitdem ihre Oma ihr „Peterchens Mondfahrt“ vorgelesen hat. Ihre ersten Leseerinnerungen sind die griechischen Heldensagen, russische Märchen, Karl May und Jules Verne, was ihre Vorliebe für Phantastik in den unterschiedlichsten Spielarten erklärt.
Die Idee, nicht nur zu lesen, sondern Geschichten zu erzählen, kam Chris passend zur Jahrtausendwende. Inzwischen hat sie vier Romane unter Pseudonym veröffentlicht.
Mit ihrer Heldin Cassandra Leda teilt sie die Anfangsbuchstaben des Namens und die Suche nach einem Job, der zu ihr passt. Nicht zu vergessen: das Zusammenleben mit Katzen und den Wohnort Kassel.
Im Unterschied zu Cassandra hat Chris jedoch bisher noch keinen griechischen Gott kennengelernt, aber dafür den besten Ehemann von allen.
Chris hat ein wunderbares Gedächtnis für abstruse Fakten, aber kann sich weder Namen noch Telefonnummern merken.
Wenn sie nicht liest oder schreibt, spielt Chris Doppelkopf, joggt, sieht US-amerikanische Serien und sammelt Comics oder verbringt Zeit mit ihren fünf Katern, die darauf bestehen, Nebenrollen in ihren Büchern zu spielen.
Ihre Liebe zu Büchern hätte sie fast zur Germanistin werden lassen, aber letztlich hat sie sich für Sozialwissenschaften entschieden und verdient ihr Geld als freiberufliche Forscherin.

Weitere Informationen auf der Autorenhomepage:
http://www.christianelind.de
http://www.lauraantoni.de


Wenn ihr nun Lust auf gemeinsames Lesen in der Leserunde habt und anschließend das Buch rezensieren wollt, dann 
bewerbt euch für eines der insgesamt 6 Rezensionsexemplaren (3x Print & 3x Ebook) für die Leserunde. Bitte gebt an ob ihr auch ein Ebook lesen könnt.

Verratet uns doch einfach als Bewerbung, mit welchem Gott ihr sympathisieren würdet :-)


Als Start der Leserunde ist der 14.5.2014 vorgesehen

Und auch wir freuen uns auf euren Besuch auf unserer Homepage

Wir sind gespannt auf eure Eindrücke und wünschen
viel Glück!

 Eure Katja

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach eurer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .

Bewerber mit Null Rezensionen werden nicht berücksichtigt!

Autor: Chris Lind
Buch: Kein Gott wie jeder andere

Tigerbaer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh, ich liebe die griechischen Götter... da muss ich unbedingt in den Lostopf hüpfen ;-)

Hm, welcher Gott darf es sein... Ich glaube, ich würde mein Glück mit Hades versuchen. Für düstere Gestalten hatte ich schon immer ein Faible und ich würde ja mal zu gern mit dem Kerberos durch die Unterwelt toben oder mit der Hadeskappe Unfug treiben ;-)

Im Gewinnfall nehme ich auch gerne ein Ebook im epub-Format.

Sabin

vor 3 Jahren

das hört sich richtig gut an, wäre gern dabei! nehme auch gerne ein ebook im epub!!

ich liebe bücher über griechische götter- habe die "Göttlich Trilogie" nur so verschlungen!
also der Gott der mir gerne näher kommen dürfte wäre Hades; find ihn gar nicht soo böse und fies; und so ganz allein in der Unterwelt könnte er ein bisschen Gesellschaft gebrauchen.

Beiträge danach
195 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Maerchentraum

vor 3 Jahren

ChristianeL schreibt:
Obwohl ich gerade eigentlich gar keine Zeit habe, habe ich durch die Leserunde richtig Lust bekommen, Cassandras Abenteuer weiter zu schreiben.

Ohjaaaaaaaaaaaa, darauf freue ich mich schon! :)

Anchesenamun

vor 3 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks

ChristianeL schreibt:
Ha, ich hab's schon auf Facebook erfahren ;-))

Jetzt bin ich verwirrt - was hast du auf FB erfahren? Mein Blog ist da gar nicht vertreten. Verwirrung, Verwirrung. Bitte klär mich auf, sonst grüble ich den ganzen Tag herum. :-D

Und na ja, es gibt ja ganz viele Darstellungen der Götter, aber meist sind sie ja sowieso nackig da drauf. :-) Von Dionysos gibt's z. B. auch eine Statue, wo er ne richtig geile Schnitte ist. Ich find die nur ums Verrecken nicht, wollte die mal gerne zeigen, denn im Buch kommt er optisch ja nicht so gut weg. :-D

Anchesenamun

vor 3 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks
@Leselady

*verbeug* Die Dinger hab ich mal auf einem Flohmarkt gekauft. Machen sich wirklich gut an der Wand. :-)

Leselady

vor 3 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks

ChristianeL schreibt:
Hey, Du hast ja heimlich eine Rezension erstellt! ;-)) Vielen Dank dafür. Ich freue mich, dass Dir Cassie ans Herz gewachsen ist und habe mich über den wunderbaren Begriff "Götter-Dompteuse" nicht mehr eingekriegt. Warum ist mir das nicht eingefallen?!?

Ja ne... so was von klammheimlich, hihi... Vermutlich würde ich als Göttin nicht taugen, zu wenig Motivation im Mittelpunkt stehen zu wollen, lach.. ;-))
Aber der wahre, irdische Grund, warum ich noch nicht verlinkt habe war dann doch nur, dass ich die Freischaltung auf Amazon abwarten wollte :-)

Hier also der Nachtrag:

http://www.lovelybooks.de/autor/Chris-Lind/Kein-Gott-wie-jeder-andere-1087992631-w/rezension/1097885662/

http://www.amazon.de/review/RSCDZP0A3QR8M/ref=cm_cr_dp_cmt?ie=UTF8&ASIN=3864433495&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books#wasThisHelpful

und getwittert habe ich natürlich auch:
https://twitter.com/Leselady/status/478664007201464320

Auch wenn ich gegen Ende den Eindruck hatte, dass die Präsenz und Wirrungen um die Götter ein wenig weggeschlichen sind, so war ich doch BESTENS unterhalten!
Dankeschön auch noch einmal von mir, für diese wirklich tolle Geschichte und die fantastische Leserundenbegleitung!

Und den Begriff "Götter-Dompteuse" überreiche ich Dir hiermit feierlich für etwaige kommende göttliche Nutzungen... hust, hust... die hoffentlich recht bald folgen werden :D

Maerchentraum

vor 3 Jahren

Ich muss sagen, dass von den Büchern, die ich bisher in diesem Jahr gelesen habe, "Kein Gott wie jeder andere" definitiv auf Platz 1 steht. :)

@Anchesenamun: Ich glaube, dass sie bestimmt meinte, dass die einen Account bei Facebook hat und ihr dort jemand mitgeteilt hat, dass du die Bilder auf deinem Blog verlinkt hast. hihi :)

Da haben wirs doch tatsächlich zu sechst geschafft 200 Beiträge zu schreiben. :)

Leselady

vor 3 Jahren

Maerchentraum schreibt:
Da haben wirs doch tatsächlich zu sechst geschafft 200 Beiträge zu schreiben. :)

Ha! Du hast recht, darauf habe ich gar nicht geachtet. Wahnsinn und das nur zu sechst. Das muss uns erst mal jemand nachmachen :-)))

Anchesenamun

vor 3 Jahren

Maerchentraum schreibt:
@Anchesenamun: Ich glaube, dass sie bestimmt meinte, dass die einen Account bei Facebook hat und ihr dort jemand mitgeteilt hat, dass du die Bilder auf deinem Blog verlinkt hast. hihi :)

Hm, sowas vermute ich auch, war nur erstaunt, weil mein Blog nicht so viel gelesen wird. :-D Aber freut mich natürlich.

Neuer Beitrag