Chris McGeorge

 3,6 Sterne bei 309 Bewertungen

Lebenslauf von Chris McGeorge

Spannende Plots mit unerwarteten Wendungen: Der englische Autor Chris McGeorge hat seinen ersten Roman "Dead Room" als Master-Arbeit eingereicht. Denn schon in sehr jungem Alter hat er gerne Geschichten erzählt, sei es in der Form eines Comics, über Drehbüchern oder in Kurzgeschichten. Nach seinem Creative Writing Studium an der City University London machte er sein Hobby zu seinem Beruf und veröffentlichte seinen erfolgreichen Thriller "Guess Who" im Mai 2018. Im Juli 2018 ist das Buch auch in deutscher Fassung unter dem Titel "Escape Room - Nur drei Stunden" erschienen. Er liebt merkwürdige und mysteriöse Plots, mit ganz vielen Intrigen und Wendungen. Klassischen Krimis des goldenen Zeitalters wie Agatha Christie und Conan Doyle kann er nicht widerstehen. Wenn man ihn gerne treffen möchte und zufällig in London unterwegs ist, kann man ihm gerne ein Bier ausgeben.

Neue Bücher

Cover des Buches Der Tunnel - Nur einer kommt zurück (ISBN: 9783426525371)

Der Tunnel - Nur einer kommt zurück

 (89)
Erscheint am 03.04.2023 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch.
Cover des Buches Escape Time - Die Morde von morgen (ISBN: 9783426227886)

Escape Time - Die Morde von morgen

Erscheint am 03.04.2023 als Taschenbuch bei Knaur.

Alle Bücher von Chris McGeorge

Cover des Buches Escape Room - Nur drei Stunden (ISBN: 9783426523308)

Escape Room - Nur drei Stunden

 (164)
Erschienen am 01.02.2022
Cover des Buches Der Tunnel - Nur einer kommt zurück (ISBN: 9783426525371)

Der Tunnel - Nur einer kommt zurück

 (89)
Erscheint am 03.04.2023
Cover des Buches Four Walls - Nur ein einziger Ausweg (ISBN: 9783426227473)

Four Walls - Nur ein einziger Ausweg

 (29)
Erschienen am 01.03.2022
Cover des Buches Escape Time - Die Morde von morgen (ISBN: 9783426227886)

Escape Time - Die Morde von morgen

 (0)
Erscheint am 03.04.2023
Cover des Buches Escape Room (ISBN: 9783839816547)

Escape Room

 (14)
Erschienen am 26.09.2018
Cover des Buches Escape Room: Nur drei Stunden (ISBN: B07GBYQQ96)

Escape Room: Nur drei Stunden

 (8)
Erschienen am 03.09.2018
Cover des Buches Der Tunnel: Nur einer kommt zurück (ISBN: B088NR53RP)

Der Tunnel: Nur einer kommt zurück

 (2)
Erschienen am 29.05.2020

Neue Rezensionen zu Chris McGeorge

Cover des Buches Escape Room - Nur drei Stunden (ISBN: 9783426523308)
Monikaisreadings avatar

Rezension zu "Escape Room - Nur drei Stunden" von Chris McGeorge

Gute Idee, aber ein wenig anstrengend zu lesen gewesen
Monikaisreadingvor einem Monat

TV Star Morgan Sheppard erwacht gefesselt in einem fremden Hotelzimmer und muss ein Spiel der besonderen Art spielen 

Die Mitspieler: eine Kellnerin, ein Putzmann, eine Schauspielerin, ein Anwalt und eine Schülerin. Sie sind alle verdächtig. 

Das Ziel: herauszufinden, wer den in der Badewanne liegenden Toten auf dem Gewissen hat.

Die Regeln: drei Stunden Zeit, um den Mörder zu entlarven. Sonst werden alle sterben.

Kann Morgan Sheppard das Spiel gewinnen?


---------

Ich habe mir durch den Klappentext eine richtig spannende Geschichte erhofft. Natürlich sind Geschmäcker verschieden, aber ich möchte euch mein Empfinden mitteilen.

Ich war wirklich mehrmals drauf und dran das Buch abzubrechen, da ich echt Schwierigkeiten hatte, mich in die Geschichte einzufinden. Morgan Sheppard ist Alkoholiker und nimmt jegliche Drogen. Mir wurde während der Geschichte zu oft erwähnt, dass er jetzt Alkohol und Drogen braucht. Fast jedes Kapitel beginnt mit -Sheppard-. Zum Ende des Buches wurde es dann doch spannender, weil das Buch in den Zeiten hin und her schwenkt, wie es zu dieser Situation kommen konnte. Das Hintergrundwissen war sehr interessiert, hat allerdings für mich zu lange gedauert, bis es wirklich spannend wurde. Zu den Mitspielern sind mir, bis auf eine Person, keine Bilder entstanden, da sie nur sehr oberflächlich erwähnt werden. Die Kapitel sind recht kurz, sodass man immer wieder ein und aussteigen kann. Die Handlung, warum alles so gekommen ist, war größtenteils nachzuempfinden, allerdings waren ein paar (für mich) unlogische Handlungen dabei. Auch warum die Personen im Escape room so gehandelt haben, war mir nicht ganz schlüssig. Daher gibt es drei Sternen von mir, für das ausgetüftelte Ende, in dem einem die meisten Fragen beantwortet werden. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Four Walls - Nur ein einziger Ausweg (ISBN: 9783426227473)
Emilis avatar

Rezension zu "Four Walls - Nur ein einziger Ausweg" von Chris McGeorge

Atmosphärischer, spannender Thriller mit teilweise gruseligen Elementen
Emilivor 3 Monaten

                                                                                     

Über den Autor: /Amazon

Chris McGeorge erzählte schon als Kind mit Begeisterung Geschichten und zeichnete seine eigenen Comics. Er studierte Creative Writing an der City University London. Seinen ersten Thriller, »Dead Room«, reichte er dort als Master-Arbeit ein. Er ist ein großer Bewunderer von Klassikern wie Agatha Christie oder Arthur Conan Doyle und legt seine Geschichten gern als packende Mischung aus Alt und Neu an. Verwinkelte Plots mit überraschenden Wendungen sind seine Spezialität.

Kurzbeschreibung: / Amazon

Eine verschlossene Zelle. Ein kaltblütiger Mord. Und nur eine Verdächtige: Du »Four Walls – Nur ein einziger Ausweg« ist ein wendungsreicher Locked-Room-Thriller um eine junge Frau in einem immer unheimlicher werdenden High-Tech-Gefängnis.Lebenslänglich für einen brutalen Doppel-Mord, den sie nicht begangen hat: Cara Lockhart scheint in einem Alptraum festzustecken. Sie wird ins Hochsicherheits-Gefängnis »High Fern« gebracht, das als modernstes Frauen-Gefängnis Englands gilt. Hier gibt es keine Fenster, keinen Besuch, dafür High-Tech-Überwachung - und ungewöhnliche Freiheiten innerhalb der Mauern....

Meine Meinung:

Die Geschichte beginnt spannend, eine junge Frau wird wegen Doppelmord zu lebenslänglicher Strafe verurteilt und wird in ein neues modernes Gefängnis verlegt. Im Gefängnis angekommen, muss sie feststellen, dass es sich bei North Fern um ein High-Tech-Gefängnis handelt. Alles ist digitalisiert, die Überwachung perfekt... Doch einige sonderbaren Sachen fallen Cora schon von Anfang an auf. Das Gefängnis hat keine Fenster in den Zellen, stattdessen gibt es einen großen Bildschirm, das Naturbilder anzeigt. Außerdem sind keine Besucher erlaubt. Es gibt nur schriftliche Korrespondenz. Nach draußen kommen die Gefangenen auch nicht, die sind eingeschlossen, und müssen die Strafe in einem geschlossenen Gebäude verbringen...

Der Autor hat schon zwei Romane veröffentlicht, die ich auch mit Vergnügen gelesen habe. "Escape Room - Nur drei Sekunden" und "Der Tunnel - Nur einer kommt zurück".

In seinem neuen Roman erkennt man eindeutig den Erzählstil des Autors. Seine Romane zeichnen sich durch Vielfalt an Wendungen ab, kurze, überschaubare Kapitel, die zu der Spannung beitragen und ein Genre-Mix, wenn man das so nennen will. Ich finde, dass die gruseligen Elemente, die absolut bedrohliche, unheilvolle Stimmung, wie auch mystischen Momente, tragen dazu bei, dass seine Thriller zu was Besonderem werden.

Der Roman ist vielschichtig und bietet außer der gegenwärtigen Situation auch Einblicke in die Vergangenheit. Zugegeben, die Geschichte könnte um einige Seiten gekürzt werden, doch mir hat das Lesen des Romans großen Spaß gemacht. Für mich war es genau richtig.

Die Charaktere sind gut gezeichnet worden, doch man sollte wissen, dass der Roman sich um den Hauptcharakter dreht. Nur Cora ist wichtig und wird auch umfassend dargestellt.

Ein beklemmender und packender Thriller, der mich sehr gut unterhalten hat. Von mir gibt es eine Empfehlung und 4 Sterne.

                        

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Four Walls - Nur ein einziger Ausweg (ISBN: 9783426227473)
julia___s avatar

Rezension zu "Four Walls - Nur ein einziger Ausweg" von Chris McGeorge

Ein etwas anderer Thriller
julia___vor 4 Monaten

Eine wirklich wendungsreiche Story. 

Und so unvorhersehbar. 

Und auch ein klein wenig zu extrem (das Verhalten des Antagonisten ist für mich nicht zu 100% nachvollziehbar.)

Ich habe das Buch einfach nur für zwischendurch gelesen und hatte keine Ahnung, dass ich es ab einem gewissen Punkt nicht mehr weglegen kann. 

Es ist sehr spannend und man fiebert mit. 

Das Ende - hmm .. schwierig - mal was anderes und absolut unerwartet, aber ….


Möglicher kleiner Mini Spoiler


.. ich fand es unendlich schade, dass sich Cara selbst so aufgegeben hat und keinerlei Hoffnung in das Justizsystem hatte. 


Abschließend kann ich diesen Thriller aber empfehlen. Es ist mal was anderes und hält den Leser auf Trapp! 😊

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Crime Club

Mit dem Crime Club raus aus dem "Escape Room"!

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im brandneuen Crime Club.

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt!

Der "Escape Room" von Chris McGeorge verlangt euch einiges ab ... Könnt ihr gemeinsam mit Morgan Sheppard das Hotelzimmer rechtzeitig verlassen, bevor euch der Tod droht?

Mehr zum Buch
Chris McGeorges packender Locked-Room-Thriller: ein Hotelzimmer, eine Leiche, fünf Verdächtige, drei Stunden Zeit – ein tödliches Spiel beginnt

Im Alter von 11 Jahren erlangte Morgan Sheppard als 'Kinder-Detektiv' Berühmtheit, weil er den mysteriösen Tod seines Mathelehrers aufklärte.

Heute, 25 Jahre später, wacht er in einem ihm unbekannten Hotelzimmer auf, zusammen mit fünf Fremden. Keiner von ihnen weiß, wie er hierher geraten ist. Die Hotelzimmer-Tür ist verriegelt, und im Badezimmer liegt die Leiche von Simon Winter – Morgans langjährigem Psychiater.

Es beginnt ein Spiel der besonderen Art. Die Mitspieler: eine Kellnerin, ein Putzmann, eine Schauspielerin, ein Anwalt und eine Schülerin. Sie alle sind Verdächtige.
Morgan Sheppard hat drei Stunden Zeit, seine detektivischen Fähigkeiten erneut unter Beweis zu stellen. Denn eine der Personen im Hotelzimmer ist ein Mörder. Gelingt es Morgan nicht, den Mord aufzuklären, werden sie alle sterben.

Kann Morgan das tödliche Spiel gewinnen? Die Zeit rennt.


Ihr wollt einen Vorgeschmack von "Escape Room"? Hier werdet ihr fündig!

In dieser Buchverlosungen vergeben wir 50 Exemplare von "Escape Room".

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 26.08.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button. 

Was ihr für eure Gewinnchance tun müsst?


Ich bin schon gespannt, wie viele von euch das Rätsel lösen können. Aber psst! Nicht die Lösung verraten! 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
937 BeiträgeVerlosung beendet
Thrillerladys avatar
Letzter Beitrag von  Thrillerladyvor 4 Jahren
Nachdem vor Monaten bereits begonnen, konnte ich mich heute mal endlich dazu aufraffen, das Buch endlich zu beenden. War einfach nicht meins. Hier nun meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Chris-McGeorge/Escape-Room-1547569536-w/rezension/1999365807/

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks