Chris McGeorge

 3,6 Sterne bei 235 Bewertungen
Autor von Escape Room, Der Tunnel - Nur einer kommt zurück und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Chris McGeorge

Spannende Plots mit unerwarteten Wendungen: Der englische Autor Chris McGeorge hat seinen ersten Roman "Dead Room" als Master-Arbeit eingereicht. Denn schon in sehr jungem Alter hat er gerne Geschichten erzählt, sei es in der Form eines Comics, über Drehbüchern oder in Kurzgeschichten. Nach seinem Creative Writing Studium an der City University London machte er sein Hobby zu seinem Beruf und veröffentlichte seinen erfolgreichen Thriller "Guess Who" im Mai 2018. Im Juli 2018 ist das Buch auch in deutscher Fassung unter dem Titel "Escape Room - Nur drei Stunden" erschienen. Er liebt merkwürdige und mysteriöse Plots, mit ganz vielen Intrigen und Wendungen. Klassischen Krimis des goldenen Zeitalters wie Agatha Christie und Conan Doyle kann er nicht widerstehen. Wenn man ihn gerne treffen möchte und zufällig in London unterwegs ist, kann man ihm gerne ein Bier ausgeben.

Alle Bücher von Chris McGeorge

Cover des Buches Escape Room (ISBN: 9783426226773)

Escape Room

 (142)
Erschienen am 03.09.2018
Cover des Buches Der Tunnel - Nur einer kommt zurück (ISBN: 9783426227091)

Der Tunnel - Nur einer kommt zurück

 (69)
Erschienen am 04.05.2020
Cover des Buches Escape Room (ISBN: 9783839816547)

Escape Room

 (14)
Erschienen am 26.09.2018
Cover des Buches Escape Room: Nur drei Stunden (ISBN: B07GBYQQ96)

Escape Room: Nur drei Stunden

 (6)
Erschienen am 03.09.2018
Cover des Buches Der Tunnel: Nur einer kommt zurück (ISBN: B088NR53RP)

Der Tunnel: Nur einer kommt zurück

 (2)
Erschienen am 29.05.2020

Neue Rezensionen zu Chris McGeorge

Cover des Buches Der Tunnel - Nur einer kommt zurück (ISBN: 9783426227091)Nala73s avatar

Rezension zu "Der Tunnel - Nur einer kommt zurück" von Chris McGeorge

Guter Thriller
Nala73vor 4 Tagen

Schöner Schreibstil, guter Einstieg, Spannung ist gegeben, Ende kam aber dann doch etwas schnell.,


Sind Sie bereit für einen Boots-Trip ohne Wiederkehr?
Willkommen im Standedge-Tunnel, Englands längstem Kanaltunnel: mit dem Boot befahrbar, finster, klaustrophobisch – und das perfekte Setting für einen Thriller voller überraschender Twists!

Sechs junge Leute, seit Jahren beste Freunde, fahren mit dem Boot in Englands längsten Kanal-Tunnel: ein echtes Abenteuer in beklemmender Dunkelheit. Als das Boot nach über zwei Stunden am anderen Ende des Standedge-Tunnels wieder auftaucht, sind fünf der Freunde verschwunden. Der sechste, Matthew, ist bewusstlos.
Natürlich behauptet Matthew, nicht zu wissen, was sich in der Finsternis des Tunnels zugetragen hat. Doch niemand kennt Standedge so gut wie er, der dort Führungen für Touristen anbietet. Und möglicherweise war die Freundschaft der sechs schon längst nicht mehr so unschuldig wie zu Kindertagen …

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Escape Room (ISBN: 9783426226773)julia___s avatar

Rezension zu "Escape Room" von Chris McGeorge

Spannend und gelungen
julia___vor 22 Tagen

Das Buch fängt einen schon nach wenigen Seiten, so ist zumindest mein Eindruck. Es ist durchgehend Spannend und man fiebert mit. Ich habe meine eigenen Theorien aufgestellt und lag teilweise auch richtig. Die Geschichte ist dennoch nicht vorhersehbar und wirklich gelungen. Ich mochte das Buch sehr gerne und hatte es ziemlich schnell durch, da ich einfach wissen wollte was dahinter steckt. 

Der Autor kann wirklich verdammt gut Verwirrung stiften, einen guten roten Faden mit einbauen und nur mit einer Kulisse wirklich viel anstellen. 

Auch die Kapiteleinteilung war gut gewählt, da es mit verschiedenen Rückblicken ist. 


Wie gesagt, ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen und hatte endlich mal wieder wirklich große Freude an einem Thriller! Ich kann es nur empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Escape Room (ISBN: 9783426226773)-Anett-s avatar

Rezension zu "Escape Room" von Chris McGeorge

Nur drei Stunden
-Anett-vor 2 Monaten

Ein Hotelzimmer, eine Leiche, fünf Verdächtige, drei Stunden Zeit – ein tödliches Spiel beginnt.

Morgan Sheppard erwacht in einem Hotelzimmer, ans Bett gefesselt und rund um ihn fünf Fremde. Keiner weiß, wie er hierhin gekommen ist. Die Zimmertür ist verriegelt, im Bad liegt eine Leiche. Ein mysteriöser Mann mit Pferdemaske meldet sich über den Hotelfernseher, Morgan Sheppard muss den Fall lösen, denn einer im Zimmer ist der Mörder. Wenn es ihm in drei Stunden nicht gelingen sollte, werden alle getötet.


Allerdings ist Sheppard alles andere als gut darin. Auch wenn er eine ähnliche Spielshow leitet, so ist er doch von seiner Drogen- und Alkoholsucht ziemlich gezeichnet. Und so ist er nicht gerade die strahlende Persönlichkeit, nicht gerade ein Held, der Menschen retten könnte.


Es hätte wirklich super werden können, gerade wegen des Settings habe ich das Buch damals gekauft. Aber es war einfach nur langatmig. Die Charaktere blieben alle etwas blass, Morgan Sheppard hatte gefühlt nur mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen.

Am spannendsten fand ich die Rückblenden aus Sheppards Leben. Auch die Auflösung war ganz gut gemacht, aber alles zwischendrin war so gar nicht meins.


Mein Fazit

Hatte mir mehr versprochen, fand ich alles viel zu langatmig.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Crime Club

Mit dem Crime Club raus aus dem "Escape Room"!

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im brandneuen Crime Club.

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt!

Der "Escape Room" von Chris McGeorge verlangt euch einiges ab ... Könnt ihr gemeinsam mit Morgan Sheppard das Hotelzimmer rechtzeitig verlassen, bevor euch der Tod droht?

Mehr zum Buch
Chris McGeorges packender Locked-Room-Thriller: ein Hotelzimmer, eine Leiche, fünf Verdächtige, drei Stunden Zeit – ein tödliches Spiel beginnt

Im Alter von 11 Jahren erlangte Morgan Sheppard als 'Kinder-Detektiv' Berühmtheit, weil er den mysteriösen Tod seines Mathelehrers aufklärte.

Heute, 25 Jahre später, wacht er in einem ihm unbekannten Hotelzimmer auf, zusammen mit fünf Fremden. Keiner von ihnen weiß, wie er hierher geraten ist. Die Hotelzimmer-Tür ist verriegelt, und im Badezimmer liegt die Leiche von Simon Winter – Morgans langjährigem Psychiater.

Es beginnt ein Spiel der besonderen Art. Die Mitspieler: eine Kellnerin, ein Putzmann, eine Schauspielerin, ein Anwalt und eine Schülerin. Sie alle sind Verdächtige.
Morgan Sheppard hat drei Stunden Zeit, seine detektivischen Fähigkeiten erneut unter Beweis zu stellen. Denn eine der Personen im Hotelzimmer ist ein Mörder. Gelingt es Morgan nicht, den Mord aufzuklären, werden sie alle sterben.

Kann Morgan das tödliche Spiel gewinnen? Die Zeit rennt.


Ihr wollt einen Vorgeschmack von "Escape Room"? Hier werdet ihr fündig!

In dieser Buchverlosungen vergeben wir 50 Exemplare von "Escape Room".

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 26.08.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button. 

Was ihr für eure Gewinnchance tun müsst?


Ich bin schon gespannt, wie viele von euch das Rätsel lösen können. Aber psst! Nicht die Lösung verraten! 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
944 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 385 Bibliotheken

auf 108 Wunschzettel

von 141 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks