Buchreihe: Darby McCormick von Chris Mooney

 4,1 Sterne bei 579 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. Band 1: Victim

     (311)
    Ersterscheinung: 30.03.2007
    Aktuelle Ausgabe: 30.03.2007
    ... und keiner hört dein Schreien

    Die Polizistin Darby McCormick soll ein grauenhaftes Verbrechen aufklären. Man hat die 16jährige Carol entführt, dabei ihren Freund erschossen. Die Wände sind mit Blut beschmiert. Die Spur führt nach Boston. Bald zeigt sich, dass Carol bei weitem nicht das erste Opfer des Täters war. Keines ist je wieder aufgetaucht.

    Bis auf Rachel - die Frau, die man am Tatort fand. Was hat die halbverhungerte, vollkommen verstörte Frau erlebt? Was ist Realität, was Wahnvorstellung? Darby versucht, ihr das Geheimnis zu entlocken. Doch Rachel schweigt.

    "Erschreckende Story. Erschreckendes Talent. Ich liebe dieses Buch." (Lee Child)
  2. Band 2: Secret

     (169)
    Ersterscheinung: 01.09.2008
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.2008
    Die Zeit heilt keine Wunden … Als Emma Hale, Harvard-Studentin aus reichem Haus, verschwindet, glauben alle an Kidnapping. Jegliche Spur fehlt – bis ihr Leichnam im Charles River treibt. Ein Jahr später wird eine weitere Studentin vermisst. Auch ihre Leiche wird Monate später aus dem Fluss geborgen. Wem fielen die jungen Frauen zum Opfer? Und was haben die kleinen Madonnenstatuen zu bedeuten, die man bei den Toten fand? Die zuständige Ermittlerin Darby McCormick erhält einen mysteriösen Hinweis, der sie tief in die Keller einer verlassenen psychiatrischen Klinik führt. Dort macht sie einen Fund, der besser unentdeckt geblieben wäre …
  3. Band 3: Enemy

     (64)
    Ersterscheinung: 01.03.2010
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2010
    Der Tatort: ein Blutbad. Die Opfer: Mutter und Sohn. Das Motiv: ein Rätsel. CSI-Ermittlerin Darby McCormick sieht sich dem verstörendsten Verbrechen ihrer Karriere gegenüber. Welches Geheimnis sollte Amy durch Folter entlockt werden? Warum schweigt John, der den brutalen Mord an seiner Mutter mit ansehen musste, so beharrlich? Die Ermittlungen fördern nur weitere Fragen zutage: Wer war der stille Zeuge, dessen Spuren sich im Haus finden? Und wie  kommen die Fingerabdrücke eines Kriminellen an den Tatort eines Mannes, den die Polizei vor zwanzig Jahren tötete? Darby ahnt: Ihre Gegner sind gefährlich. Egal, auf welcher Seite des Gesetzes sie stehen. «Chris Mooney sorgt für atemberaubende Spannung.» (Publishers Weekly) «Diese Geschichte wird Ihnen den Schlaf rauben!» (Karin Slaughter)
  4. Band 4: Zerstörte Seelen

     (35)
    Ersterscheinung: 01.11.2011
    Aktuelle Ausgabe: 01.11.2011
    Geiselnahme, das FBI ist in höchster Alarmbereitschaft: Der Maskierte verlangt, die Ermittlerin Darby McCormick zu sprechen. Sie erkennt ihn sofort - Charlie Rizzo ist der Sohn der Familie, vor zehn Jahren entführt und seitdem unauffindbar. Charlie will nicht verhandeln, er hat eine Rechnung zu begleichen: Er jagt das Haus in die Luft. Darby überlebt schwer verletzt.Wo war Charlie die letzten zehn Jahre? Wer sind seine Helfer? Und warum will das FBI Charlies Akte um jeden Preis schließen? Darby denkt nicht daran, die Ermittlungen noch einmal ruhen zu lassen.
Über Chris Mooney
Autorenbild von Chris Mooney (© Lynn Yorke LaPlante)
Chris Mooney, aufgewachsen in Lynn/Massachussetts, ist einer der erfolgreichsten neuen amerikanischen Thrillerautoren. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Boston. ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks