Chris Morton Tränen der Götter

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tränen der Götter“ von Chris Morton

Beim Besuch der alten Maya-Stadt Tikal hören die beiden Dokumentarfilmer Chris Morton und Ceri Louise Thomas von einer uralten indianischen Legende. Einst gab es 13 Kristallschädel, die sprechen oder singen konnten. Diese Schädel aus dem Dunkel der Vorzeit bergen, so heißt es, die Geheimnisse des Lebens, das Wissen um die Mysterien des Universums. Eines Tages werden sie erneut auftauchen, und wenn es gelingt, sie zusammenzubringen, wird ihr Wissen und ihre Weisheit den Menschen dienen. Eine schöne Geschichte, ein Märchen – wenn nicht einer dieser Schädel im Jahre 1924 von einem jungen Mädchen in der versunkenen Stadt Lubaantum in Belize tatsächlich entdeckt worden wäre. Als die Autoren feststellten, daß ein weiterer dieser geheimisvollen Köpfe im British Museum in London aufbewahrt wird, wollten sie mehr wissen. Die große Suche beginnt. Aus welcher vergessenen Hochkultur mochten die Schädel stammen? Welchen heiligen Riten dienten sie? Wie läßt sich ihre technische Perfektion erklären? Stammen sie überhaupt von Menschenhand? Und wo sind die anderen Schädel, von denen die Legende spricht? Die abenteuerliche Reise führt den Leser durch die Kontinente dieser Erde, zu Naturwissenschaftlern und UFO-Forschern, Archäologen und Schamanen und in die faszinierende Welt uralten Geheimwissens.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Dieser Ratgeber hat meinen Erwartungen nicht entsprochen.

Bellis-Perennis

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Für mich eine Überraschung: so abwechslungsreich und praktisch

fantafee

Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst

Wieder so ein wunderbares Buch von Susanne - besonders die letzten Kapitel haben es mir angetan. Ein Buch zum Immer-wieder-lesen!

goldenefliege

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tränen der Götter" von Chris Morton

    Tränen der Götter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. December 2010 um 14:04

    Das Buch beschäftigt sich, wie der Titel schon erahnen lässt, mit den Kristallschädeln, deren Ursprung, Entdeckung und Bedeutung für die Menscheit. Das Buch ist schematisch aufgebaut. Man merkt dass die Autoren viel Wert auf eine akkurate Chronologie legen! Sie beginnen mit dem Fund des ersten Kristallschädels durch Mr. Mitchell-Hedges, über die Ursprünge und Bedeutungen der Schädel, über die Maya und Atzeken, zu weiteren weltweiten Kristallschädelfunden bis hin zur Legende der Schädel und Ihre Erfüllung in der Gegenwart / Zukunft. Das Buch ist gleichermaßen fesselnd wie informativ und spannend geschrieben. Der Schreibstiel und die vielen Farbillustrationen unterstreichen das Werk und machen Spaß beim Lesen. Über die Kristallschädel hat man, sei es in Filmen (Indiana Jones, Stargate, …) oder auch Büchern und Zeitungen, schon viel gesehen und gehört. Wer aber nicht nur kurze Einblicke erhalten möchte sondern die Komplette Legende und Prophezeihung, als auch das Drumherum um die Kristallschädel erfahren möchte, der ist bei diesem Buch genau richtig. Ein absolutes Muss für jedes private Bücherregal.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks