Chris P. Rolls

 4.5 Sterne bei 1.123 Bewertungen
Autorin von Bodycaught (German Edition), Irgendwie Anders und weiteren Büchern.
Autorenbild von Chris P. Rolls (©Chris P. Rolls)

Lebenslauf von Chris P. Rolls

geb. 1971 in GB Aufgewachsen in Deutschland, Pädagogikstudium und nun selbstständige Pferdetrainerin/ Reitlehrerin. Das Schreiben ist Hobby und Leidenschaft, vornehmlich homoerotische Fantasy und Romance. Bisherige Veröffentlichungen: Bruderschaft der Küste (Gay Historical), Die Anderen I-IV (Gay Mystic Fantasy), Robertos Angebot, Feuersteine, Bodyheater (als Chrissy Pirols), (K)ein Kavaliersdelikt (Gay Romance), Pegasuscitar I-II (Gay Fantasy), Die Sache mit Jo und Mo (Gay Romance), Irgendwie Anders (Gay Romance), Irgendwie Top (Gay Romance), Mecklenburger Winter (Gay Romance), Bodycaught (Gay Crime and Romance), Bokeh (Gay Romance), Hard Skin (Gay Romance)

Neue Bücher

Downhill Love

Neu erschienen am 07.08.2020 als Taschenbuch bei Main Verlag.

Downhill Love

 (1)
Neu erschienen am 02.08.2020 als E-Book bei .

Alle Bücher von Chris P. Rolls

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Irgendwie Anders (ISBN: 9781480071124)

Irgendwie Anders

 (87)
Erschienen am 08.10.2012
Cover des Buches Bodycaught (German Edition) (ISBN: B00G8IK57Q)

Bodycaught (German Edition)

 (87)
Erschienen am 26.10.2013
Cover des Buches Irgendwie Top (ISBN: B00DKDCAWA)

Irgendwie Top

 (84)
Erschienen am 22.06.2013
Cover des Buches Pegasuscitar - Auf magischen Schwingen (ISBN: B00N4ANSLG)

Pegasuscitar - Auf magischen Schwingen

 (70)
Erschienen am 27.08.2014
Cover des Buches Hard Skin (ISBN: B00B8EUQMY)

Hard Skin

 (59)
Erschienen am 30.01.2013
Cover des Buches Highspeed Love (ISBN: 9783958189256)

Highspeed Love

 (61)
Erschienen am 17.11.2017
Cover des Buches Mecklenburger Winter: Gay Romance (ISBN: 9781481871310)

Mecklenburger Winter: Gay Romance

 (56)
Erschienen am 31.12.2012
Cover des Buches Lions Roar: Gay Romance: 3 (Irgendwie) (ISBN: 9781494347796)

Lions Roar: Gay Romance: 3 (Irgendwie)

 (47)
Erschienen am 16.12.2013

Interview mit Chris P. Rolls

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich schreibe schon seit ich denken kann, auch schon früh Fantasy. Mit etwa vierzehn kamen dann die ersten homoerotischen Geschichten, die ich damals noch ganz heimlich, verschämt und nur für mich schrieb. Erst vor etwa einem Jahr traute ich mich, meine erste Story in diesem Bereich im Internet zu veröffentlichen. Daraufhin bekam ich ein Angebot für ein Buch beim FWZ-Verlag für meine homoerotische Fantasygeschichte „Die Anderen“. Das Buch erscheint im April 2011 nach der Leipziger Buchmesse. Mein erstes Buch „Bruderschaft der Küste“ war ein Wettbewerbsbeitrag zum Thema Piraten. Die Geschichte konnte den ersten Platz erringen und ist im Dezember 2010 ebenfalls im FWZ-Verlag erschienen.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Ich schreibe sehr viel auf www.fanfiktion.de Eine tolle Möglichkeit, sich mit Lesern auszutauschen. Darüber habe ich so viele neue und interessante Menschen kennengelernt. Zudem bemühe ich mich, jede Mail zu beantworten.

Wann und was liest Du selbst?

Gerade lese ich eher seltener Bücher. Wenn dann meistens jeweils da neue von Terry Pratchett auf Englisch. Häufiger jedoch im Moment, Geschichten im Internet.

Neue Rezensionen zu Chris P. Rolls

Neu
M

Rezension zu "Downhill Love" von Chris P. Rolls

Toll
Manafivor 9 Tagen

Der Motorcross-Fahrer Miles lässt sich, um seine Popularität zu steigern, auf einen ungewöhnlichen Deal ein. Er wird eine Wettkampfserie gegen den Downhillbike Luke fahren. 

Damit, dass dabei auch andere Gefühle als Rivalität und Geschwindigkeitsrausch zugegen sein würden, hat Miles nicht gerechnet.

 

Weder Miles noch Luke haben es in ihrer Vergangenheit immer leicht gehabt. Während Luke seinen Platz im Leben gefunden hat, leidet Miles jeden Tag unter dem, was ihm als richtig eingetrichtert wurde und kann seine eigenen Fehler und den daraus resultierenden seelischen Schmerz nur im Geschwindigkeitsrausch verdrängen.

 

Sehr schnell spüren Luke und Miles, dass sie etwas verbindet. Aber Miles ist viel zu tief in seinen anerzogenen Denkmustern gefangen, um die Anziehung zulassen zu können. 

 

Es ist mir leichtgefallen, mich in Luke und Miles, aus deren Sicht die Geschichte im Wechsel erzählt wird, hineinzuversetzen. Ihre Gefühle sind zu jeder Zeit spür- und nachvollziehbar. 

Einerseits hätte ich Miles das ein oder andere Mal gerne geschüttelt und ihm einen ordentlichen Schubs in die richtige Richtung gegeben, andererseits ist mir völlig klar, warum er diesen Weg nicht einfach so gehen konnte.

 

Sehr gut gefallen haben mir die lebendigen Beschreibungen der Wettkämpfe. Es war, als würde ich an Lukes und Miles´ Stelle auf dem Rad sitzen und die Piste hinunterjagen! Dabei ist mein Adrenalinspiegel deutlich angestiegen, denn leider gehöre ich eindeutig in die Angsthasen-Gruppe was Downhill fahren angeht. 

 

Einige „Gastauftritte“ haben Maxwell und Cole aus „Highspeed Love“. Für viele Leser bedeutet das ein freudiges Wiedersehen. Ich habe ihre Geschichte (die vor „Downhill Love“ spielt) noch nicht gelesen, bin aber jetzt sehr neugierig geworden und das Buch ist umgehend auf meinem Wunschzettel gelandet.

 

„Downhill Love“ ist eine spannende, actiongeladene, romantische und später auch heiße Liebesgeschichte, in der besonders Miles vielen mächtigen Dämonen gegenübersteht. Ich habe sie mit großem Vergnügen gelesen und empfehle das Buch sehr gerne weiter.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Highspeed Love" von Chris P. Rolls

Es braucht nur jemanden der einem eine zweite Chance gibt.
Ida_Dietzelvor 10 Tagen

Als Maxwell sich als neuer Mechaniker bei Cole bewirbt, weiß dieser nicht wie er das finden soll. Nicht nur weil Max der Zwillingsbruder seines größten Rivalen ist, sondern auch weil dieser vor Jahren einen Fehler machte, der zu einem schlimmen Unfall führte. Aber Max beweist ihm schnell das er der beste ist und hat nicht jeder eine zweite Chance verdient?
Umso besser die beiden zusammen arbeiten, umso besser verstehen sie sich. Und umso näher sie sich kommen, umso mehr vertrauen sie sich. Es war schön ihnen dabei "zuschauen" zu dürfen, da ich beide sehr schnell in mein Herz geschlossen habe. Als sie dann anfangen die Dinge aus der Vergangenheit miteinander zu teilen und gemeinsam immer stärker werden hatten sie mich völlig!

Da die Geschichte aus Coles Sicht geschrieben ist, hatte ich zu ihm ganz schnell einen Draht. Aber auch Max konnte mich schnell für sich einnehmen, was wahrscheinlich auch daran lag, dass ich sehr schnell vermutet habe was in seiner Vergangenheit liegt. Die beiden zusammen, dieses langsame heran tasten und nach und nach Freundschaft schließen war schön. Ich wurde von Anfang an auf der Gefühlsebene mitgenommen und die Sympathien gegenüber den beiden wurde stetig größer. Ich mochte es, dass zwar beide im Sport ungeoutet sind, aber trotzdem nie das Gefühl vermitteln irgendetwas wäre falsch an Ihrer Liebe. Sie stehen zueinander und spätestens ab dem Moment wo es drauf ankommt machen sie das auch noch mal so richtig deutlich.

Von mir gibt es auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung, denn die ganze Story ist einfach toll. Wir haben eine schöne Liebesgeschichte, den Weg zurück ins Licht plus genügend Spannung und Rätselraten wer sich da an den Bikes zu schaffen macht. Mit der Auflösung hätte ich übrigens absolut nicht gerechnet.
Ich freu mich schon sehr auf Miles Buch, da ich ihn für einen äußerst interessanten und zerrissenen Charakter halte. Seine anscheinende Wendung zum Ende hin, lässt mich schon freudig darauf hin fiebern!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Prisão" von Chris P. Rolls

Einfach wahnsinnig toll
Denise_Voelzkevor einem Monat

Okay, hier die Worte zufinden fällt mir schwer.

Aber dieses Buch ist echt "Crazy-Hard". Die Story ist extrem spannend, da ich mir auch vorstelle das es wirklich so in einem Knast ablaufen kann.


Also Lyas ist einer der sucht den Kick für seine nächste Story. Ein knallharter Typ der aber auch menschlich geblieben ist, mitfühlend.

Tiago ein sehr undursichtigerer Mann, der schlecht für mich zum einschätzen war. Aber sehr sexy beschrieben wird. Was seine Motive genau mit Lyas sind blieb lange unklar.


Zur Story: verdammt nochmal. Was hat Chris P. Rolls da für ein geiles und spannendes Buch geschrieben. Die ??? Seiten haben mich so gefesselt das ich die Nacht durchgelesen habe. Meine Augenringe und der extrem Kaffekonsum waren nächsten Tag " Prisão" gedankt 😉.

Der Schreibstil gefiel mir sehr. Es liest sich flüssig und spannend.

Die Lovestory und der Crime Teil haben sich wunderbar die Waage gehalten. Auch einen guten Schuss Erotik kam vor. 

Eine glasklare Leseempfehlung von mir.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Unantastbar - Wintergeboren
Zu einer Leserunde meines neuen Fantasyromans Unantastbar - Wintergeboren möchte ich euch herzlich einladen.
"Der Botenreiter Dalan ist ein Wintergeborener, ein lebender Frevel an den Geboten seiner Götter. Als die barbarischen Jundra in das Land Lingar einfallen, gerät er in die Hände des Heerführers Kystra. Ihre Kulturen und ihr Glaube könnten nicht unterschiedlicher sein, zudem macht der Krieg ihrer Völker sie zu unversöhnlichen Feinden. Dennoch entwickeln sich Gefühle zwischen ihnen, die in dieser Welt keinen Platz haben. Ein feuergeborener Krieger und ein wintergeborener Botenreiter; ein jeder folgt seiner Bestimmung."
Bis zum 16.11.2014 24 Uhr habt ihr Zeit, euch für eins der 10 Ebooks im Wunschformat zu bewerben. Bitte nur wirkliche Leser / Rezensenten, erwiesene Nichtleser und Buchabstauber werde ich nicht berücksichtigen. Bitte schreibt mir, warum ihr gerne mitmachen möchtet und was euch an dem Buch anspricht.
Die Leserunde geht bis zum 14.12.2014
274 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Solengelenvor 6 Jahren
Cover des Buches Die Sache mit Jo und Mo: Gay Romance / First Love
Willkommen zu einer neuen Leserunde.
Dieses Mal möchte ich euch zu einer Runde "Die Sache mit Jo und Mo" einladen.
Das Buch erschien 2012 vormals im FWZ-Verlag, doch da dieser weder Abrechungen machte, noch Tantiemen zahlte, wurden alle Verträge gekündigt und liegen seit dem 31.05.2013 wieder bei mir. Nun habe ich das Buch neu herausgebracht. Im Ebook ist zusätzlich eine kleine Bonusstory enthalten.
Ihr könnt euch für 10 Ebooks im Wunschformat bewerben. Unter allen Lesern, die sich regelmässig beteiligen und am Ende eine Rezension schreiben, vergebe ich zudem noch mind 2 signierte Printbücher.
Das Buch ist eine Lovestory im Bereich First Love / Gay Romance und richtet sich an alle Altersklassen. Da es einige explizitere Szenen enthält, solltet ihr mindestens 16 sein.

Was müsst ihr tun?
Schreibt mir in eurer Bewerbung, was ihr euch wünscht und was nicht mit Geld zu bezahlen ist.

Am 20.04.2014 gegen 20 Uhr werde ich die Leser auslosen und die Leserunde beginnt.
191 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  -doro-vor 6 Jahren
Cover des Buches Bodycaught (German Edition)
Liebe Leser,
ich möchte euch zu einer neuen Leserunde einladen:
Gemeinsam lesen wir meinen neuen Roman: Bodycaught, eine Mischung aus Thriller, Drama und Gay Romance.

Jungfräulich und unerfahren betritt Alec Tyson den berüchtigten Club Gaytronic, wo ihn der attraktive Adrian Adson anspricht. Alecs Wunsch nach Liebe und Zuneigung scheint sich zu erfüllen. Jedoch lässt das böse Erwachsen nicht lange auf sich warten. Was als harmloses Spiel begann, wird schlagartig real und bitterer Ernst. Adrian legt ihn in Ketten und hält ihn in Gefangenschaft. Erst ein Polizeieinsatz beendet Alecs Albtraum und führt ihn und den Polizisten Mike zusammen. Mike muss sich bald fragen, ob seine Gefühle für den jungen Mann mehr als nur Beschützerinstinkte sind. Zudem ist Adrian noch immer auf freiem Fuß und auf der Suche …

Vorab sei gewarnt, dass es keine leichte Lektüre sein wird (Taschentücher sollten parat liegen) und die Teilnehmer hierbei aufgrund expliziterer Szenen mind 16 sein sollten.
Wer sich rantraut wird eine Story mit Höhen und Tiefen erleben. Alecs Weg wird kein leichter sein, aber er lernt zu kämpfen.
Ich vergebe für die Leserunde 15 Ebooks wahlweise als mobi für Kindle, epub für andere Reader oder pdf. Unter allen aktiven Teilnehmern, die an der Leserunde teilnehmen und am Ende auch eine Rezension schreiben, verlose ich 3 signierte Printbücher.
Bis Sonntag, den 17.11. könnt ihr euch bewerben. Schreibt mir, warum ihr das Buch unbedingt lesen wollt und was ihr erwartet.

Eine ältere Leseprobe der ersten 10 Kapitel findet man hier:
http://www.fanfiktion.de/s/4bd80c4e00012a8d0c901770/1/Bodycaught-Leseprobe-
951 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  Bathoryvor 6 Jahren
Besser spät als nie! LB: http://www.lovelybooks.de/autor/Chris-P.-Rolls/Bodycaught-German-Edition-1063576128-w/rezension/1087830652/1087830668/ Amazon: http://www.amazon.de/review/R3MVBEG6UDLIRD/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B00G8IK57Q&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text Ich bedanke mich vielmals, dass ich mitlesen durfte und entschuldige mich für die Verzögerung!!! Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und habe zwischen 4 und 5 Sternen geschwankt. LG

Zusätzliche Informationen

Chris P. Rolls wurde am 05. März 1971 in Großbritannien geboren.

Chris P. Rolls im Netz:

Community-Statistik

in 472 Bibliotheken

auf 141 Wunschzettel

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 81 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks