Chris P. Rolls Gameboy - Heißes Spiel: Gay Romance

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gameboy - Heißes Spiel: Gay Romance“ von Chris P. Rolls

„Love is a name, Sex is a game. Forget the name and play the game!“ Für Sonnyboy Sebastian ist in der schwulen Partyszene Hamburgs alles nur ein heißes Spiel. Er sieht sich als „Gameboy“, Spieler und Spielzeug zu gleichen Teilen. Jung und gut aussehend ist sein Motto: Leben, lieben, lachen, genießen. Als zwei der schärfsten Typen des „Gaytronics“ ihn für einen Dreier haben wollen, glaubt er daher an einen besonderen Glückstag. Leider läuft die Sache dann anders als vermutet, und Sebastian sieht sich mit etwas konfrontiert, von dem er nie geglaubt hätte, sich danach zu sehnen. Ursprünglich als Kurzstory von 2000 Wörtern in der Anthologie "Mein schwules Auge" erschienen, ist dies eine deutlich erweiterte und komplett überarbeitete Story von über 13000 Wörtern.

Kleiner SpinOff zur IA Reihe

— Grumel

Wenn einem plötzlich klar wird, dass man nicht mehr nur spielen will, sondern sich nach echter Liebe sehnt. Tolle Geschichte wie gewohnt gut

— Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gameboy - Wenn aus Spiel Ernst wird

    Gameboy - Heißes Spiel: Gay Romance

    LadySamira091062

    28. January 2016 um 16:10

    Für den Sunnyboy Sebastian ist nach seiner Ankunft in Hamburg  Party angesagt . Er geniest sein Leben in der schwulen Partyszene Hamburgs ohne Rücksicht auf Verluste.Doch als er bei einem flotten Dreier mit den beiden angesagtesten Schwulen der Szene mitbekommt,das da echte Liebe im Spiel ist ,da wird ihm klar das er eigentlich mehr vom Leben erwartet als nur  One-Night Stands.Doch mit den beiden  Objekten seiner Begierde ist es aussichtslos .Bei seinem  doch etwas überstürzten  Abgang  trifft  er auf  den sympatischen   Taxifahrer,der ihm gerade recht kommt um sich von seinem Frust ab zu lenken. Doch ist es nur Frust oder eher die Suche nach etwas festem in seinem Leben ,das Sebastian  mit dem  knackigen Typen mitgehen läßt? Wieder eine bezaubernde Geschichte von Chris P. Rolls,die ruhig noch etwas länger hätte sein dürfen.

    Mehr
  • Novelle zu "Irgendwie TOP"

    Gameboy - Heißes Spiel: Gay Romance

    flower1984

    10. March 2015 um 08:42

    Ich kenne bereits die "Irgendwie"-Reihe.... Deshalb war mir Sebastian nicht ganz unbekannt. Am meisten muss ich jedoch gestehen, hab ich mich über das kurze Wiedersehen mit Alex und Markus gefreut. Seufz... Was für Kerle! Ich halte es für notwendig, dass man wenigstens "Irgendwie TOP" gelesen hat, bevor man sich an "Gameboy" macht. Alex und Markus haben hier nicht einen ganz so guten Stand. Und um diese Szene zu verstehen, sollte man "Irgendwie TOP" gelesen haben. Das unser Sunnyboy nun auch endlich sein Glück gefunden zu haben scheint, freut mich. Ein Leben, bestehend nur aus Sex, ist halt eben doch nicht die Erfüllung. Und die Erotikszenen sind mal wieder vollauf gelungen. Das hier mit dem F**** und den V***** Wörten ein wenig umsich geschmissen wurde, stört mich nicht. Ist in anderen, auch HETERO-Büchern mittlerweile normal, sofern man sich das Erotik-Genre rauspickt.

    Mehr
  • Mehr als nur ein Spiel?

    Gameboy - Heißes Spiel: Gay Romance

    Assi

    12. February 2015 um 08:16

    Sebastian ist in der Schwulenszene von Hamburg bekannt als der Sunnyboy, der sich selbst als „Gameboy“, Spieler und Spielzeug zu gleichen Teilen sieht. Als er von den beiden heißesten Typen zu einem Dreier eingeladen wird ist er total begeistert. Aber leider kommt es anders als er denkt. Auf dem Nachhauseweg erlebt er dann auch noch eine Überraschung. Aber lest selber. Sebastian ist mir sofort sehr sympatisch. Er ist jung und will sein Leben genießen und sich austoben. Die Autorin schafft es immer wieder mich mit ihrem tollen und sehr fesselnden Schreibstil in den Bann zu ziehen und so hatte ich das Buch wieder viel zu schnell gelesen. Die Erotik steht hier im Vordergrund was mich nicht stört, da die Sexszenen toll beschrieben sind und kein einziges mal schmuddelig rüber kommen. Vielen Dank für dieses tolle Vergnügen und ich freue mich auf mehr!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks