Chris Parker

 4.3 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Die Erlösung, Salvation und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Chris Parker

Die Erlösung

Die Erlösung

 (6)
Erschienen am 01.05.2011
Rough on Rats And Tough on Cats

Rough on Rats And Tough on Cats

 (0)
Erschienen am 01.09.2005
Salvation

Salvation

 (0)
Erschienen am 01.06.2011

Neue Rezensionen zu Chris Parker

Neu

Rezension zu "Die Erlösung" von Chris Parker

Rezension zu "Die Erlösung" von Chris Parker
Sophie-R-Nikolayvor 6 Jahren

Ich wurde durch Raik Thorstadt auf dieses Buch aufmerksam und habe es fast verschlungen. Die Geschichte von Jeremiah, der endlich so sein will, wie alle anderen, hat mich sehr berührt. Dabei hatte ich die ganze Zeit den Satz im Hinterkopf, dass dieser Roman auf einer wahren Geschichte basiert. Das allein reichte schon, mit Jem und Chester zu hoffen, dass es für die beiden ein gutes Ende haben möge ...

Gestern Abend schlug ich das Buch dann zu und ehrlich, mir war kalt, ich war entsetzt und dachte: Um Gottes Willen! Tja, der Spruch, den viele so aus reiner Gewohnheit sagen, passte dabei wie die Faust aufs Auge. Was in dem "Umerziehungs-Camp" den Jugendlichen angetan wird, soll im Sinne des "Herrn" sein? Diese Geschichte zu lesen reicht vollkommen, um einfach nur Ekel gegenüber manchen "Vertretern des Herrn auf Erden" zu verspüren. Das Ende der Geschichte um Jeremiah, der von Chester Gänseblümchen genannt wird, hat mich in einem Punkt sicher gemacht: Menschen gewaltsam zu brechen, ihren Willen und ihre seelische Gesundheit zu zerstören kann nicht im Sinne von irgendeinem Gott sein.

Mein Fazit: Ein absolut lesenswertes Buch, auch wenn es keinesfalls der "Unterhaltung" dient. Von mir definitiv 5 Sterne - wer Interesse hat, ich reiche das Buch gerne weiter!

Kommentieren0
16
Teilen

Rezension zu "Die Erlösung" von Chris Parker

Rezension zu "Die Erlösung" von Chris Parker
Faolanvor 7 Jahren

Um nicht mehr anders zu sein, fährt Jeremiah ins "Camp". Er ist glücklich, dass seine Mutter ihn noch nicht aufgegeben hat. Er möchte nicht mehr anders sein. Doch genau in diesem "Camp" trifft er auf Chester. Doch das Leben im "Camp" ist nicht einfach. Zwischen Aversionstherapie, Missbrauch und Verzweiflung wächst die Liebe zwischen den Beiden und so beschliessen sie, aus dem "Camp" zu fliehen.

Das Buch hat mich völlig in seinen Bann gezogen. Das mag daran liegen, dass ich selbst schwul bin und daher viele Reaktionen von Jeremiahs Mutter nicht nachvollziehen kann.
Das Buch zeigt aber auch auf, wie es in "Umpolungs-Camp" vor sich her geht. Dass eine "Heilung" nicht immer eine Heilung ist.
Es zeigt, dass auch in den widrigsten Momenten Liebe gedeihen kann.

Kommentare: 1
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks