Chris Priestley Mister Creecher

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mister Creecher“ von Chris Priestley

London, 1818. Es sind schwere Zeiten, gefährliche Zeiten - besonders für einen 15-jährigen Straßenjungen, der ganz allein um sein Überleben kämpft! Und so geht Billy, der Taschendieb, einen gewagten Handel ein. (Quelle:'Fester Einband/05.02.2013')

Ein Buch mit einer guten Grundthematik, das mich jedoch nicht überzeugen konnte! Ich würde es nicht weiterempfehlen.

— TheMaraudersBooks

Nach einigen Anlaufschwierigkeit eine ganz nette Lektüre für zwischendurch.

— ShangriLadj

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Ein märchenhaftes Abenteuer, das so farbenfroh und lebendig wirkt!

Skyline-Of-Books

Der Klang der Freiheit

Beeindruckende Geschichte über unsere Freiheit, darüber, was uns das Leben gibt und nimmt. Lesenswert.

Icelegs

Flätscher - Schurken voraus!

Flätscher hat Hunger, der Knödelkoch ist weg! Ab zum Wochenmarkt, wo Flätscher Augenzeuge eines Verbrechers wird!

danielamariaursula

Der zauberhafte Eisladen

Zauberhaft und zuckersüß! Tolles Buch.

saras_bookwonderland

Power Women - Geniale Ideen mutiger Frauen

Sei einfach du selbst und lebe deinen Traum!

diebuchrezension

Miss Drachenzahn – Anleitung für ein magisches Schuljahr

Gelungene Fortsetzung. Einfach wieder bezaubernd!

Kaddi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch, das man NICHT gelesen haben muss!

    Mister Creecher

    TheMaraudersBooks

    21. August 2015 um 11:03

    Zu diesem Buch möchte ich gar nicht viel schreiben, da ich der Meinung bin, dass es nur Zeitverschwendung wäre!  Das Buch spielt in London im Jahre 1818 und handelt von dem fünfzehnjährigen Straßenjungen Billy, der durch Zufall auf einen Riesen stoßt, den er von da an Mister Creecher nennt. Die beiden begeben sich auf eine Beschattungstour. Billy soll einen gewissen Victor Frankenstein beobachten und verfolgen. Und so wird auf 409 Seiten erzählt, wie sich Billy und Creecher streiten, vertragen, streiten, vertragen und wieder streiten - immer hinter Victor Frankenstein - dem Schaffer von Mister Creecher, der Frankensteins Monster darstellen soll - her.  Mir hat das Buch leider nicht gefallen. Das einzig Positive sind das schöne Cover des Bloomoon Verlags im Deutschen, sowie die Tatsache, dass das Buch sich wirklich leicht und schnell lesen ließ.  Inhaltlich bietet das Buch nicht besonders viel. Eine schlechte Adaption von Frankenstein mit lieblosen Charakteren, einem nicht besonderen Schreibstil und skurriler Handlung.  Ein Jugendthriller, den man meiner Meinung nach nicht kaufen (Das Buch ist mit 16,99€ doch recht teuer!) oder lesen muss. Ein Zeitvertreib für zwischendurch, und, so hart es auch klingt, trotz der zwei Sterne, die ich letztendlich doch noch vergeben hab, war das Buch verschwendete Lebens - und Lesezeit! 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks