Chris Rapley , Duncan Macmillan 2° C

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „2° C“ von Chris Rapley

Überschwemmungen, Hurrikane, Dürren – die Folgen des Klimawandels sind bereits heute sichtbar. Täglich gehen Bilder seiner Auswirkungen um die Welt. Klimaforscher Chris Rapley legt in diesem außergewöhnlichen und besonders ausgestatteten Buch die wichtigsten Fakten und Daten auf den Tisch. Anschaulich erläutert er, wie wenig Zeit nur noch bleibt, die CO2-Emmissionen zu reduzieren, um das zentrale Ziel zu erreichen: die Erderwärmung um nicht mehr als 2 ° Celsius im Vergleich zu vorindustriellen Zeiten ansteigen zu lassen. Ein aufrüttelndes Buch und ein Aufruf an uns alle, das Leben auf der Erde, so wie wir es kennen, langfristig zu erhalten. Denn, so Rapley: „Klimawandel ist im Kern die eine Frage: In was für einer Welt wollen wir leben? Was für eine Zukunft wollen wir schaffen?“

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klimawandel - wo stehen wir?

    2° C
    dominona

    dominona

    08. February 2016 um 16:28

    Ende 2015 gab es (mal wieder) einen Klimagipfel und jedes Land hat seine Ziele, um die Erderwärmung zu stoppen, aber wie sieht es denn momentan aus und wo genau befinden wir? Noch darf man hoffen und vor allem mit anpacken, auch, wenn die Ziele nicht erreicht sind, aber viel Zeit bleibt uns nicht. Das Thema ist gut zusammengefasst und wer mehr Informationen braucht, kann sich ja Zugang zu den Klimagipfelprotokollen verschaffen. Allerdings haben mich die Ergebnisse nicht sonderlich überrascht.

    Mehr