Chris Riddell Ottoline und das Schulgespenst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ottoline und das Schulgespenst“ von Chris Riddell

Schräg, haarig, unheimlich gut! Ottoline ist die neue Heldin des Star-Autors Chris Riddell. Zusammen mit ihrem pelzigen Freund Mr Munroe bewohnt sie ein Apartment im Pfeffermühlenhaus. Als sie eines Tages das Mädchen Cäcilia kennen lernt, das eine Schule für anders Begabte besucht, entschließt sich Ottoline, mit Mr Munroe auch auf diese Schule zu gehen. Doch ein nächtliches Gespenst treibt dort sein Unwesen. Ottoline gerät in ein sehr schräges Abenteuer hinein und erkennt ihre wahre Stärke. Andreja Schneider spielt Chris Riddelis genialisch-komisches Kinderbuch mitreißend nach. dpa

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ottoline und das Schulgespenst" von Chris Riddell

    Ottoline und das Schulgespenst
    Abraxandria

    Abraxandria

    04. August 2011 um 17:13

    Ottoline und das Schulgespenst ist der zweite Teil der auf deutsch verlegten Bücher. Der dritte Teil, Ottoline at Sea, ist bisher nur auf englisch erschienen. Der Autor, Chris Riddell, mag vielen durch die Klippenland-Chroniken bekannt sein. Die Geschichte fand ich recht amüsant. Die Sprecherin hat mich allerdings so manches mal genervt. Ich fand ihre Stimmlagen nicht unbedingt gelungen. Die Stimme von Cäcilia und der Schuldirektorin gefielen mir gar nicht. Ja, ich glaube, mal sollte hier lieber das Buch lesen. Die Story ist abgefahren und macht einfach Spaß. Ottoline ist quirlig, schlau und anders. Und man mag sie eigentlich sofort. Ihre neue Freundin Cäcilia jedoch nervt ganz schön. Und ich weiß auch nicht, warum Ottoline sie mag. Vielleicht weil sie genauso einsam ist wie sie selbst. Mr Munroe (welch ein Name!), Ottolines Hund ist toll. Man möchte ihn dauernd knuddeln. Die Pädagogik, die hier zum Ausdruck kommt, ist einfach herrlich! Eine Schule für anders Begabte! Eine tolle Idee. Und das Zeugnis am Ende ist wirklich ein Herzstück. Die Hörbuch-Fassung verdient meiner Meinung nach nur 3 Sterne. Da aber die Geschichte so nett ist, vergebe ich 4 Sterne. Fazit: Eine wundervolle Geschichte! Habe sehr viel geschmunzelt.

    Mehr