Neuer Beitrag

Amrun_Verlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo liebe lovelybooks-LeserInnen,

wir laden euch recht herzlich zur Leserunde zu "Im Dunkel des Dschungels" ein. Dabei handelt es sich um einen mitreißenden Öko-Thriller von Chris Tewes.

In ferner Zukunft sind Männer durch Umweltgifte zeugungsunfähig geworden und die letzten fruchtbaren Clans des Regenwaldes werden als Samenspender missbraucht. Sina, Helen und Kader kommen der Herkunft der seltenen Spermien auf die Spur und begeben sich auf die Reise in den Dschungel, um sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Als ihr Führer verschwindet, sind die drei Frauen auf sich allein gestellt und die Suche nach ihrem persönlichen Glück wird zur größten Gefahr.

Wir stellen euch 15 eBooks zur Verfügung. Bewerben könnt ihr euch bis zum 31.01.2016. Bitte nehmt nur an der Leserunde teil, wenn ihr euch aktiv daran beteiligen wollt und im Anschluss eine Rezension verfasst.

Autorin Chris Tewes wird die Leserunde ebenfalls begleiten und sich euren Fragen und Anmerkungen stellen.

Ihr seid interessiert? Dann beantwortet bitte folgende Frage:

Könnt ihr euch vorstellen, dass die Umwelt uns derart beeinträchtigen könnte?

Bitte gebt in eurer Bewerbung auch an, welches eBook-Format ihr benötigt (epub oder mobi).

Bewerben sich mehr als fünfzehn TeilnehmerInnen um die zur Verfügung gestellten Exemplare, entscheiden wir aus den eingegangenen Bewerbungen.

Euer Amrûn-Team

Autor: Chris Tewes
Buch: Im Dunkel des Dschungels

leseratteneu

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

gerne dabei Format epub oder mobi

gusaca

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich denke , das durch die immer größer werdenden Umweltbelastungen und Gifte, die bewußt und unbewußt in unsere unmittelbare LEbensumgebung gelangen auch Unfruchtbarkeit ausgelöst werden kann.
Schon heute sind viele Paare ungewollt kinderlos und letztendlich ist die Ursache dafür nicht immer geklärt.
Ich wrüde mich über das epub-Format freuen.

Beiträge danach
111 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zinu

vor 2 Jahren

Kapitel 8 bis 11
Beitrag einblenden

Langsam aber sicher wird's spannend. Die drei Frauen sind auf dem Weg zur Erfüllung ihres Traums. Die Gedanken des Guides Luis, der sie zum Dorf bringen soll, verraten dem Leser, dass Helen, Sina und Kader bei Weitem nicht die einzigen Frauen sind, die sich die wertvollen Spermien im tiefen Dschungel beschaffen wollen. Die Freundinnen sind nun bereits recht nahe an ihrem Ziel. Doch jetzt ist ihr Guide Luis verunglückt - es sieht so aus, als wären die drei nun auf sich selbst gestellt. Werden sie es alleine schaffen? Wir lernen nun auch Yari kennen, ein junger Ureinwohner aus dem Dorf. Ich bin gespannt, ob seine euphorischen Erwartungen im Tempel erfüllt werden, oder ob er da vielleicht nicht doch eine grosse Enttäuschung erleben wird...

Zinu

vor 2 Jahren

Kapitel 12 bis 16
Beitrag einblenden

Das Abenteuer der drei Frauen geht ohne Guide weiter. Ziemlich planlos irren sie - mehr oder weniger von Panik getrieben - durch den Dschungel. Das elende Gezicke führte nun auch noch dazu, dass Sina und Kader von Helene getrennt werden. Ein wahres Desaster! Währenddessen kämpft Luis der Guide einsam ums nackte Überleben. Seine Lage scheint absolut hoffnungslos. Wird er es trotzdem schaffen?

Bis jetzt ist die Lektüre ganz unterhaltsam. Aber begeistert bin auch ich nicht wirklich. Ich finde ebenfalls, dass unwichtige Details etwas zu sehr hervorgrhoben werden. Mal schauen, wie sich das Ganze noch entwickelt.

Zinu

vor 2 Jahren

Kapitel 17 bis 20
Beitrag einblenden

Helen ist nun also tot. Aber dass das gerade ein Frosch erzählen muss... Naja, hat mir nicht wirklich gefallen. Die Entwicklung der beiden verbleibenden Frauen ist für mich auch nicht ganz nachvollziehbar. Kommt mir etwas konstruiert und überzeichnet vor. Nichtsdestotrotz fühle ich mich eigentlich ganz gut unterhalten. Die Erwarungen einmal runter geschraubt, kann ich an diesem regnerischen Samstagnachmittag anspruchslose, aber dennoch spannende Lesestunden verbringrn ;-)

Zinu

vor 2 Jahren

Kapitel 21 bis 23
Beitrag einblenden

Yari trifft auf die beiden Frauen - und es kommt gleich zum Sex zwischen ihm und Sina. Auch ich fand das ziemlich unglaubwürdig. Dass Kader nun beginnt, sich völlig abzukapseln finde ich allerdings gut nachvollziehbar. Schön finde ich übrigens Yaris Bemühen, den vermeintlichen Ritualen "der Fremden" gerecht zu werden.

Zinu

vor 2 Jahren

Kapitel 24 bis 27
Beitrag einblenden

Endlich kommt auch bei Sina die Erkenntnis: Die Machenschaften des Konzerns sind alles andere als ok. Auf das Ende bin ich nun wirklich gespannt. Wird der Schwindel aufgedeckt und kehren Sina und Kader tatsächlich in die Heimat zurück?

Zinu

vor 2 Jahren

Kapitel 28 bis Ende
Beitrag einblenden

Tja, was soll ich sagen... Ein ziemlich zackiges und recht konstruiertes Ende. Schade, die Idee fand ich toll, aber die Umsetzung konnte mich nicht so wirklich überzeugen. Alles in allem nich schlecht, aber ich hatte mir bei diesem Buch etwas vorgestellt, dass besser durchdacht und spannender aufgezogen ist.

Zinu

vor 2 Jahren

Rezensionen/Fazit

Voilà:
http://www.lovelybooks.de/autor/Chris-Tewes/Im-Dunkel-des-Dschungels-1189305462-w/rezension/1238180872/1238180882/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks