Chris Tvedt Tote Freunde

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tote Freunde“ von Chris Tvedt

Mikael Brenne, Strafverteidiger aus Bergen, steckt in einer privaten Krise. Seine Freundin Kari hat ihn verlassen, und sein Anwaltskollege Bjørn Groven ist tot. Die Polizei geht von Selbstmord aus. Doch Brenne zweifelt an dieser Theorie, denn kurz vor seinem Tod hinterließ Bjørn einen Hilferuf auf Brennes Anrufbeantworter. Seine Nachforschungen bleiben nicht ohne Folgen. Erneut muss jemand sterben, und der Täter blickt Brenne frech ins Gesicht.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen