Buchreihe: Edvard Matre von Chris Tvedt

 3.9 Sterne bei 14 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. Band 1: Zu Staub sollst du zerfallen

     (10)
    Ersterscheinung: 14.01.2015
    Aktuelle Ausgabe: 14.01.2015
    Als Kommissar Edvard Matre gerade drei Mordfälle an Frauen aufklären will, wirft ihn eine unerwartete Nachricht völlig aus der Bahn: Edvard erfährt, dass seine vor Jahren tödlich verunglückten Eltern gar nicht seine leiblichen Eltern waren. Die Gebeine seiner wahren Mutter hat man durch Zufall in einem namenlosen Massengrab neben einer Klinik in Oslo gefunden. Offenbar hat man dort die Leichen verstorbener Patienten beiseitegeschafft. Aber wieso gehörte Edvards Mutter zu ihnen?
  2. Band 2: Der vierte Kreis der Hölle

     (4)
    Ersterscheinung: 04.10.2016
    Aktuelle Ausgabe: 04.10.2016
    Ein fesselnder Kriminalroman von Norwegens Bestsellerautor Chris Tvedt - psychologisch ausgefeilt, dramatisch bis zur letzten Seite, glänzend geschrieben.
    Bergen, Norwegen: Ein brutaler Banküberfall gipfelt in einem Mord mit einem Baseballschläger. Kommissar Edvard Matre nimmt die Ermittlungen auf. Die Spur führt zu einer Gruppe gewalttätiger Rechtsextremisten. Zu Matres Überraschung wird ihm auf einmal vom norwegischen Geheimdienst signalisiert, dass er sich raushalten solle. Doch das ist leichter gesagt als getan – denn Matre weiß, dass mehr als ein Menschenleben auf dem Spiel steht.
    Mit "Der vierte Kreis der Hölle" legt Chris Tvedt, der "neue Star der norwegischen Kriminalliteratur" (Adresseavisen, Trondheim), erneut einen vielschichtigen, atmosphärischen skandinavischen Ermittlerroman um Kommissar Edvard Matre vor.
Über Chris Tvedt
Chris Tvedt wurde 1954 in Bergen geboren. Neben dem Jurastudium absolvierte er u.a. auch ein Studium der Literaturwissenschaft. Von 1998 bis 2007 praktizierte er als Rechtsanwalt. Seitdem widmet er sich nur noch seinen Romanen und lebt mit Frau und zwei ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks