Chris Wormell Der kleine Bär und die sechs weißen Mäuse

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Bär und die sechs weißen Mäuse“ von Chris Wormell

Eines Abends unternimmt der kleine Bär noch einen Spaziergang. Eigentlich wollte er um den unheimlichen Wald einen Bogen machen. Doch plötzlich hört er ein ängstliches Quieken. Mutig geht er in den Wald und findet sechs weiße Mäuse. Sie haben sich verlaufen und haben Angst, von einer Eule oder einem Fuchs gefressen zu werden. Der kleine Bär kann helfen und findet einen Trick, mit dem er die Feinde der Mäuse vielleicht überlisten kann.

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der kleine Bär und die sechs weißen Mäuse" von Chris Wormell

    Der kleine Bär und die sechs weißen Mäuse
    DieBerta

    DieBerta

    03. June 2012 um 22:38

    Gebundene Ausgabe: 32 Seiten Verlag: Bibliographisches Institut, Mannheim; Auflage: 1 (1. Februar 2012) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3411809175 ISBN-13: 978-3411809172 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre Originaltitel: Scruffy bear and the six white mice Größe und/oder Gewicht: 26,6 x 26,2 x 1 cm Der Autor Chris Wormell hat hier ein wunderschönes humorvolles Buch geschrieben und auch selbst mit sehr schönen Bildern illustriert. Die Geschichte: Als der kleine Bär abends auf sechs kleine ängstliche Mäuse trifft,hilft er ihnen und beschützt sie mit viel Fantasie, obwohl er eigentlich selbst Angst hat allein in den Wald zu gehen. Hier kann das Kind lernen, dass es nicht nur sehr schön ist, wenn man Hilfe bekommt sondern auch zum Beispiel hier dem Bären hilft, dass er den kleinen Mäusen hilft, also dass man kleinern und schwächeren helfen sollte.

    Mehr