Chris d'Lacey

(103)

Lovelybooks Bewertung

  • 90 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(35)
(33)
(26)
(5)
(4)

Lebenslauf von Chris d'Lacey

Chris d'Lacey: englischer Jugendbuch-Autor Der Autor lebt zusammen mit seiner Frau und seiner Taube Scruffy in Leicester (Vereinigtes Königreich)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch über Eichhörnchen

    Feuerträne

    kusy

    31. August 2017 um 12:29 Rezension zu "Feuerträne" von Chris d'Lacey

    Ich hatte mich eigentlich sehr auf dieses Buch gefreut. Ich mag das Cover und der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Leider hält das Buch nicht das, was es (mir) verspricht.In erster Linie geht es in dieser Geschichte nicht um Drachen, sondern um Eichhörnchen. Das Geheimnis, dass die (Ton-)Drachen in dem Haus umgibt ist nur eine kleine nebenherlaufende Geschichte - die jedoch Potenzial in sich birgt. Was prinzipiell nicht schlimm ist, aber hätte der Klappentext von Eichhörnchen gehandelt, hätte ich nicht zu diesem Buch ...

    Mehr
  • sehr schöne Trilogie

    Feuerstern

    Shira-Yuri

    15. March 2016 um 22:13 Rezension zu "Feuerstern" von Chris d'Lacey

    Klappentext:Drachenfantasy mal anders Etwas Unheilvolles liegt in der Luft. Lucy Pennykettle ist wie vom Erdboden verschluckt und auch von Davids Freundin Zanna fehlt jede Spur. Für den Geografie-Studenten kommt nur eine einzige Person infrage, die hinter dem mysteriösen Verschwinden der beiden stecken kann: die böse Hexe Gwilanna. Auf der Suche nach ihr muss David jedoch schon bald feststellen, dass noch viel finsterere Mächte am Werk sind … Meine Meinung:Das ist nun der 3 teil der Trilogie. Das Cover ist auch mal wieder sehr ...

    Mehr
  • spannende Geschichte

    Eisflamme

    Shira-Yuri

    14. March 2016 um 14:45 Rezension zu "Eisflamme" von Chris d'Lacey

    Klappentext:Drachenfantasy mal anders David wird von dem angesehenen Polarforscher Doktor Bergstrom dazu aufgefordert, der Frage nachzugehen, ob es Drachen wirklich gegeben hat. Besorgt um das Geheimnis von Lucy und Liz Pennykettle beginnt David eher widerwillig mit der Arbeit. Dann macht er jedoch eine erstaunliche Entdeckung und seine Neugier ist geweckt. Fest entschlossen, das weit in die Vergangenheit reichende Geheimnis der Drachen zu lüften, begibt er sich auf eine gefährliche Reise … Meine Meinung:Die Eisglamme ist das ...

    Mehr
  • großartiges Buch

    Feuerträne

    Shira-Yuri

    14. March 2016 um 14:27 Rezension zu "Feuerträne" von Chris d'Lacey

    Klappentext:Ein ganz besonderer Drache Als der Student David in den chaotischen Künstlerhaushalt von Liz Pennykettle und ihrer Tochter Lucy zieht, spürt er sofort, dass dort etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Welches Geheimnis die beiden vor ihm zu verbergen versuchen, begreift er jedoch erst, als er Bekanntschaft mit Gadzooks macht, einem ganz besonderen Drachen …Meine Meinung:Die Feuerträne ist das erste Buch der Trilogie. Danach kommen noch Eisflamme und Feuerstern. Jedenfalls gefällt mir dieses Buch sehr. Das Cover ist ...

    Mehr
  • Feuerträne

    Feuerträne

    Melody80

    13. September 2015 um 13:25 Rezension zu "Feuerträne" von Chris d'Lacey

    Nach Lesen des Klappentextes und natürlich auch aufgrund des Covers war ich wirklich Feuer und Flamme dieses Buch zu lesen. Unter anderem hatte ich eine spannende Geschichte, ähnlich wie “Septimus Heap” oder “Bartimäus” erwartet. Mit viel Fantasie und natürlich… Drachen! Zuallerst muss ich hier schreiben, dass dieses Buch ein Kinderbuch ist. Geeignet für Kinder von 10-12 Jahren (laut dem großen A) und ich kann dem nur zustimmen. Für ältere Leser fehlt diesem Buch einfach die nötige Spannung. Es lässt sich wirklich angenehm lesen, ...

    Mehr
  • Frage zu "Vampire Academy 1 - Blutsschwestern" von Richelle Mead

    Blutsschwestern

    Rose

    zu Buchtitel "Blutsschwestern" von Richelle Mead

    Hallo Ihr Lieben, habe Vampire Academy verschlungen! Suche nun dringend nach ähnlich mitreißenden Büchern!!! Warte auf Eure Anworten..... :O)

    • 10
  • Rezension zu "Feuerträne" von Chris d'Lacey

    Feuerträne

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. December 2010 um 09:02 Rezension zu "Feuerträne" von Chris d'Lacey

    Inhalt: David landet bei seiner Suche nach einem Zimmer bei Liz Pennykettle und ihrer Tochter Lucy .Schnell merkt er das im Haus etwas merkwürdiges geschieht..überall wimmelt es von Drachen die ihm das Gefühl geben das sie ihn beobachten. Sie sitzen auf Fensterbänken und Regalen, in Zimmernischen. Eine besondere Freundschaft entwickelt sich zwischend Lucy und David. Eines Tages macht er Bekanntschaft mit Gadzooks …einem ganz besonderem Drachen…und ganz langsam lüftet sich das Geheimnis . **** Die Geschichte um David und seine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Feuerträne" von Chris d'Lacey

    Feuerträne

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. August 2010 um 20:14 Rezension zu "Feuerträne" von Chris d'Lacey

    Was haben Eichhörnchen mit Drachen zu tun? Eigentlich nichts. Eben! Dieses Buch handelt davon, wie die Pennykettles und ihr Untermieter David ein verletztes Eichhörnchen einfangen und retten. Die (irgendwie lebendigen) Drachen aus Ton sind nur Beiwerk und geben dem ganzen einen mysteriösen Touch. Meinem Sohn hat das Buch gut gefallen. Kam ja das Wort Drache drin vor. :-) Ich selber war enttäuscht, da ich aufgrund des Titels und des Klappentextes davon ausgegangen war, dass es hier um eine Drachengeschichte geht.

  • Rezension zu "Eisflamme" von Chris d'Lacey

    Eisflamme

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. August 2010 um 20:12 Rezension zu "Eisflamme" von Chris d'Lacey

    Mein Sohn hat sich dieses Buch als Vorlesegeschichte in der Bücherei ausgeliehen. Worum geht es in diesem Buch? Hmmm, um Drachen aus Ton, die aber eigentlich (irgendwie) doch lebendig sind, um Eisbären, die die Feuerträne beschützen, die der letzte lebende Drache vergossen hat, um eine Hexe, die unbedingt diese Feuerträne haben will... Ich hab das wohl nicht so ganz verstanden. Mag aber auch daran liegen, dass das mal wieder ein zweiter Teil einer Trilogie ist und wir das erst bemerk haben, als wir das Buch zuende gelesen hatten. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Feuerträne" von Chris d'Lacey

    Feuerträne

    Glücksbärchi

    02. July 2010 um 12:22 Rezension zu "Feuerträne" von Chris d'Lacey

    David sucht kurz vor Studienbeginn immer noch ein Zimmer. Da nimmt er trotz der merkwürdigen Erwähnung in der Anzeige, dass der neue Bewohner gut mit Katzen und Drachen können muss, das Angebot von Mrs. Pennykettle an. Die Geschichte beginnt mit seinem Einzug bei der strengen, aber zugleich fürsorglichen Frau und ihrer Tochter Lucy. Mitbewohner sind allerdings auch ein fauler Kater, der sich am liebsten auf Davids Bett herumwälzt, und eine ganze Menge kleiner Tondrachen, die überall im Haus verteilt stehen. Mrs. Pennykettle ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.