Chris van Harb

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(10)
(6)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Es muss nicht immer Hirn sein: 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Job ist ein Job

Bei diesen Partnern bestellen:

Grabesrache - Vampir von Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:

Es muss nicht immer Hirn sein

Bei diesen Partnern bestellen:

Augenschmaus - Das Zombiedorf

Bei diesen Partnern bestellen:

Grabesrache

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Genau nach meinem Geschmack

    Ein Job ist ein Job
    marcusjohanus

    marcusjohanus

    20. July 2014 um 11:40 Rezension zu "Ein Job ist ein Job" von Chris van Harb

    Ein wirklich hervorragender Kurzthriller. Nicht nur der Plot hat mich sehr angesprochen, auch Chris van Harns Schreibstil ist genau nach meinem Geschmack. Wer wie ich Kurzgeschichten mag, überraschende Wendungen schätzt und sich in dem Hard-Boiled-/Crime-Noir-Genre zuhause fühlt, wird hier nicht enttäuscht werden, denke ich.

  • Vorsicht - kochende Zombies!

    Es muss nicht immer Hirn sein
    AndreasKrusch

    AndreasKrusch

    21. March 2014 um 16:47 Rezension zu "Es muss nicht immer Hirn sein" von Chris van Harb

    Geben wir es zu: Essen ist was Herrliches! Und wenn man dann noch seine Zähne in warmes saftiges Fleisch schlagen kann ... doch wie es zubereiten? Chris van Harb weiß es, und noch mehr, sie erzählt es uns in ihrem genialen kleinen Werk "Es muss nicht immer Hirn sein". Mit schwarzem Humor gewürzten Anekdoten aus der Welt allzu menschlicher Zombies vermischt, präsentiert die Autorin 10x Leckeres für Freunde fleischlicher Esslust. Die Rezepte sind kurz, übersichtlich und von jedem Amateurzombie zu bewältigen. Tipps und Vorschläge ...

    Mehr
  • Zombies sind doch auch nur Menschen

    Es muss nicht immer Hirn sein
    JoJansen

    JoJansen

    22. January 2014 um 20:15 Rezension zu "Es muss nicht immer Hirn sein" von Chris van Harb

    Die Zombies haben es nicht leicht - genau wie wir. Sie können einsam sein, Fußschmerzen haben oder trotz Hunger keinen Appetit auf Menschenfleisch verspüren. Über diese und andere "Zombie-Alltagsprobleme" erzählt die Autorin in ihrem Buch. Garniert und gewürzt wird das Ganze mit leckeren Zombie-Rezepten, die auch wir Normale gern nachkochen dürfen, denn es kommt garantiert kein Menschenfleisch auf den Tisch. Witze Idee - diese Kombination aus Zombie-Alltag und Kochbuch. Auch die Beschreibung der Untoten ist witzig. Besonders ...

    Mehr
  • Toller Nachfolger

    Grabesrache - Vampir von Berlin
    BeckyHH

    BeckyHH

    12. October 2013 um 13:52 Rezension zu "Grabesrache - Vampir von Berlin" von Chris van Harb

    Um eines gleich mal vorweg zu nehmen: Es handelt sich nicht um eine klassische Vampirgeschichte. Dieses Buch ist eine weiterführende Geschichte und knüpft mit einem neuen Fall an den Vorgänger „Grabesrache“, einer Kurzgeschichte, an. Die Autorin Chris van Harb hat es geschafft, dass es im Laufe der Geschichte gar nicht mehr so merkwürdig ist, dass Amélie mit Geistern in Kontakt treten kann bzw. diese mit ihr. Diese Tatsache ist als völlig selbstverständlich in die Handlung eingewoben worden. Zwar ist es immer noch eines der ...

    Mehr
  • Es muss nicht immer Hirn sein

    Es muss nicht immer Hirn sein
    joshi_82

    joshi_82

    04. September 2013 um 11:43 Rezension zu "Es muss nicht immer Hirn sein" von Chris van Harb

    "Es muss nicht immer Hirn sein" ist eine Sammlung von 10 Kurzgeschichten, die sich alle um den "Alltag" von Zombies drehen. Dabei schildert die Autorin auf witzige und skurrile Art, wie sich beispielsweise Zombies fühlen, die sich noch nicht vorstellen können, Menschenfleisch zu essen oder etwa, was passiert, wenn unverhofft Gäste zu einem Essen eintreffen, die Menschen mögen und sie deshalb nicht essen wollen.  Zu jeder Geschichte gibt es ein dazu passendes Innereien-Rezept - natürlich ganz ohne menschliche Zutaten. Ob man diese ...

    Mehr
  • Kochen und Lachen mit Zombies - von der Zombiequeen CVH

    Es muss nicht immer Hirn sein
    sadako

    sadako

    02. September 2013 um 15:01 Rezension zu "Es muss nicht immer Hirn sein" von Chris van Harb

    Es muss nicht immer Hirn sein. Wer die Bücher der Autorin kennt, dem ist ihre Vorliebe zum roten Körpersaft, ihre liebe zu Zombies und auch ihr etwas eigensinniger Humor sicherlich bekannt. Eines hat Chris van Harb aber in diesem Buch erneut bewiesen: Ihr Einfallsreichtum ist beinahe grenzenlos. Als was soll man dieses kleine Buch denn nun bezeichnen? Ein Kochbuch? Eine Kurzgeschichtensammlung? Ein Lexikon, welches sich mit unserer untoten Bevölkerung befasst? Tatsache ist, ich hatte eine Menge Spaß beim Lesen dieser 10 kleinen ...

    Mehr
  • Macht Spaß

    Es muss nicht immer Hirn sein
    Tialda

    Tialda

    30. August 2013 um 19:45 Rezension zu "Es muss nicht immer Hirn sein" von Chris van Harb

    Rezension: Die Zombieapokalypse kann kommen. Dank Chris van Harbs vorsorgendem Werk “Es muss nicht immer Hirn sein” kann ich mich jetzt schon auf meine vielleicht bald neuen Essgewohnheiten einstimmen. Ich finde, das sollte jeder tun – denn das dünne Buch ist ja recht schnell gelesen. In “Es muss nicht immer Hirn sein” findet der Leser 10 kurze Zombiegeschichten, die jeweils die Einleitung zu einem Rezept geben und dabei gleich noch erklären, wann man es gebrauchen kann. So kann man “Magen mit Püree” z.B. der versnobten ...

    Mehr
  • Kontakt aus dem Jenseits

    Grabesrache - Vampir von Berlin
    astrid_meryjaine

    astrid_meryjaine

    26. August 2013 um 23:52 Rezension zu "Grabesrache - Vampir von Berlin" von Chris van Harb

    Kurzbeschreibung: Grabesrache Ein Hilferuf wirft die junge Studentin Amélie aus ihrem gewohnten Lebenstrott. Zuerst glaubt sie sogar, verrückt zu werden. Denn: Die Worte kommen von einer Toten, die – aus einem alten Buch – zu ihr spricht. Amélie folgt dem Ruf und gerät auf die Spur eines ungelösten Mordfalls, der vor 20 Jahren in Berlin geschehen ist.Grabesrache - Vampir von Berlin 1957: Bestialische Morde versetzen Berlin-Kreuzberg in Angst und Schrecken. Ein unbekannter Täter entführt, scheinbar wahllos, seine Opfer und lässt ...

    Mehr
  • Kochbuch für den speziellen Zombie (auch für Menschen geeignet)

    Es muss nicht immer Hirn sein
    Sky

    Sky

    03. August 2013 um 11:22 Rezension zu "Es muss nicht immer Hirn sein" von Chris van Harb

    Kochbuch für den speziellen Zombie (auch für Menschen geeignet) Was ist das Buch von Chris van Harb eigentlich? Eine Sammlung von Kurzgeschichten? Ein Zombie-Roman? Ein Kochbuch? Es ist alles gleichzeitig. Und das bizarr und humoristisch. Die einzelnen Geschichten drehen sich um dem Zombie-Alltag. Was tun, wenn man vergessen hat die Menschenleber zu besorgen? Wie beginnt man sich als Neuzugang unter den Zombies an die neue Nahrung "Mensch" zu gewöhnen? Es werfen sich die schwierigsten Fragen auf, die nur ein Zombie haben kann. ...

    Mehr
  • Es muss nicht immer Hirn sein

    Es muss nicht immer Hirn sein
    kleeblatt2012

    kleeblatt2012

    27. July 2013 um 19:40 Rezension zu "Es muss nicht immer Hirn sein" von Chris van Harb

    Bist Du ein Zombie, magst aber kein Menschenfleisch? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Dich. Mit 10 schmackhaften Rezepten wird einem der Einstieg in das Zombiedasein erleichtert. Ich muss sagen, dass mich allein der Titel schon gereizt hat. „Es muss nicht immer Hirn sein“ ist schon recht ungewöhnlich. Und es erwartet einem auch Ungewöhnliches. 10 kleine Zombiegeschichten gespickt mit jeweils einem Rezept, dass sich rund um das Zubereiten von Innereien dreht. Ich muss zugeben, ich bin kein Fan von Innereien bzw. finde ...

    Mehr
  • weitere