Chrisitane F. Felscherinow

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Abschluss

    Christiane F. - Mein zweites Leben

    saba

    26. October 2013 um 17:44 Rezension zu "Christiane F. - Mein zweites Leben" von Christiane V. Felscherinow

    Mit knapp 15 Jahren habe ich vor mehr als zwanzig Jahren „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ gelesen. Schon damals war es diese Mischung aus Erschütterung und Faszination, die mich wie gebannt an die Erzählungen der jungen Fixerin Christiane F. fesselten. Wie sehr hätte ich Christiane F. damals gewünscht, dass der Entzug bei ihrer Oma in Kaltenkirchen tatsächlich einen Schlusspunkt unter ihre Drogenkarriere setzt und sie ihr weiteres Leben clean und glücklich gestalten kann. Dass dem leider nicht so war, konnte man der Presse immer mal ...

    Mehr
  • Was danach geschah

    Christiane F. - Mein zweites Leben

    CorinnaSmiles

    25. October 2013 um 16:39 Rezension zu "Christiane F. - Mein zweites Leben" von Christiane V. Felscherinow

    Wem die Frage auf der Zunge brennt, wie es nach „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ mit der unfreiwilligen Heldin Christiane F. weiterging, erhält nun – 35 Jahre später – die Antwort. „Lebt sie noch? Fixt sie noch? […] Ja, Drogen waren immer und sind auch bis heute ein Teil ihres Lebens. Aber eben auch nur ein Teil davon.“ Ihre Jugend verbrachte Christiane im zerstörerischen Kreislauf von Heroinsucht, Prostitution, Kriminalität und der Suche nach Zugehörigkeit. In den Jahren und Jahrzehnten nach „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ blieb es ...

    Mehr
  • Legalisierung von Drogen?

    Christiane F. - Mein zweites Leben

    Liebes_Buch

    12. October 2013 um 15:45 Rezension zu "Christiane F. - Mein zweites Leben" von Christiane V. Felscherinow

    Auch ich habe als Kind das Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gelesen. Eine Mitschülerin hat mir das Buch empfohlen. Für meine Generation sind Drogen nichts Besonderes mehr. Mindestens jedes Wochenende gab es Saufgelage, auf Klassenfahrten tranken auch die Lehrer mit und im Unterricht bekräftigten die Pädagogen, sie würden selbst auch Drogen nehmen, da sei ja nichts dabei. Wenn Mitschüler nach Holland fuhren, wurden Sammelbestellungen aufgegeben. Ich hatte nur eine einzige Lehrerin, die uns Kinder mal darauf hingewiesen hat, dass ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks