Christa Bernuth Das Falsche in mir

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Falsche in mir“ von Christa Bernuth

Lukas Salfeld, 50, führt ein ganz normales Leben. Niemand ahnt, dass er als Jugendlicher im Gefängnis saß, weil er seiner damaligen Freundin Marion die Kehle durchgeschnitten und ihr post mortem tiefe Messerstiche beigebracht hatte. Viele Jahre gelingt es ihm, seinen kranken Trieb zu bekämpfen. Eines Tages begegnet er einem Mädchen, das seiner toten Freundin auf fatale Weise ähnlich sieht. Seine gefährlichen Fantasien gewinnen immer mehr die Oberhand. Zeitgleich wird ein totes Mädchen aufgefunden, das auf dieselbe Weise wie damals Marion ermordet wurde. Die ermittelnden Kommissare entdecken schnell die Parallelen zum früheren Mordfall. Um einer Verhaftung zu entgehen, taucht Salfeld unter - mit dem kühnen Plan, als Gejagter selbst zum Jäger zu werden, um die Spur des Mörders aufzunehmen. Doch was, wenn er dabei sich selbst überführt? Denn an die Mordnacht hat Salfeld keinerlei Erinnerung...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gute Kurzweil

    Das Falsche in mir
    Gwhynwhyfar

    Gwhynwhyfar

    20. July 2015 um 18:58

    Hörbuch, 9 Stunden, 42 Minuten gesprochen von Detlef Biederstedt Lukas berichtet von seiner Familie. Er hat eine Frau, zwei Töchter, einen guten Job. Eine normale Familie. Wäre da nicht die Vergangenheit von Lukas … Als Jugendlicher hatte er seiner Freundin Marion die Kehle durchgeschnitten und ihr post mortem tiefe Messerstiche beigebracht. Dafür hatte er lange Zeit im Gefängnis gesessen. Seit dem verspürt er Lust, zu töten. Aber er hat sich im Griff, greift gerne mal zum Alkohol. Und plötzlich steht sie vor ihm, das Mädchen, das aussieht wie Marion. Mädchen werden ermordet. Lukas steht unter Verdacht, Das Ermittlerduo Sina Rastegar und Kollege Gronberg lässt ihn nicht aus den Augen. Lukas ermittelt nun selbst. Wer tötet und versucht ihm die Schuld zu geben? Oder war er es selbst, denn er hat keine Erinnerungen an die Abende … Neben der Sicht von Lukas kommen auch Opfer zu Wort und die Sicht Sina Rastegar. Wer manipuliert hier wen? Der Autor den Leser / Hörer, Lukas die Polizei? Steckt ein Unbekannter dahinter? Ein solider, kurzweiliger Thriller mit intelligenten Wendungen.

    Mehr