Christa Brand

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Christa Brand

Christa BrandFaszination Bauerngarten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Faszination Bauerngarten
Faszination Bauerngarten
 (1)
Erschienen am 31.08.2015
Christa BrandEin junger Garten auf dem Land
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein junger Garten auf dem Land
Ein junger Garten auf dem Land
 (1)
Erschienen am 29.02.2016
Christa BrandPfingstrosen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pfingstrosen
Pfingstrosen
 (0)
Erschienen am 31.03.2014
Christa BrandEin ländlicher Garten voller Kostbarkeiten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein ländlicher Garten voller Kostbarkeiten
Ein ländlicher Garten voller Kostbarkeiten
 (0)
Erschienen am 02.03.2015

Neue Rezensionen zu Christa Brand

Neu
JeannasBuechertraums avatar

Rezension zu "Ein junger Garten auf dem Land" von Christa Brand

Ein wunderschönes Gartenportrait aus dem Allgäu =)
JeannasBuechertraumvor 2 Jahren

Inhalt
In diesem Buch stellen zwei studierte Gartenarchitekten ihren selbst geplant - und umgesetzten Garten vor. Im Jahr 2000 zogen diese ins Allgäu um ein altes Bauernhaus, das aus der Familie stammte zu beziehen. Ab 2003 begangen die Arbeiten die den Garten betrafen und hier im einzelnen vorgestellt werden.
Das Buch ist in Folgende Kapitel geteilt:

-Annäherung (Geschichte)
-Terrassengarten (Bauerngarte, Beete)
-Von der Sonne verwöhnt (Irisgarten, Mauern und Steine)
-Immer dem Wasser nach (Regenwasser)
-Entlang der Grenze (Zaun, Hecke)
-Lebensraum Garten (Leben, Ernten)
-Hanggarten (Farben, Wohlfühlen)
-Haus und Hof (Hinter den Kulissen)


In den Kapiteln erfährt man in Erzählender weise wie die Idee zb. zu den Beeten entstanden ist um wie diese umgesetzt wurden. Auch besondere Pflanzen werden mit der deutschen und botanischen Bezeichnung genannt und kursiv hervorgehoben. Die Bilder werden in kleinen kursiven Blocken am Rande der Seiten einzeln erläutert. Der Garten hat sich über die Jahre hinweg entwickelt und wurde nachd er Geburt der Kinder entsprechend angepasst - sodass man hier ein Portrait eines Familiengartens im Allgäu vorgestellt bekommt.

Meinung
Ich finds sehr schön das man als erstes, wenn man das Buch aufschläg einen Kompletten bunten Grundriss des Gartens sieht. Pro Kapitel hätte man diesen aber ruhig übernehmen können und einkreisen an welcher Stelle man sich gerade befindet.
Die Bilder, welche den Garten zeigen sind traumhaft! Sie Beschreiben die jeweilige Situation perfekt und inspirieren zum selber anpflanzen. Der Garten ist auch nicht so exotisch das man es ihnen nicht nachmachen könnte - mir persöhnlich wäre er sogar etwas zu voll, im Detail betrachtet ist er aber super durchgeführt und man hat von allem etwas dabei. Von Wasseraplikationen über Ordnungsprinzipien bis zur moderner Stahleinfassungen.
Es wäre allerdings schön gewesen wenn es kleine Übersichtstabellen mit Material und Pflanzenauswahl gegeben hätte damit man auf den ersten Blick gesehen hätte, was wie und wo verwendet wurde. So muss man sich durch den ganzen Text lesen um das Kapitel zu verstehen. Die Kapitel an sich kann man aber gut unabhängig voneinander lesen.

Insgesamt ist der Garten eine super Umsetzung da er an das alte erinnert aber auch den aktuellen Stil miteingebunden hat. Wenn man selbst einen ländlichen Garten planen möchte kann man sich hier Inspiration holen, die Informationen die man hier bekommt reichen jedoch nicht aus um alles nachzubauen. Man darf aber auch nie vergessen das nicht jede Pflanze überall gleich gut gedeiht. Es kommt immer auf den Boden und Lage an - dieser Garten wie er im Allgäu steht würde an der Ostsee so nicht funktionieren, es ist also lediglich ein Portrait eines wunderschön durchdachten Gartens von zwei studierter Gartenarchitekten die wussten was sie da tun. Sich dies mal genauer anzugucken kann bei der eigenen Gartenplanung aufjedenfall nicht schaden. Für Landschaftsarchitekturstudenten wie mich ist ist es ebenfalls eine gute Lektüre für zwischendurch um im Thema drin zu bleiben - ich habe mir aufjedenfall einiges Makiert und mir auch einige Notizen dazu gemacht :)
- gerne mehr davon!

Info
* HC 19,99€
*ET 29 Feb 2016
*96 Seiten

Kommentieren0
3
Teilen
78sunnys avatar

Rezension zu "Faszination Bauerngarten" von Christa Brand

etwas zum entspannen
78sunnyvor 3 Jahren

Ich habe ja seit etwa einem Jahr mein Interesse am Gärtnern entdeckt. Da mein Balkon nur sehr klein ist, überlege ich mir einen Garten zuzulegen. Dafür und für meinen Balkongarten suche ich nun immer wieder nach Büchern. Dieses Hier ist mir aufgrund seines Covers ins Auge gestochen.


Inhaltlich ist es eher ein 'kleiner' Exkurs in die Geschichte und Entwicklung des Bauerngartens. Es wird beschrieben, wie sie damals angelegt wurden, welchen Zweck sie erfüllten, wie sie bearbeitet wurden und wie arrangiert. Es wird auf den Standort und die Einzäunung des Gartens und der einzelnen Beete eingegangen. Viele verschieden Zaunarten und Beeteinfassungen werden aufgezählt und mit Bildern unterstützt. Das ganze ist aber kein typisches Nachschlagewerk für Gartenfreunde, sondern eher ein Buch zum entspannen und abtauchen. Es geht wirklich eher um die Entwicklung des Bauerngartens über die Jahre.


Trotzdem findet man auch sehr viele nützliche Tipps beim Lesen. So wird auf bestimmte alte Gemüsesorten hingewiesen, gute Beetnachbarn, interessante Beetbegrenzungen und wunderschöne Blumen vorgestellt. Ein ziemlich großer Abschnitt des Buches befasst sich mit den unterschiedlichen Blumen, die in den meisten Bauerngärten zu finden sind. Zum Gemüse gibt es leider nur einen sehr kurzen Abschnitt.


Die Gärten von vier 'Bäuerinnen' werden vorgestellt und die Frauen werden interviewt. Sie geben Auskunft darüber was ihnen am wichtigsten am Gärtnern ist und was für sie unbedingt in einen Bauerngarten gehört. Da die Frauen aus sehr unterschiedlichen sozialen Umfeldern und Arbeitsfeldern stammen, war es sehr interessant die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu entdecken.


Die Aufmachung ist sehr schön. Die Bilder sind rustikal und wirken nicht arrangiert. Leider sind aber gerade bei den Blumenvorstellungen nicht alle Fotos sehr aussagekräftig und es kann zu Verwechslungen führen. Das gibt (im Zusammenhang mit dem doch sehr hohen Anschaffungswert) meinen geringen Abzug bei der Bewertung.



*Fazit:*

4,6 von 5 Sternen

Das Buch lässt einen Abtauchen und Entspannen. Die unglaublich vielen Foto vermitteln einem so richtiges Gartenfeeling und es war interessant etwas zum allgemeinen Aufbau von Bauerngärten zu erfahren sowie einzelne Gärten vorgestellt zu bekommen. Dies ist kein konkretes Nachschlagewerk für Gartenfreude, aber man findet trotzdem allerhand nützliche Tipps. Ich kann das Buch jedem Natur- und Gartenliebhaber empfehlen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks