Christa Holtei , Gerda Raidt In die neue Welt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In die neue Welt“ von Christa Holtei

Wo kommen wir her? Warum leben wir gerade hier, an diesem Ort? Ein außergewöhnliches Bilderbuch zur großen Frage nach den eigenen Wurzeln. Eine Familiengeschichte, die als Auswanderung im 19. Jahrhundert beginnt und als Deutschlandreise im Jahr 2013 endet. Eine Suche nach der neuen und der alten Heimat. Mitte des 19. Jahrhunderts verlässt eine junge Familie ihr verarmtes Dorf, um in Amerika ihr Glück zu finden. Ihre abenteuerliche Reise führt sie von Hamburg über den Atlantik nach New Orleans, per Dampfer, Eisenbahn und Planwagentreck bis tief hinein in die unendliche Weite Nebraskas. Aus dem Nichts und in der absoluten Hoffnung auf ein besseres Leben baut sich die Familie eine kleine Farm auf, ringt dem Boden einen bescheidenen Wohlstand ab. Rund 150 Jahre später sieht diese neue Welt gänzlich anders aus. Aus der kleinen, beschaulichen Farm ist ein riesiger, hochmoderner Betrieb geworden. Und wieder ist es eine junge Familie, die sich diesmal fragt: Wo kommen wir her? Die spannende Suche nach den Familienwurzeln lässt sie aufbrechen zu einer Reise in die alte Heimat – nach Hamburg, in das Dorf ihrer Urgroßeltern, zu dem Ort, wo alles begann. •Große Bildtafeln fangen in faszinierender Detailliertheit starke Themen ein und erlauben den direkten Vergleich von früher und heute: der Hamburger Hafen um 1870 und 2013 * Atlantiküberquerung per Dampfschiff und per Luxusliner * Leben im Wilden Westen als Siedler und als heutige amerikanische Familie * Arbeiten auf der kleinen Farm und im hochmodernen Farmbetrieb * uvm. •Kurze Texte und Bildfolgen erzählen eine spannende Familiengeschichte, erklären Hintergründe und Fakten zum großen Zeitalter der Auswanderung.

Dieses Bilderbuch über ein Auswandererschicksal ist einerseits hochaktuell, andererseits spannend als Geschichtsbuch ab 6 Jahren.

— Barbara62

Stöbern in Kinderbücher

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Auswandererschicksal

    In die neue Welt

    Barbara62

    25. January 2016 um 08:17

    Vor zwei Jahren habe ich das Auswanderermuseum in Bremerhaven besucht, eine der museumpädagogisch für Kinder und Erwachsene am besten aufbereiteten Ausstellungen, die ich kenne. Ähnlich gut gemacht ist das Bilderbuch In die neue Welt, das mit dem Text von Christa Holtei und den Illustrationen von Gerda Raidt das Thema Auswanderung für Kinder ab ca. sechs Jahren konkret am Beispiel einer Familie sehr gut verständlich aufbereitet. Die vierköpfige Familie Peters entschließt sich 1869 wegen ihrer Armut aus der preußischen Provinz Hannover in die USA auszuwandern. Wir erleben sehr kindgerecht, aber auch für Erwachsene ansprechend, ihre Reisevorbereitungen und den schweren Abschied, die zweiwöchige Überfahrt im Zwischendeck der Teutonia, die Weiterreise auf dem Mississippi, die Ankunft in Nebraska, die Fahrt mit dem Planwagen, die Ankunft in der Prärie und den Neubeginn im fremden Land. 150 Jahre später recherchieren Nachfahren die Geschichte und besuchen die alte Heimat Deutschland. Interessant ist außerdem ein Vergleich der Farm und des Hamburger Hafens früher und heute, wobei es für Groß und Klein viel zu entdecken gibt. Dieses Bilderbuch ist einerseits aufgrund der heutigen Flüchtlingsbewegung hochaktuell, andererseits als Geschichts- und Geografiebuch für Kinder und Erwachsene äußerst spannend und anregend.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks