Christa Wißkirchen , Christian Kämpf Verkleckst & zugenäht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verkleckst & zugenäht“ von Christa Wißkirchen

Es riecht nach Frühling, die Meisen singen um die Wette und Ostern steht vor der Tür. Ausgerechnet jetzt werden dem Osterhasen die Farbtöpfe geklaut! Wie soll er denn nun rechtzeitig alle Eier für das Fest bemalen? Muss Ostern dieses Jahr ausfallen? Sofort macht sich der Osterhase auf die Suche nach dem verflixten Farbendieb und erlebt dabei eine große Überraschung …

Der Osterhase sucht den Farbendieb, denn ohne bunte Eier wird Ostern ausfallen.

— EmmyL
EmmyL

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Lustig und leicht naiv wie eh und jeh

Engelmel

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Bei dieser Buchrreihe stimmt einfach alles, wir sind restlos begeistert.

Benundtimsmama

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ostern ohne bunte Farben ist undekbar

    Verkleckst & zugenäht
    EmmyL

    EmmyL

    30. April 2014 um 11:33

    Bald ist Ostern. Nun muss sich der Osterhase sputen. Er stellt die bunten Farben bereit und geht die bestellten Eier bei der Bäuerin abholen. Als er zurückkommt, sind seine Farben verschwunden. Verzweifelt beginnt er den Dieb zu suchen, als ihm plötzlich lauter bunte Tiere begegnen. Am See soll ein großes Frühlingsfest mit farbigen Kostümen stattfinden. Der Farbendieb ist schnell gefunden. Die Tiere versprechen dem Osterhasen, nach der Party beim Eieranmalen zu helfen. Noch nie gab es so kreative Ostereier. Ostern war gerettet. Der Text steht neben oder zwischen den farbigen Illustrationen. Er ist einfach verständlich und geeignet für die Altersgruppe ab vier Jahren. Schriftgröße und Zeilenabstand ermöglichen es auch Erstlesern die Geschichte selbständig zu erschließen. Die Illustrationen begleiten den Text ganzzeitig und vollflächig oder als eingestreute Einzelbilder. Sie interpretieren den Text, lassen aber wenig Raum für eigene Interpretationen. Kindern, die noch nicht lesen können wird somit die Möglichkeit gegeben die Geschichte anhand der Bilder genau nachzuerzählen. Alle dargestellten Tiere wurden vermenschlicht, etwas verniedlicht und leicht karikiert. Trotzdem ist das natürliche Vorbild noch gut erkennbar. Die Bilder wurden gemalt und am Computer bearbeitet. Frisches Grün und helle gebrochene Farben, zeigen den Frühling von seiner schönsten Seite. Der Farbklang ist gedämpft aber nicht zu dunkel, so dass eine österliche Stimmung zum Tragen kommen kann. Das Buch hat ein Hardcover und wurde auf ein etwas stärkeres Papier gedruckt. Damit können die Seiten auch von kleinen Kinderhänden gewendet werden. Alles in allem ist dies ein niedliches Buch mit toller Geschichte für Ostern. Es eignet sich zum Verschenken oder für die Arbeitsbücherei in der Tageseinrichtung.

    Mehr