Christa Windmüller Nichts bleibt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nichts bleibt“ von Christa Windmüller

Zwei Leben, zwei Perspektiven. Von einer Mutter, die ihre Tochter so sehr ablehnt, dass sie sie beinahe umbringt. Und von der Tochter, die sich, geprägt von dieser Ablehnung, im Leben nicht zurechtfindet. Die mit 16 von zu Hause abhaut, auf der Straße landet und die sich schließlich, als ihr Freund sie krankenhausreif prügelt, an die Mutter wendet. Aber Mutter und Tochter sind sich total fremd. Bis sich nach Jahren alles zum Guten zu wenden scheint. Doch da passiert ein tragisches Unglück... Christa Windmüller war viele Jahre als Heilpraktikerin mit psychosozialem Schwerpunkt tätig. Heute arbeitet sie als freie Autorin. In ihren Büchern beleuchtet sie Schicksale, die ebenso bewegend wie menschlich sind.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

Ein Gentleman in Moskau

einzigartig (gut)!

bri114

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Eine Bucht voller Geheimnisse - sehr spannend und überraschend!

ConnyKathsBooks

Sonntags in Trondheim

Faszinierend ungewöhnliche Geschichte der Familie Neshows. Spannend und toll geschrieben

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen