Christel Zachert

 4.3 Sterne bei 102 Bewertungen

Alle Bücher von Christel Zachert

Sortieren:
Buchformat:
Christel ZachertWir treffen uns wieder in meinem Paradies
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
 (98)
Erschienen am 11.07.2006
Christel ZachertWir treffen uns wieder in meinem Paradies: Eine 15jährige nimmt Abschied von ihrer Familie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wir treffen uns wieder in meinem Paradies: Eine 15jährige nimmt Abschied von ihrer Familie
Christel Zachert'Mädchen, was die Jungs können, kannst du schon lange!'
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
'Mädchen, was die Jungs können, kannst du schon lange!'
Christel ZachertFasse neuen Mut
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fasse neuen Mut
Christel ZachertMein Weg auf den Kilimandscharo
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Weg auf den Kilimandscharo
Mein Weg auf den Kilimandscharo
 (0)
Erschienen am 26.08.2009
Christel ZachertMein Weg auf den Kilimandscharo - Nur wer sich aufmacht, kommt an seine Grenzen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Weg auf den Kilimandscharo - Nur wer sich aufmacht, kommt an seine Grenzen
Christel ZachertWir treffen uns wieder in meinem Paradies: Eine 15jährige nimmt Abschied von ihrer Familie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wir treffen uns wieder in meinem Paradies: Eine 15jährige nimmt Abschied von ihrer Familie
Christel ZachertWir treffen uns wieder in meinem Paradies
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
 (0)
Erschienen am 27.03.2015

Neue Rezensionen zu Christel Zachert

Neu
svanni89s avatar

Rezension zu "Wir treffen uns wieder in meinem Paradies" von Christel Zachert

Rezension zu "Wir treffen uns wieder in meinem Paradies" von Isabell Zachert
svanni89vor 7 Jahren

Sehr ergreifend, wie eine ganze Familie zusammen hält in schweren Zeiten.
Die 15-Jährige Isabell erkrankt unheilbar an Krebs und hat nur noch kurze Zeit zu leben. Doch diese Zeit nutzt Sie ausgiebig. IN dem Buch wird das ganze von der Mutter erzählt und es sind ganz viele Briefe und ein Teil des Tagebuchs von Ihr veröffentlicht.
Ich finde es unglaublich wie erwachsen ein so junges Mädchen mit so einer Diagnose umgehen kann und ihrer ganze Familie und Freunden Kraft gibt die schwere Zeit durch zu stehen und zu nutzen.

Kommentieren0
7
Teilen
StellaCometas avatar

Rezension zu "Wir treffen uns wieder in meinem Paradies" von Christel Zachert

Rezension zu "Wir treffen uns wieder in meinem Paradies" von Christel Zachert
StellaCometavor 7 Jahren

Es ist nicht leicht, ein Buch zu bewerten, das nicht geschrieben worden ist, um den Leser in seinen Bann zu ziehen, um mit Satzkreationen oder einer ausgeklügelten Handlung zu glänzen … nein, „Wir treffen uns wieder in meinem Paradies“ ist keine Geschichte, die erdacht wurde.
Eine wahre Geschichte, ein Kinderschicksal, liegt diesem Buch zugrunde. Niedergeschrieben durch Christel Zachert, in Ergänzung an all die Briefe und Tagebucheinträge ihrer geliebten Tochter.

Isabell hat mit 15 Jahren von ihrer Krankheit erfahren, dem Krebs. Fortan kämpfte sie gegen ihr Schicksal. Eltern, Brüder, Freunde und Bekannte stets an der Seite. Bemüht, dem schwerkranken Mädchen Halt zu geben durch warmherzige Liebe und wahre Freundschaft. Die Erzählung ihrer Mutter und auch Isabells eigene Briefe (ebenso jene, die sie erhalten hat) sind voller Gefühl. Liebe, Angst, Kummer, manchmal auch Freude.
Isabell hat durch ihre Herzlichkeit, Offenheit, ihrem Mut und beständigem Lebenswillen ihren Mitmenschen die Kraft gegeben, nicht die Hoffnung zu verlieren und stets nach Vorne zu blicken.

Nur „Häppchenweise“ habe ich mich in den vergangenen Wochen mit Isabells Schicksal beschäftigt, immer wieder beim Lesen eine Pause eingelegt. Jetzt, beim Schreiben dieser Rezension, bemerke ich, weshalb: Isabells Geschichte geht dem Leser ans Herz.

Kommentieren0
9
Teilen
tanja-friesenfraus avatar

Rezension zu "Wir treffen uns wieder in meinem Paradies" von Christel Zachert

Rezension zu "Wir treffen uns wieder in meinem Paradies" von Christel Zachert
tanja-friesenfrauvor 8 Jahren

Eine Mutter schreibt einen liebevollen Brief an ihre an Krebs verstorbene Tochter.
Mit persönlichen Auszügen und Bildern... bei diesem Buch fühlt und trauert jeder Leser mit.
Ein Schreibstil, der einem das Gefühl gibt, man kenne Isabell persönlich und obwohl man weiß, das sie stirbt, trifft einen ihr Tod mitten ins Herz.
Eines meiner absoluten Lieblingsbücher!!!!

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 162 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks