Christelle Zaurrini

 4.3 Sterne bei 157 Bewertungen
Autor von Sommernachtswende, Winternachtssonne und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Der perfekte letzte Tag

 (1)
Neu erschienen am 14.03.2019 als E-Book bei .

Alle Bücher von Christelle Zaurrini

Sortieren:
Buchformat:
Sommernachtswende

Sommernachtswende

 (64)
Erschienen am 04.01.2016
Winternachtssonne

Winternachtssonne

 (43)
Erschienen am 15.03.2016
Forbidden Desire: Amy & Sean

Forbidden Desire: Amy & Sean

 (19)
Erschienen am 03.09.2016
Fall for you: Völlig unverhofft

Fall for you: Völlig unverhofft

 (18)
Erschienen am 27.12.2016
Havoc Hearts

Havoc Hearts

 (3)
Erschienen am 13.02.2018
Ein letztes Mal, für immer

Ein letztes Mal, für immer

 (2)
Erschienen am 30.04.2018
Ein letztes Mal, vielleicht

Ein letztes Mal, vielleicht

 (1)
Erschienen am 21.07.2018

Neue Rezensionen zu Christelle Zaurrini

Neu

Rezension zu "Der perfekte letzte Tag" von Christelle Zaurrini

hoffnungsvolle Story in Finnland
Sannyvor einem Tag

Das Buch beginnt zunächst mit einer tragischen Szene, die mir gleich Gänsehaut brachte. Nach einem schweren Autounfall fällt die Schwester von Lily ins Koma und sie damit in ein großen schwarzes Loch.

Der Schreibstil von Christelle Zaurrini ist leicht und flüssig. Ich kam schnell in die Story rein und habe sie fast in einem Rutsch durch gelesen. Sie hat eine schöne Art die Gefühle mir als Leser zu überbringen. Diese sind auch weit gefächert, von tiefster Traurigkeit über Hoffnung bis zu Fröhlichkeit. Doch erzählt sie hier aus dem echten Leben, was die Geschichte so authentisch macht. Keiner ist perfekt und man solle das Leben leben frei nach dem Motto "Lebe als wäre es Dein letzter Tag". Das Leben genießen, diese Botschaft kommt in dem Buch sehr gut rüber.

Geschrieben ist es aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Lily und ist unterteilt in den Geschehnissen der verschiedenen Monate.

Aber auch den Musiker Mika habe ich in mein Herz geschlossen. Die Musik spielt in dem Buch auch eine wichtige Rolle, was mir sehr gefiel - das brachte noch mehr Gefühl rüber.

Da die Geschichte in Finnland spielt, gibt es natürlich auch die Polorlichter zu sehen, aber noch viel mehr. Das hat mir beim lesen richtig Spaß gemacht und habe richtig Lust auf mehr bekommen!

Jeder hat sein eigenes Päckchen zu tragen, aber es liegt an uns, was wir draus machen. Hier stärken sich Lily und Mika gegenseitig und die Verbindung zwischen Ihnen konnte ich als Leser spüren. Eine Hoffnungsvolle Story, in der ich wegtauchen konnte und viele Gefühle hervorrief.

Das wunderschöne Cover ist übrigens von Sarah Buhr (covermanufaktur) - großen Lob auch an sie!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ein letztes Mal, vielleicht" von Christelle Zaurrini

Teil 2 - Hier geht es um Hollie und Trevor
Kallisto92vor 2 Monaten

Das Buch " Ein letztes Mal vielleicht" von der Autorin Christelle Zaurrini ist der zweite Teil der Reihe.

Die Bücher kann man unabhängig voneinander lesen da es im ersten Teil um Amy und Sean geht und im zweiten Teil um Hollie und Trevor.

Hollie bleibt bei ihren Jobs solange  wie es ihr gefällt. Auch für feste Bindung mit Männern ist sie nicht zu haben. Trevor bekommt sie jedoch nicht aus dem Kopf und ihr Herz und ihr Verstand hängt an ihm. Wenn sie mit ihm zusammen ist kann Hollie ihre Vergangenheit größten Teils hinter sich lassen. Dennoch flieht sie vor ihren Gefühlen. Als sie weiß was sie möchte hat sich auch bei Trevor einiges verändert. Haben sie beiden eine zweite Chance ?

Das Buch ist in der Ich- Perspektive aus Hollie ihrer Sichtweise und Trevors Sichtweise geschrieben. Es handelt von der Vergangenheit und der Gegenwart, daher steht über den Kapiteln "Früher", "Jetzt" und  "Damals".

Mein Fazit: Hollie ist Amy ihre beste Freundin . Kurze Einblicke bekam man in dem Buch " Ein letztes mal für immer" beziehungsweise beim alten Titel " Forbidden Desire". Diese Infos über Hollie haben mich auf dieses Buch neugierig gemacht. Der Prolog beginnt spannend und macht neugierig auf Hollie ihren Schicksalsschlag.  Ich finde es schön, dass man in diesem Buch auch Amy und Sean wieder trifft. Ebenso erfährt man mehr über Trevors und Hollies Ehemailigen Mitbewohner Marc.

Ich bin von der Story leider nicht 100% überzeugt worden. Sie war teilweise sehr traurig und der Magnetfaktor ( Anziehung und Abstoßen) zog sich sehr. Am Ende ergibt jedoch alles einen Sinn und der Rote Faden ist wieder hergestellt. Dennoch bin ich derzeit eher in der etwas weniger Drama Phase. Daher 4,5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
65
Teilen

Rezension zu "Ein letztes Mal, für immer" von Christelle Zaurrini

Amy - Eine starke Frau mit einer schweren Vergangenheit
Kallisto92vor 2 Monaten


Kommentieren0
56
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
»Glück findet man nur dort, wo das Herz ist.«

Sommernachtswende
Klappentext


Fünf Jahre nach dem Tod ihrer Mutter findet sich Emma zum ersten Mal wieder in ihrem Heimatdorf ein und stellt sich ihrer Vergangenheit. Alten Feindschaften, ihrer vernachlässigten besten Freundin und dem ganzen Schmerz. Dann taucht Dylan auf, selber gezeichnet vom Schicksal, und beginnt Emmas sorgsam errichteten Mauern einzureißen.

Ihr habt Lust auf ein Buch, in dem Liebe und Angst, Freundschaft und Familie manchmal dasselbe sind? Ein Buch, in dem die Protagonisten ihr eigenes Glück hinter das, der Menschen, die sie lieben stellen?
Dann seid ihr hier genau richtig! Bewerbt euch bis zum 06.09.15!

Beantwortet mir folgende Frage: Nach dem Motto
»Glück findet man nur dort, wo das Herz ist.«

Was bedeuetet Glück für dich?
Insgesamt verlose ich 20 Ebooks in eurem Wunschformat!

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseeindrücken der Leserunde innerhalb von 4 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Am 07.09.15 verkünde ich die Gewinner ;-)

Sehr gern freue ich mich über eure Kritik, Anregungen und ebenfalls über Bewertungen auf Amazon!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 203 Bibliotheken

auf 45 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks