Christelle Zaurrini

 4,3 Sterne bei 228 Bewertungen
Autor*in von Sommernachtswende, Winternachtssonne und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Christelle Zaurrini

Die meisten Autoren schreiben schon seit ihrer Kindheit. Bei Christelle war dies anders. Sie lernte erst spät, wie schön das geschriebene Wort sein kann. In welche Welten es die Leser entführen kann. Schnell nachdem sie die ersten Bücher verschlungen hat, begann sie erste Texte zu schreiben und veröffentlichte 2015 ihren ersten Roman. Liebe ist stets der wichtigste Begleiter ihrer Protagonisten. Auch, wenn diese das nicht immer sofort einsehen wollen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christelle Zaurrini

Cover des Buches Sommernachtswende (ISBN: 9783959910392)

Sommernachtswende

 (71)
Erschienen am 04.01.2016
Cover des Buches Winternachtssonne (ISBN: 9783959911399)

Winternachtssonne

 (48)
Erschienen am 15.03.2016
Cover des Buches Lovely Hateful Christmas (ISBN: 9783551304728)

Lovely Hateful Christmas

 (28)
Erschienen am 21.12.2021
Cover des Buches Fall for you: Völlig unverhofft (ISBN: B01NANKEDF)

Fall for you: Völlig unverhofft

 (21)
Erschienen am 27.12.2016
Cover des Buches Forbidden Desire: Amy & Sean (ISBN: B01L7O162I)

Forbidden Desire: Amy & Sean

 (19)
Erschienen am 03.09.2016
Cover des Buches Blaues Gold (ISBN: 9783959911450)

Blaues Gold

 (11)
Erschienen am 08.06.2020

Neue Rezensionen zu Christelle Zaurrini

Cover des Buches Ein letztes Mal, vielleicht (ISBN: B07FS734YG)
F

Rezension zu "Ein letztes Mal, vielleicht" von Christelle Zaurrini

Herzgeflatter
feelings_books_lovevor 9 Tagen

Hollie hält nichts von der Liebe, gäbe es da nichts Trevor, der ihr gezeigt hat, dass doch vielleicht doch mehr hinter steckt, als sie selbst immer geglaubt hat.

Ihr Ziel steht fest, als sie nach einem Jahr mit ihrer besten Freundin Amy wieder zurück ist, herausfinden was das zwischen Trevor und ihr ist.

Bis sich herausstellt, dass Trevor nicht mehr der vor einem Jahr ist und plötzlich auch noch eine Freundin hat.

Ist etwa alles zu spät?

Oder gibt es vielleicht noch ein letztes Mal eine Chance für die beiden?

~

,,Vielleicht ist das mit uns nicht das Ende einer Geschichte, doch womöglich war es das wichtigste Kapitel."♥️

Das schönste Vielleicht überhaupt.🥺
Dabei ist Vielleicht so ein Wort, dass ich eigentlich hasse, weil es alles und nichts Aussagen kann, weil es mit der falschen Betonung absolut vernichtend klingt und mit der Richtigen Hinweise gibt.

Und obwohl im Zitat steht, dass es nur ein Vielleicht ist.
Habe ich dieses Wort noch nie so sehr geliebt wie mit diesem Buch!

Trevor und Hollie sind eventuell nur ein Vielleicht.
Und werden vielleicht noch viele Fehler machen, aber sie sind das berührenste, herzbrecherischste, süßeste, wundervollste, Zuckerwatten, Herzkribbel, Gänsehautmoment Vielleicht überhaupt.
Und ich habe ihre Geschichte geliebt!

Absolut und ohne Wenn und Aber.
Ich war in ihren Zeilen gefangen und wollte auch gar nicht mehr zurück, konnte keine Pause einlegen, weil sie mich so sehr in ihren Bann gezogen haben.

Und obwohl ich Rückblenden absolut nicht leiden kann, habe ich sie hier einfach absolut geliebt, weil man so viel, was man in Ein letztes Mal für immer hinter den Kulissen nicht mitbekommen hat nun doch noch erfahren konnte, so viele Fragen geklärt bekam und und und.
Vielleicht habe ich die Rückblenden aber auch so geliebt, weil sie teilweise etwas Balsam für die Seele waren.🤭
Aber vor allem habe ich diese Blicke in die Vergangenheit geliebt, weil sie auch verdeutlichen, dass Fehler nun einmal zu uns gehören, dass die Vergangenheit teil von uns ist, manches begleitet uns länger, anderes vergessen wir wieder und einige Ereignisse bestimmen unser Leben eine ganze Zeit lang weiter.
Gleichzeitig zeigt dieses Buch aber auch deutlich, dass manche Dinge mit den richtigen Menschen an seiner Seite leichter zu tragen sind. Der Schmerz bleibt vielleicht, aber es wird erträglicher.
Weil geteiltes Leid, eben doch nur halbes Leid ist.
~
Am meisten habe ich aber glaube ich die Momente mit allen zusammen geliebt Amy, Hollie, Sean & Trevor. Weil diese Truppe einfach so viel mehr ist, weil sie nicht nur Charakter sind, sondern Leute die zu Freunden werden, mit denen man mitfiebert und fühlt, für die man Tränchen vergießt, aber auch Freunde deren Geschichte man unbedingt teilen möchte.
Ich weiß nicht, was ich ohne dieses Buch wäre, mir würde definitiv etwas fehlen.
Ich habe so viele Herzensmomente gesammelt, so viele berührende Zitat, so wunderschöne Dinge erlebt und ich will nicht eine Sekunde davon missen.
Wenn aus Liebe, Schmerz, zweiten Chancen, Musik, Heilung und Freundschaft ein Buch wird, dann wäre es dieses Schmuckstück.
Dabei gibt's noch so viel mehr zu entdecken und fühlen, zu lieben.
Aber vor allem kann ich hier einfach nur sagen, dass man sich einfach drauf einlassen muss, mitfühlen, hinter die Fassade blicken und ankommen muss.
Ich habe schon Band 1 wahnsinnig, wahnsinnig dolle geliebt.
Aber Band 2 ging mir absolut unter die Haut, hat sich eingenistet und mag gar nicht mehr aus meinem Kopf verschwinden und das ist völlig okay, weil ich das Herzkribbeln, welches mir die Story beschert absolut genieße.♥️
Also, seid ihr Bereit euer Herz zu verlieren, aber auch alles für die zweite Chance zu tun?
Veränderungen und Stärke zu erleben, aber auch eure Liebe zu riskieren, um am Ende vielleicht alles zu gewinnen oder aber zu verlieren?

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ein letztes Mal, für immer (ISBN: 9783752849851)
F

Rezension zu "Ein letztes Mal, für immer" von Christelle Zaurrini

Herzchengeschichte
feelings_books_lovevor 9 Tagen

Eingefahren in einer Ehe, die nicht mehr das ist, was sie mal war, lebt Amy nur noch für sich.

In der Angst falsche Entscheidungen zu treffen, verbringt sie die meiste Zeit in ihrem goldenen Käfig.


Bis sie auf Sean trifft.


Sean der jede Situation nimmt wie sie kommt, der das Leben genießt und keinen Nervenkitzel scheut.


Mit ihm ist das Leben plötzlich wieder so leicht, ganz sanft wie eine Welle.


Doch für wie lange kann Amy bei Sean ihrer Vergangenheit entfliehen, bis die Ketten ihrer Ehe und der Dunkelheit aus einer längst vergangenen Zeit sie wieder mit sich reißen?


~


„Und wenn es eine Ewigkeit dauert, bis du zurückkommst.

Ich warte auf dich.

Für immer.“

~Sean


Wie bereits im Klappentext steht:

Manche Entscheidungen verändern das ganze Leben.

Aber ob sie es ins gute oder ins schlechte ändern entscheiden noch immer wir.


Wenn der richtige Mut da ist, wenn die richtigen Leute an unserer Seite sind.

All das hatte Amy neben sich selbst und ihrem Glück verloren.


Aber was bedeutet Glück eigentlich?

Ist es der Wunsch danach jemandem zu gefallen und nur noch danach beurteilt zu werden?

Oder ist es der Wille etwas zu erleben, das Leben zu genießen und Träume zu wagen?

Amy und Sean werden es euch hoffentlich zeigen.


Denn während Amy zurückgezogen und ruhig lebt, um ja nicht aufzufallen ist Sean genau das Gegenteil, er ist laut, impulsiv, handelt, einfach so.


Ob das eine gute Kombi ist?

Nun, lest selbst.😉


~


Ein letztes Mal, für immer.


Für immer *hach

Ich könnte allein bei diesen beiden Worten und ihrer Bedeutung seufzen, denn ja, es gibt einen Grund, warum sie da stehen und dieser ist einfach, wie sage ich es so gern:


Zucker!

Wobei ja allein das ganze Buch eine Steigerung von Zuckerwatte erhalten sollte, denn Achtung, ein Zuckerschock ist eigentlich schon Garantie beim Lesen und ganz ehrlich: Ich liebs!🤭

Absolut und ohne Wenn und Aber. Amys und Seans Geschichte mag nicht die ganze Zeit rosarot sein, es gibt auch dunkle und traurige Momente, aber jeder Lichtblick, jeder Sonnenaufgang und jedes Für immer machen die dunklen Stunden zum Teil des Lebens.

All diese wundervoll warmen und herzkribbeligen Momente sorgen dafür, dass diese Geschichte so wahnsinnig doll berührt und das tut sie mit wahnsinnig viel Liebe und Gänsehaut, mit einem Lächeln zwischen den Zeilen und einem aufgeregt schlagenem Herzen für diese Worte.

Sean und Amy haben mir eine Zeit voller Glück und Zärtlichkeit geschenkt, Sean hat mich gelehrt, wie es ist das Leben einfach auf sich zukommen zu lassen, während Amy mir gezeigt hat, was man wundervolles aus seinen Dämonen erschaffen kann.

Dass nie etwas ohne Grund geschieht.

Noch immer habe ich Gänsehaut, wenn ich an die zwei denke.

Noch immer ist da dieses verliebte Schmunzeln, wenn ich durch die Seiten blättere und an einer der vielen Zuckerwattenmomente hängen bleibe.

Sean und Amy sich einzigartig, sie beweisen Herz und Mut, aber auch wahnsinnig viel Stärke.

Weil es nicht zu spät ist zu kämpfen und wenn man es ein Leben lang tut, ist es dieses für immer einander haben wert.

Mehr bleibt mir gar nicht mehr zu sagen, als: Gebt Amy und Sean die Chance euer Herz zu erreichen. Gebt ihnen die Chance euch in dieses Wohlfühlbuch zu entführen, erlebt viele lustige und tolle Momente mit ihnen, aber nehmt auch die nicht so schönen und guten zur Kenntnis.

Weil das Leben nicht immer leicht und fair ist, es aber darauf ankommt was wir daraus machen.

An diesem Punkt bleibt mir wohl nur noch zu hoffen, dass ihr die beiden genauso lieben lernt wie ich es tue, dass ihr euch von ihnen im Herzen berühren lasst.

Denn Amy und Sean haben es verdient einen Platz darin zu bekommen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Lovely Hateful Christmas (ISBN: 9783551304728)
F

Rezension zu "Lovely Hateful Christmas" von Christelle Zaurrini

Weihnachtsliebe
feelings_books_lovevor 9 Tagen

Weihnachten hat Levis sich bestimmt anders vorgestellt, als sein Auto plötzlich mitten auf der Strecke irgendwo in Finnland stehen bleibt und seine einzige Rettung ein Weihnachtsdorf ist.

Dabei ist das doch gerade seine ganz eigene ganz spezielle Wunde.

Wäre da nur nicht Juna, die Weihnachten einfach zu lieben scheint und immer gute Laune verströmt.
Als arbeitender Weihnachtself auch kein Wunder.

Ob Juna Levi Weihnachten wieder näher bringen kann?
~

Ihr sucht ein Weihnachtsbuch zum verlieben, lachen, mitfühlen und abtauchen?

Oh, dann kann ich euch dieses Herzstück nur ans Herz legen.♥️

Denn ihr lernt nicht nur wundervolle Charaktere, sondern auch Finnland kennen und lieben.
Und ich muss sagen, irgendwie habe ich tatsächlich Lust bekommen Mal ein Weihnachten dort zu verbringen.

Juna versprüht so viel Liebe und Freude für und an diesem Ort, dass man gar nicht anders kann als sie ins Herz zu schließen, mit ihr auf Weihnachten zuzufiebern und auch wenn sie selbst ihre Schatten mit sich trägt, zeigt Juna einfach perfekt, dass es okay ist auch an manchen Tagen nicht okay zu sein.
Und dafür kann ich diesen Charakter einfach nur noch mehr lieben.

Mal ganz davon abgesehen, dass sie einfach super süße Ideen hat und selbst in dem größten Weihnachtsgrinch Weihanchtsfreude hervorrufen kann.
(JA, ich behaupte jetzt einfach mal, dass dem so ist!)

Hach ja und dann wäre da noch Levi.
Es ist so wundervoll dabei zuzusehen, wie er immer mehr auftaut, über seinen Schatten springt, sich öffnet und doch auch manchmal wieder Schritte zurück macht.
Aber das gehört dazu und ich liebe die Dynamik der beiden absolut.

Wie sie miteinander umgehen, sich verstehen und vor allem, wie Juna versucht für ihn da zu sein, immer mehr den richtigen Levi hervor zu kramen. Also ganz ehrlich?
Zuckerwatten Weihnachtsliebe Schneeempfehlungs Herzensbuch! Und vergessen wir die Tiere bitte nicht!😌🥰
Absolut enorm dolle und ich finde Lovely Hateful Christmas ist so ein Buch, in welchem man sich einfach immer wieder und wieder und wieder verlieren kann. Weil zwischendurch so viele wichtige und wundervolle Themen angesprochen werden.
Weil dieses Buch zeigt, wie man mit Verlust umgehen kann, seine Angst annimmt und mit ihr, statt gegen sie zu arbeiten. Und vor allem, was Liebe wundervolles bewirken kann.
Diese Geschichte ist wie nach einem langen Arbeitstag nachhause kommen, sich in eine Wolldecke mit heißer Schocki einmummeln und einfach ankommen. Sich wohlfühlen.
Ich freue mich auf jeden Fall Juna und Levi noch einmal besuchen zu kommen. Wieder in ihre winterliche Welt einzutauchen und noch einmal all die Bilder sehen, die sie einem Schenken. 




Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

»Glück findet man nur dort, wo das Herz ist.«

Sommernachtswende
Klappentext


Fünf Jahre nach dem Tod ihrer Mutter findet sich Emma zum ersten Mal wieder in ihrem Heimatdorf ein und stellt sich ihrer Vergangenheit. Alten Feindschaften, ihrer vernachlässigten besten Freundin und dem ganzen Schmerz. Dann taucht Dylan auf, selber gezeichnet vom Schicksal, und beginnt Emmas sorgsam errichteten Mauern einzureißen.

Ihr habt Lust auf ein Buch, in dem Liebe und Angst, Freundschaft und Familie manchmal dasselbe sind? Ein Buch, in dem die Protagonisten ihr eigenes Glück hinter das, der Menschen, die sie lieben stellen?
Dann seid ihr hier genau richtig! Bewerbt euch bis zum 06.09.15!

Beantwortet mir folgende Frage: Nach dem Motto
»Glück findet man nur dort, wo das Herz ist.«

Was bedeuetet Glück für dich?
Insgesamt verlose ich 20 Ebooks in eurem Wunschformat!

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseeindrücken der Leserunde innerhalb von 4 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Am 07.09.15 verkünde ich die Gewinner ;-)

Sehr gern freue ich mich über eure Kritik, Anregungen und ebenfalls über Bewertungen auf Amazon!
209 BeiträgeVerlosung beendet
Veronika59s avatar
Letzter Beitrag von  Veronika59vor 7 Jahren
Vielen Dank, dass ich teilnehmen durfte, auch wenn es krankheitsbedingt zeitlich nicht geklappt hat. Hier meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Christelle-Zaurrini/Sommernachtswende-1186453486-w/rezension/1202201402/

Community-Statistik

in 284 Bibliotheken

auf 47 Merkzettel

von 74 Leser*innen aktuell gelesen

von 11 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks