Christer Tholin Verschwunden?: Ein Schweden-Krimi

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verschwunden?: Ein Schweden-Krimi“ von Christer Tholin

Martin braucht dringend eine Auszeit, der Urlaub in einem Ferienhaus in Schweden erscheint da genau richtig. Doch dann verschwindet eine Frau aus der Nachbarschaft unter mysteriösen Umständen. Martin hatte die Frau kennengelernt und beginnt sie zu suchen. Daraus entwickelt sich ein spannendes Abenteuer, das ihn quer durch Schweden führt. Dabei lernt er so einiges über dieses ihm bis dahin unbekannte Land. Doch dann spitzen sich die Ereignisse zu und Martin gerät schließlich selbst in Gefahr. Mehr und mehr Personen werden in den Fall hineingezogen.

Habe das Buch in 2 Tagen verschlungen, spannende Handlung mit Action und überraschenden Wendungen!

— Krimifan59
Krimifan59
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sonnenplatz

    Verschwunden?: Ein Schweden-Krimi
    eskimo81

    eskimo81

    05. April 2016 um 12:35

    Martin braucht nach seiner Scheidung dringend eine Auszeit. Das Inserat in der Zeitung, in Schweden ein Ferienhaus zu mieten kam ihm da gerade Recht. Nichtsahnend reist er zur Erholung nach Schweden und landet in einem Abenteuer, aus dem er nicht so schnell herausgelangen kann... Ich freue mich sehr auf diesen Schweden-Krimi. Ich liebe Krimis und Schweden, ein wundervolles Land - also die passende Lektüre für ein paar kurzweilige Stunden... Leider wurde ich etwas enttäuscht. Der Schreibstil ist recht trocken und wenig fesselnd. Sehr viele, teilweise viel zu viele Details (als Reiseführer wäre das Buch wesentlich besser geeignet gewesen!). Die Spannung kam nicht auf, es las sich, ja, wie ein Reiseführer einfach mit ner Geschichte geschmückt. Vielleicht wäre das ne gute Idee? Die zwei Sterne vergebe ich aus einem einzigen Grund, die Auflösung bleibt unvorhersehbar. Eine Liebesgeschichte, ein Roman mit Einblick in Schwedens schönste Orte. Keine Spannung, keine Lektüre, wo man als Leser das Herz erfreut. Aber wie oben geschrieben, hätte ich mich nicht zu sehr auf einen Krimi versteift / gefreut, wer weiss, vielleicht hätte es als "normale" Geschichte bzw. eben als Geschichte und Reiseführer gepunktet? Fazit: Eine Geschichte über Schweden ohne Spannung, Fun oder gar Fesselung. Die Thematik genial, aussergewöhnlich, aber das wars leider auch. Für mich kein Lesegenuss - leider

    Mehr