Christi Caldwell

 4.3 Sterne bei 88 Bewertungen
Autor von Die Küsse des Marquis, Das Herz des Herzogs und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Ein Herzog zu Weihnachten
 (5)
Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Montlake Romance.
Die Begierde des Herzogs
 (4)
Neu erschienen am 28.08.2018 als Taschenbuch bei Montlake Romance.

Alle Bücher von Christi Caldwell

Sortieren:
Buchformat:
Christi CaldwellDie Küsse des Marquis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Küsse des Marquis
Die Küsse des Marquis
 (14)
Erschienen am 27.12.2017
Christi CaldwellDas Herz des Herzogs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Herz des Herzogs
Das Herz des Herzogs
 (13)
Erschienen am 01.12.2015
Christi CaldwellMehr als ein Herzog
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mehr als ein Herzog
Mehr als ein Herzog
 (10)
Erschienen am 29.11.2016
Christi CaldwellNur kein Herzog
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nur kein Herzog
Nur kein Herzog
 (10)
Erschienen am 18.07.2017
Christi CaldwellDie Liebe des Herzogs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Liebe des Herzogs
Die Liebe des Herzogs
 (9)
Erschienen am 03.10.2017
Christi CaldwellDie Leidenschaft des Viscounts
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Leidenschaft des Viscounts
Die Leidenschaft des Viscounts
 (8)
Erschienen am 06.03.2018
Christi CaldwellDie Versuchung des Herzogs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Versuchung des Herzogs
Die Versuchung des Herzogs
 (8)
Erschienen am 17.07.2018
Christi CaldwellEin Herzog zu Weihnachten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Herzog zu Weihnachten
Ein Herzog zu Weihnachten
 (5)
Erschienen am 02.10.2018

Neue Rezensionen zu Christi Caldwell

Neu
Pachi10s avatar

Rezension zu "Die Liebe des Herzogs" von Christi Caldwell

Recht liebe historische Liebesgeschichte
Pachi10vor 3 Tagen

Daisy ist eine junge, englsiche Adelige. Der Bruder und der Vater verstorben, die Mutter hat sich in ihr Trauerschneckenhaus zurückgezogen. Einziger Lichtblick Auric, Herzog von Crawford. Er war ein Freund ihres Bruders und kommt sie regelmäßig besuchen.

Seit sie ein Kind ist, ist sie verliebt in ihn, aber seine Augen liegen eher auf kleinen zierlichen Blondinen und außerdem weiß Daisy nichts von dem Geheimnis, das Auric vor ihr verbirgt. Nämlich dass er Schuld am Tod Ihres Bruders ist.


Ich finde die Geschichte recht lieb und gut gelungen. Die Jagd nach dem Herz des Herzogs auf dem Zigeunermarkt hat mich erheitert - gibt es wirklich solch tollpatschige Menschen? Ein bisschen übertrieben war für mich Aurics "Leiden", seine Selbstgeiselung aber es gab ja schließlich ein Happy End. Darum mag ich solche Bücher, denn sie haben immer ein Happy End.

Kommentieren0
0
Teilen
Zuzi1989s avatar

Rezension zu "Ein Herzog zu Weihnachten" von Christi Caldwell

Eine locker, leichte Liebesgeschichte
Zuzi1989vor 4 Tagen

Klappentext
Eine zauberhafte Weihnachtsnovelle aus der Feder von Bestsellerautorin Christi Caldwell.
Lady Cara Falcot erfüllt für ihren verhassten Vater nur einen Zweck: seinen Einfluss und seine Macht zu mehren, indem sie eine seit Jahren arrangierte Heirat mit dem Erben des Duke of Billingsley eingeht. Aus Verdruss über diese würdelose Behandlung hat sie um ihr Herz hohe Mauern errichtet und zeigt der Welt eine eisige Fassade. Als Cara aus ihrem Mädchenpensionat nach Hause zurückkehrt, muss sie vor einem Schneesturm Zuflucht in einem alten Gasthaus suchen, wo sich der einzige andere Gast nach anfänglichen Schwierigkeiten als ungeahnt charmant erweist.
William Hargrove, Marquis of Grafton, Sohn des Duke of Billingsley, stürzt sich viel lieber in Abenteuer in fernen Ländern, als sich auf seine Rolle als zukünftiger Herzog vorzubereiten. Denn dazu würde auch gehören, die Eisprinzessin zu heiraten, die seine Eltern vor Jahren für ihn ausgesucht haben. Jetzt auf dem Heimweg, um endlich seine Pflicht zu tun, zwingt ihn ein Schneesturm, in einem abgelegenen Gasthof einzukehren. Dort stößt er auf ein arrogantes junges Ding, das ihm bald gehörig den Kopf verdreht.
Während Cara und William nach und nach klar wird, wie sehr der erste Eindruck täuschen kann, und sie sich einander öffnen, spüren sie allmählich, wie die Weihnachtszeit ihren Zauber um sie webt …

Meinung
Das Cover sticht durch seine besondere Art hervor. Die winterliche Landschaft und die Frau, die nach hinten blickt, hat mich fasziniert.

Christi Caldwell hat einen flüssigen Schreibstil und ich konnte der Geschichte leicht folgen. Es handelt sich um eine kurze Novelle, aber Caldwell ist es gelungen, bei den wenigen Seiten, den Leser, in seinen Bann zu ziehen. was mir übrigens sehr gut gefällt. 

Die Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein. Cara, welche zu ihrem eigenen Schutz, eine Wand um sich aufgebaut hat, um nicht verletzt zu werden und Will, ein Mann, der die Welt schon gesehen hat und nicht sesshaft werden möchte. Beide sind jemanden anderen versprochen worden. Wie sich die Geschichte entwickelt, müsst ihr selber lesen.

Fazit
Eine winterliche Geschichte. In wenigen Seiten konnte man dieser Liebesgeschichte mit Links folgen. Ich wurde herrlich unterhalten

Kommentieren0
1
Teilen
Smilla507s avatar

Rezension zu "Ein Herzog zu Weihnachten" von Christi Caldwell

Habe schon besseres gelesen
Smilla507vor 17 Tagen

Nicht gerade ein literarisches Meisterwerk, aber kann man mal lesen. ;) Ich hab mich etwas schwer getan mit dem Geplänkel und den teilweise zusammenhanglosen Dialogen, manches fand ich unglaubwürdig. Aber wenn man mal was zum Entspannen mit einer großen Prise Herzschmerz lesen will, ist das Buch ganz okay.

Kommentieren0
24
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks