Christi Caldwell

 4.3 Sterne bei 109 Bewertungen
Autor von Die Küsse des Marquis, Ein Herzog zu Weihnachten und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Der Charme des Herzogs

 (5)
Neu erschienen am 29.01.2019 als Taschenbuch bei Montlake Romance.

Die Erbin und der Spieler (Hell & Sin 4)

Erscheint am 16.04.2019 als E-Book bei Montlake Romance.

Die Lady und ihr Leibwächter

 (2)
Neu erschienen am 18.12.2018 als Taschenbuch bei Montlake Romance.

Die Lady und ihr Leibwächter (Hell & Sin 3)

Neu erschienen am 18.12.2018 als E-Book bei Montlake Romance.

Alle Bücher von Christi Caldwell

Sortieren:
Buchformat:
Die Küsse des Marquis

Die Küsse des Marquis

 (15)
Erschienen am 27.12.2017
Ein Herzog zu Weihnachten

Ein Herzog zu Weihnachten

 (13)
Erschienen am 02.10.2018
Das Herz des Herzogs

Das Herz des Herzogs

 (13)
Erschienen am 01.12.2015
Die Versuchung des Herzogs

Die Versuchung des Herzogs

 (10)
Erschienen am 17.07.2018
Mehr als ein Herzog

Mehr als ein Herzog

 (10)
Erschienen am 29.11.2016
Nur kein Herzog

Nur kein Herzog

 (10)
Erschienen am 18.07.2017
Die Leidenschaft des Viscounts

Die Leidenschaft des Viscounts

 (9)
Erschienen am 06.03.2018
Die Liebe des Herzogs

Die Liebe des Herzogs

 (9)
Erschienen am 03.10.2017

Neue Rezensionen zu Christi Caldwell

Neu

Rezension zu "Der Charme des Herzogs" von Christi Caldwell

Ein schöner Roman mit schrecklichem Ereignis und tollen Charakteren!
Meeehlievor 11 Tagen

"Der Charme des Herzogs" ist ein weiterer Roman der Autorin Christi Caldwell. Der Schreibstil war wieder einmal toll zu lesen. Locker kommt man durch die Geschichte und wird gut unterhalten. Das Cover wird wie bei den anderen gleich gehalten, welche mir gut gefallen und toll zu derjenigen Zeit passt. Die Story spielt im Frühjahr des Jahres 1818 in London. Marcus Gray, der Viscount of Wessex, hat sich mit seinen dreißig Jahren endlich entschieden zu heiraten und möchte sein Junggesellendarsein ad acta legen. Seine Schwester Lizzie hat für ihn schon bald die geeignete Braut in ihrer Freundin Marianne Hamilton gefunden, doch Marcus ist noch unentschieden. Bis er einer Frau begegnet, welche ihm einst ihre Liebe schwor und ihm dann das Herz brach. Eleanor Carlyle zieht als Gesellschafterin zu ihrer Tante nach London und kommt nicht umhin ihrer einstigen großen Liebe Marcus zu begegnen. Der charmante Lebemann weckt noch immer Sehnsüchte in ihr, doch Eleanor hütet ein dunkles Geheimnis, welches sie acht Jahre zuvor aus der Stadt vertrieb. Nun trifft sie wieder auf Marcus und alte Gefühle steigen wieder empor... Die Geschichte hat mir ganz gut gefallen, ich liebe solche Storys in alten Zeiten. Eleanor ist eine unglaublich liebevolle, tapfere und tolle Frau, welche Schreckliches durchmachen musste. Eleanor kümmert sich großartig um ihre kleine Tochter Marcia. Diese ist ein kleines süßes Mädchem, das einem ein Lächeln auf Gesicht zaubert. Eleanor wirkt unsicher, ängstlich, aber auch stark. Ihre Geschichte hat einen mitgenommen und man hoffte, dass sie es hinter sich lassen und nach vorne schauen kann und ihr Glück findet. Marcus ist auch ein toller Mann, nachdem man anfangs hinter seine Fassade blicken durfte. Er wurde durch Eleanor sehr verletzt, ist verwirrt und auch zornig. Doch trotzdem ist Eleanor noch in seinem Herzen und er wird um sie kämpfen. Er ist ein Charmeur, ein beschützerischer Kerl, welcher alles für seine Liebe tun würde. Dieses schreckliche Ereignis ist sehr gut thematisiert, umgesetzt worden und auch die Konsequenzen und Folgen für Eleanor waren nachvollziehbar, gut dargestellt. Vor allem hat mir gefallen, dass es das ganze Buch durchzogen hat, dass es nicht Ruck Zuck erledigt und vergessen war, sondern dass die Autorin sich hier wirklich Zeit ließ, damit die Charaktere dies ehrlich und realistisch verarbeiten können. Das langsame Vorantasten! Schön einmal nicht durchzuhetzen! Die Geschichte hat mir ziemlich gut gefallen, sie war emotional, fesselnd, traurig und tiefgründig. Für den Schluss hat mir ein wenig das richtige Drama, die Gefahr etwas gefehlt, es wurde für mich dann zu schnell abgekanzelt und leider wurde auch Eleanor da nicht miteinbezogen. Da wäre vielleicht etwas "Mehr" gegangen, sodass ein richtiger Nervenkitzel entsteht, dass man vor Aufregung nicht mehr sitzen kann. Trotzdem, obwohl es ein paar Kleinigkeiten gab welche mir etwas fehlten, war es ein tolles Buch, welches mir wieder richtig gut gefallen hat, es hat mich toll unterhalten und hat einen zufrieden zurückgelassen. Ein schöner, gefühlvoller und spannender Roman!

Kommentieren0
0
Teilen
W

Rezension zu "Der Charme des Herzogs" von Christi Caldwell

ein Regency Roman mit ernsten Hintergrund
wiechmann8052vor 19 Tagen

Marcus Gray, Viscount of Wessex, weiß, dass seine Tage als Junggeselle gezählt sind und er sich nach einer passenden Braut umsehen muss. Er hat auch schon eine geeignete Kandidatin ins Auge gefasst, die ihm einen Erben schenken soll, auch wenn sie sein Blut nicht in Wallung bringt. Doch dann begegnet er eines Tages der Frau wieder, die ihm einst Liebe geschworen und ihm dann das Herz gebrochen hat, und auf einmal kommen ihm Zweifel.

Eleanor Carlyle weiß, dass sie nicht umhinkommt, ihrer großen Liebe Marcus über den Weg zu laufen, als sie zu ihrer Tante nach London zieht. Als sie dann tatsächliAuch hier überzeugt wieder der Wortwitz in den Dialogen. Obwohl die Probleme von Eleanor diesmal ernsthaft sind, wird das Ganze auf die übliche Art verpackt. Sie lernen sich kennen, sie trennen sich und kommen wieder zusammen. Die handelnden Personen sind typisch für diese Art von Romanen entweder man mag sie oder nicht. Der Mann ist der starke Held obwohl diesmal hat er eine etwas lange Leitung, die Frau überzeugt hier mit einer außergewöhnlichen Stärke. Bei den Nebenfiguren fällt das kleine Mädchen positiv auf.ch vor ihm steht, muss sie zu ihrem Kummer feststellen, dass sie dem charmanten Lebemann gegenüber noch immer alles andere als gleichgültig ist. Doch ein glückliches Ende scheint für die beiden ausgeschlossen, denn Eleanor hütet ein düsteres Geheimnis, das sie schon vor acht Jahren aus der Stadt vertrieben hat ...

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Charme des Herzogs" von Christi Caldwell

nicht ganz meins
Norwynvor 20 Tagen

Der Charme des Herzogs
von Christi Caldwell
Amazon Publishing Deutschland
„Das gefühlvolle neue Abenteuer über tollkühne Edelmänner und charmante Damen von Bestsellerautorin Christi Caldwell.
Marcus Gray, Viscount of Wessex, weiß, dass seine Tage als Junggeselle gezählt sind und er sich nach einer passenden Braut umsehen muss. Er hat auch schon eine geeignete Kandidatin ins Auge gefasst, die ihm einen Erben schenken soll, auch wenn sie sein Blut nicht in Wallung bringt. Doch dann begegnet er eines Tages der Frau wieder, die ihm einst Liebe geschworen und ihm dann das Herz gebrochen hat, und auf einmal kommen ihm Zweifel.
Eleanor Carlyle weiß, dass sie nicht umhinkommt, ihrer großen Liebe Marcus über den Weg zu laufen, als sie zu ihrer Tante nach London zieht. Als sie dann tatsächlich vor ihm steht, muss sie zu ihrem Kummer feststellen, dass sie dem charmanten Lebemann gegenüber noch immer alles andere als gleichgültig ist. Doch ein glückliches Ende scheint für die beiden ausgeschlossen, denn Eleanor hütet ein düsteres Geheimnis, das sie schon vor acht Jahren aus der Stadt vertrieben hat ...“
Ich bedanke mich für das Rezensionsexemplar bei Netgalley und Amazon Publishing. 
Gleich zu Beginn möchte ich anmerken, dass es sich bei diesem Buch der bekannten und beliebten Autorin um einen typischen Historicalromance Roman handelt. Was nicht jedermanns Geschmack ist, manche lieben solche Romane, andere wiederrum nicht. 
Die Geschichte hat den für dieses Genre üblichen Aufbau und Plot und bietet daher nicht viel Überraschendes. Der Schreibstil ist angenehm lesbar und leicht. Leider weist diese Geschichte einige Längen auf und wirkt daher stellenweise langatmig und man muss sich als Leser da durch kämpfen, ehe wieder etwas Interessantes geschieht. Das kann dazu führen, dass man beim Lesen kurzzeitig mit dem Gedanken spielt einige Seiten zu überblättern. 
Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und gestaltet. Von der Persönlichkeit entsprechen sie dem Genre üblichen Typus. Bieten daher auch nicht unbedingt neue Einflüsse oder gar überraschende Charaktereigenschaften. Sie bedienen die gesellschaftlichen Eigenschaften der damaligen Zeit, haben aber auch neuzeitliche Einflüsse, die man gern in historischen Romanen vorfindet. Was die Geschichte auffrischen soll, denn kaum einer würde einen Roman lesen wollen in denen die Frauen sich haargenau so verhalten, wie es in der damaligen Zeit von Ihnen erwartet wurde. 
Dieses Buch ist abgesehen von den kleinen Schwächen im Spannungsbogen eine leichtbekömmliche und unterhaltsame Lektüre für eine kurzweilige Unterhaltung ohne den Leser sonderlich zu fordern. Man kann dieses Buch sehr gut bei einem gemütlichen Abend auf dem Sofa oder einer Reise lesen. Es ist sogenannte leichte Kost mit einem gewissen Unterhaltungswert. 
Ich habe dem Buch 3/5 Sternen gegeben, weil es für mich zu wenig Neues enthielt. 
#belletristik #liebesroman #historicalromance #rezension #rezensionsexemplar #roman #bookstagram #christicaldwell #amazon #montlakeromance #bücher #bücherliebe #booklover #reading #bookadict #dercharmedesherzogs #leseratte #bücherwurm #bookworm #bookaholic #lesen #lesenmachtglücklich #instabooks #booknerd #readingtime #ilovebooks #netgalley #netgalleyde #ichliebelesen #buchnerd #ichliebebücher

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Advent
Der LovelyBooks Adventskalender  beschert euch eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für euch und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!   

Heute könnt ihr eines von 5 Exemplaren von "Ein Herzog zu Weihnachten" von Christi Caldwell gewinnen!   

Bewerbt euch heute am 03.12.2018 direkt über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und verratet uns, warum ihr dieses Buch gewinnen möchtet!   

Unser  LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Habt ihr schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!   

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im  LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!   

Mehr zum Buch: 
Eine zauberhafte Weihnachtsnovelle aus der Feder von Bestsellerautorin Christi Caldwell.

Lady Cara Falcot erfüllt für ihren verhassten Vater nur einen Zweck: seinen Einfluss und seine Macht zu mehren, indem sie eine seit Jahren arrangierte Heirat mit dem Erben des Duke of Billingsley eingeht. Aus Verdruss über diese würdelose Behandlung hat sie um ihr Herz hohe Mauern errichtet und zeigt der Welt eine eisige Fassade. Als Cara aus ihrem Mädchenpensionat nach Hause zurückkehrt, muss sie vor einem Schneesturm Zuflucht in einem alten Gasthaus suchen, wo sich der einzige andere Gast nach anfänglichen Schwierigkeiten als ungeahnt charmant erweist.
William Hargrove, Marquis of Grafton, Sohn des Duke of Billingsley, stürzt sich viel lieber in Abenteuer in fernen Ländern, als sich auf seine Rolle als zukünftiger Herzog vorzubereiten. Denn dazu würde auch gehören, die Eisprinzessin zu heiraten, die seine Eltern vor Jahren für ihn ausgesucht haben. Jetzt auf dem Heimweg, um endlich seine Pflicht zu tun, zwingt ihn ein Schneesturm, in einem abgelegenen Gasthof einzukehren. Dort stößt er auf ein arrogantes junges Ding, das ihm bald gehörig den Kopf verdreht.
Während Cara und William nach und nach klar wird, wie sehr der erste Eindruck täuschen kann, und sie sich einander öffnen, spüren sie allmählich, wie die Weihnachtszeit ihren Zauber um sie webt …

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 109 Bibliotheken

auf 29 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks