Christian-Alexander v. Diehl Der etwas andere Adelige

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der etwas andere Adelige“ von Christian-Alexander v. Diehl

„WAS hat er gemacht?“, fragte Bechtle ungläubig. Zusammen mit Hemmerle saß er der Ministerin in ihrem Büro gegenüber. Genauer gesagt, nur die beiden Kriminalbeamten saßen, während die Ministerin stand. Jetzt wurde ihm auch klar, warum. Bechtle vermied es, seinen Kollegen anzusehen, denn er wusste genau, dass sie dann beide laut herausplatzen würden. Leserstimmen: "Baron von Bittrich räumt in der Republik kräftig auf. Eine gelungene Krimi-Neuerscheinung, originell und humorvoll" "Ein charmanter Held, der für das Gute kämpft. Und das Beste: Er bringt seine Familie mit!" "Aktuelle Themen, geschickt verpackt in einem spannenden Krimi. Unterhaltsam bis zur letzten Seite!" "Absolut lesenswert!" Zum Inhalt: Robert von Bittrich, der Freiherr von Wiesenthal, Nachfahre eines uralten unterfränkischen Geschlechts, hat sich nach dem Verkauf seines Unternehmens ins Privatleben zurückgezogen. Zusammen mit Bianca, seiner energischen Frau, den beiden Kindern Theresa und Benedikt und der kleinen französischen Bulldogge Lilly führt er auf dem Schloss seiner Ahnen ein anscheinend sorgenfreies Leben. Zur gleichen Zeit zieht ein Unbekannter durch ganz Deutschland und bestraft gezielt Leute, die durch die Maschen des Rechtsstaats geschlüpft sind. Zu seinen Opfern zählen eine Kultusministerin, die durch rücksichtslose Schulreformen viel Schaden angerichtet hat, der Verantwortliche für eine völlig aus dem Ruder gelaufene Berliner Flughafenbaustelle und das kriminelle Oberhaupt einer arabischen Familie. Schon bald sinnen einige der Gestraften auf Vergeltung. Bechtle und Hemmerle, zwei tüchtige Ermittler der Stuttgarter Kripo, heften sich an die Fersen des Unbekannten, ebenso die rachsüchtigen Mitglieder der arabischen Großfamilie. Eine Kettenreaktion beginnt, die der Freiherr trotz aller Mühen nicht mehr stoppen kann. Als auch seine Familie in die Schusslinie gerät, drohen die Dinge, außer Kontrolle zu geraten…. Skandale, Misswirtschaft und Kriminalität, wie sie bei uns leider immer häufiger an der Tagesordnung sind: Müssen wir diese Entwicklung zähneknirschend hinnehmen, oder können wir selbst versuchen, die Welt ein Stück weit besser zu machen? Und wie weit dürfen wir dabei gehen? Genau davon handelt diese Geschichte.

Nette Grundidee, leider zu wenig daraus gemacht

— sansol

Stöbern in Krimi & Thriller

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

Der Stier und das Mädchen

Spannend, fesselnd, erschütternd und böse. Trotzdem sehr lesenswert

Sakle88

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931

    kubine

    01. April 2016 um 15:25
  • Recht utopisch, adeliger Superheld spielt Robin Hood

    Der etwas andere Adelige

    sansol

    26. March 2016 um 21:07

    Die Grundidee dieses Krimis ohne Leichen ist witzig und hat mir gefallen. Allerdings ist die Ähnlichkeit zu lebenden Personen / Ereignissen (z.B. Bau des Berliner Flughafens) so offensichtlich dass es mir dann doch zu viel war. Ein durch den Verkauf seines erfolgreichen Software Unternehmens reicher Adeliger renoviert erst seinen maroden Familiensitz dann macht er sich in Robin-Hood-Manier auf um Selbstjustiz zu üben. Er versucht eine Art Hilfe zur Selbsthilfe anzustoßen, was ja teilweise sogar gefällt. Der Schreibstil ist leicht und unterhaltsam.Was mich allerdings dann doch gestört hat ist die meiner Meinung nach unrealistische Superhelden Masche. Robert hat offensichtlich (außer einer Pilotin) keinerlei Verbündete, kommt aber ohne Probleme selbst in abgesicherte Bereiche (und wieder hinaus). Er kann alles, weiß fast alles und ist top fit. Alles ist super schnell vorbereitet, ja klar natürlich.Am besten hat mir da der Showdown am Ende gefallen. Seine Frau und Mutter haben ideenreich die alte Wasserburg verteidigt, dafür einen Bonus-Punkt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks