Christian Allert Der Adler der Achtzehnten Legion

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Adler der Achtzehnten Legion“ von Christian Allert

Am 9. 9. im sechsunddreißigsten Jahr des Cäsar Augustus muß der römische Statthalter in Germanien, Publius Quintilius Varus feststellen, daß die von ihm wie Tiere behandelten Germanen unter der Führung des Cheruskerfüsten Arminius, sich gegen Rom erheben. Der Mann, dem er sein Leben anvertraut hätte, vernichtete nun mit den Cheruskern und zwei weiteren Stämmen die Eliteeinheiten der römischen Armee. Hätte er doch nur auf die Warnung des Fürsten Segestes gehört! Viele Jahrhunderte später macht es sich der letzte Nachkomme des Varus zur Aufgabe, die Schmach dieser Niederlage des längst vergangenen Imperiums zu sühnen, und ruft noch einmal zu den Waffen, um die Familie des großen Cheruskers ein für alle Mal zu vernichten. Wie entsetzt ist er doch, wenn er aus dem Nebel heraus den Adler der XVIII Legion auf sich zukommen sieht... (Quelle:'Fester Einband/16.08.2013')

Stöbern in Historische Romane

Marlenes Geheimnis

Ein emotionaler und bewegender Familienroman

janaka

Die Salzpiratin

Die sympathische und mutige Protagonistin schleicht sich schnell in die Herzen der Leser, der Schreibstil ist lebendig und fesselnd.

tinstamp

Die Stadt des Zaren

Ich war leider etwas enttäuscht, hatte ich mir doch aufgrund des Klappentextes einen großartigen Roman versprochen

ChattysBuecherblog

Tod im Höllental

Spannender, historischer Krimi in gelungener Fortsetzung

Diana182

Nur kein Herzog

nette Story,guter Schreibstil, dennoch hat sie mich nicht so ganz abgeholt und berührt, teilweise zu oberflächlich,die Dialoge oft schmalzig

littlecalimero

Das Café unter den Linden

Schön erzählte Geschichte eines jungen Fräuleins in den 1920er Jahren in Berlin.

Birkel78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks