Christian Baumgarten

 1 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Christian Baumgarten

Christian BaumgartenLextra - DaF-Lernkrimi: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Liebe bis in den Tod
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lextra - DaF-Lernkrimi: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Liebe bis in den Tod
Christian BaumgartenLextra - Deutsch als Fremdsprache - DaF-Lernkrimis A2/B1: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Tödliches Testament
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lextra - Deutsch als Fremdsprache - DaF-Lernkrimis A2/B1: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Tödliches Testament
Christian BaumgartenSystemnahe Programmierung mit Borland Pascal, m. Diskette (3 1/2 Zoll)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Systemnahe Programmierung mit Borland Pascal, m. Diskette (3 1/2 Zoll)
Christian BaumgartenSystemnahe Programmierung mit Borland Pascal
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Systemnahe Programmierung mit Borland Pascal

Neue Rezensionen zu Christian Baumgarten

Neu
Minervas avatar

Rezension zu "Lextra - DaF-Lernkrimi: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Liebe bis in den Tod" von Christian Baumgarten

Rezension zu "Lextra - DaF-Lernkrimi: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Liebe bis in den Tod" von Christian Baumgarten
Minervavor 9 Jahren

In meiner Stadtbibliothek, bin ich auf dieses Heft im Ständer "Neuheiten", aufmerksam geworden.
Da ich neben dem Studium z. Zt. mit 10-12 Jährigen Kindern arbeite,
hatte ich an einen kuzweiligen Krimi in der Art von TKKG gedacht.
Er ist aber so schlecht - dass ich mich über den Herausgeber, Cornelsen-Verlag, stark wundere!
Eigentlich ganz nett gemacht, in ca. 40 Seiten wird ein "Fall" um den Privatdedektiv Patrick Reich aufgebaut.
Die Geschichte spielt in Kassel, und soll nicht nur Kindern kurze Zeit zum lesen und mitfiebern dienen,
sondern zum Deutsch lernen für Erwachsene sein.
Die Worterklärungen sind teilweise lächerlich, so soll jemand mit schlechten Deutschkenntnissen den Begriff Sand nicht verstehen können,
aber Wörter wie "schätzungsweise", "Intensiv" und "Manuskrip" werden vorausgesetzt!
Handlungen wie "streicheln" werden gar mehrmals erklärt - natürlich gleich - wozu??
Die genaue Beschreibung der Bezeichnung eines Stalkers soll man sich dann bei Wikipedia (kein Witz!) anlesen.
Habe bei Amazon nach dem Preis der Heftchen geschaut, und finde, für 10 Euro kann man mehr verlangen.
Die Rätselseiten am Ende sind zwar nett gemacht - aber selbst Kinder würden sich bei den Ansprüchen veräppelt fühlen!
Fazit: Unmöglich und unzumutbare - wenn auch kurze - Zeitverschwendung!

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks