Christian Baumgarten Lextra - DaF-Lernkrimi: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Liebe bis in den Tod

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lextra - DaF-Lernkrimi: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Liebe bis in den Tod“ von Christian Baumgarten

Im Mittelpunkt dieser kurzweiligen Krimis für Leser/innen mit Deutsch-Vorkenntnissen steht Privatdetektiv Patrick Reich, der "Mann für alle Fälle". Er sieht gut aus, ist dynamisch, sportlich, trägt gerne eine rote Fliege und versucht, sich mit Hilfe seiner Freundin Constanze das Rauchen abzugewöhnen. Beim Joggen sprechen sie über seine Arbeit und lösen so manchen kniffligen Fall. Von seinem Büro aus hat Patrick einen herrlichen Blick über die documenta-Stadt Kassel, Ausgangspunkt seiner "Fälle". Gelegentlich erhält der Privatdetektiv Unterstützung durch seinen Freund, den Kriminalhauptkommissar Richard. Illustriert von Detlef Surrey und mit vielen Worterklärungen, landeskundlichen Informationen, interessanten Internetadressen, Rätseln und Aufgaben. Der komplette Text liegt jedem Band als Hörbuch auf CD bei.

Eine Frau trifft im Spanischkurs an der VHS Ihren Stalker, der sie nicht nur bedrängt sondern sie auch tötet. Detektiv Patrick Reich ermittelt.

— Minerva

Stöbern in Sachbuch

Im nächsten Leben ist zu spät

Sehr motivierend!

MarciaViola

Jagd auf El Chapo

Großartige geschriebener Insider Bericht über Jagd auf El Chapo

Mattder

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lextra - DaF-Lernkrimi: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Liebe bis in den Tod" von Christian Baumgarten

    Lextra - DaF-Lernkrimi: Ein Fall für Patrick Reich / A2-B1 - Liebe bis in den Tod

    Minerva

    12. December 2009 um 16:40

    In meiner Stadtbibliothek, bin ich auf dieses Heft im Ständer "Neuheiten", aufmerksam geworden. Da ich neben dem Studium z. Zt. mit 10-12 Jährigen Kindern arbeite, hatte ich an einen kuzweiligen Krimi in der Art von TKKG gedacht. Er ist aber so schlecht - dass ich mich über den Herausgeber, Cornelsen-Verlag, stark wundere! Eigentlich ganz nett gemacht, in ca. 40 Seiten wird ein "Fall" um den Privatdedektiv Patrick Reich aufgebaut. Die Geschichte spielt in Kassel, und soll nicht nur Kindern kurze Zeit zum lesen und mitfiebern dienen, sondern zum Deutsch lernen für Erwachsene sein. Die Worterklärungen sind teilweise lächerlich, so soll jemand mit schlechten Deutschkenntnissen den Begriff Sand nicht verstehen können, aber Wörter wie "schätzungsweise", "Intensiv" und "Manuskrip" werden vorausgesetzt! Handlungen wie "streicheln" werden gar mehrmals erklärt - natürlich gleich - wozu?? Die genaue Beschreibung der Bezeichnung eines Stalkers soll man sich dann bei Wikipedia (kein Witz!) anlesen. Habe bei Amazon nach dem Preis der Heftchen geschaut, und finde, für 10 Euro kann man mehr verlangen. Die Rätselseiten am Ende sind zwar nett gemacht - aber selbst Kinder würden sich bei den Ansprüchen veräppelt fühlen! Fazit: Unmöglich und unzumutbare - wenn auch kurze - Zeitverschwendung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks