Christian Bischoff

 4 Sterne bei 26 Bewertungen
Autor von Bewusstheit, Selbstvertrauen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Christian Bischoff

Christian Bischoff war der jüngste Basketball-Profi und Bundesliga-Trainer Deutschlands. Heute arbeitet er als Coach und Redner. Mit seinen zahlreichen Vorträgen und Seminaren erreicht er jährlich ca. 60.000 Teilnehmer persönlich.„Wenn Sie Christian Bischoff als Redner buchen möchten, kontaktieren Sie bitte die Econ Referenten-Agentur.“

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Bewusstheit

 (8)
Neu erschienen am 31.08.2020 als Taschenbuch bei Ariston.

Bewusstheit

Neu erschienen am 31.08.2020 als Hörbuch bei cc-live.

Alle Bücher von Christian Bischoff

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Bewusstheit (ISBN: 9783424202342)

Bewusstheit

 (8)
Erschienen am 31.08.2020
Cover des Buches Selbstvertrauen (ISBN: 9783424200980)

Selbstvertrauen

 (6)
Erschienen am 21.04.2014
Cover des Buches Touch the Sky (ISBN: 9783862430826)

Touch the Sky

 (2)
Erschienen am 07.12.2012
Cover des Buches Der Weg des Meisters (ISBN: 9783862430840)

Der Weg des Meisters

 (2)
Erschienen am 12.12.2012
Cover des Buches Machen Sie den positiven Unterschied (ISBN: 9783862430178)

Machen Sie den positiven Unterschied

 (1)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Das Lebens-Lernbuch (ISBN: 9783862430499)

Das Lebens-Lernbuch

 (0)
Erschienen am 28.11.2011

Neue Rezensionen zu Christian Bischoff

Neu

Rezension zu "Bewusstheit" von Christian Bischoff

Wer will ich sein?
Botte05vor 16 Tagen

„Bewusstheit“ habe ich als eBook gelesen. Dies erscheint mir eine sehr „praktische“ Ausführung, da dieses Buch nicht für sich allein „anwendbar“ ist, sondern durch „Bonusmaterial“ ergänzt wird. Diese Zusatzbeiträge sind unmittelbar über Verlinkungen im Text zu erreichen und bilden eine gewisse Voraussetzung für das Verständnis bzw. die Grundlage für den erfolgversprechenden Gebrauch dieses Buches. 


 


Der geneigte Leser wird durch das Buch in Verbindung mit dem Online-Material auf eine Reise geschickt. Eine Reise zu sich selbst im IST und SOLL. Dabei kann ich in meinem eigenen Rhythmus voranschreiten und mich nach und nach auf dieses Erlebnis einlassen. Es ist kein Buch, was ich „mal eben so“ durchlese, es ist ein Buch, welches ich sicher immer wieder zur Hand nehmen werde, um den eingeschlagenen Weg weiter zu beschreiten.


 


Bischoff begegnet mir auf Augenhöhe, offenbart mir seine eigene Biografie, welche mir ganz authentisch zeigt, dass „Bewusstheit“ funktioniert. Und alles, was ich benötige, habe ich dabei. Ich brauche bloß den ersten Schritt zu gehen.


 


Christian Bischoff war mir ein Begriff als Persönlichkeits- und Mentaltrainer. Allerdings habe ich noch nie eines seiner Seminare besucht. Insofern war ich neugierig auf dieses Buch, welches mich positiv überrascht hat.


 


Wenn Du Dir mit mehr Achtsamkeit begegnen möchtest und eine Veränderung für Dein Leben wünschst, würde ich Dir dieses Buch empfehlen. 


 


 


Christian Bischoff, Bewusstheit, Ratgeber, eBook, Ariston Verlag, 13,99 €, 224 Seiten in der Print-Ausgabe, Erscheinungstermin 31.08.2020

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Bewusstheit" von Christian Bischoff

Bewusstheit in der Corona Zeit
trademarksvor 19 Tagen

Ich habe mal eine Fortbildung besucht, in dem es um darum ging, wie Kinder sich Büche aussuchen und wieso sie genau dieses lesen. Weil es ihr momentanes Thema erfasst, oder bearbeitet. Nun  ging es mir mit diesem Buch auch so. Ich bin momentan in der Phase der Reflektion und befinde mich in einer Veränderung. Und dann kam dieses Buch. In den Kapiteln hat mich Christian Bischoff immer wieder zum Nachdenken angeregt. Ich habe begonnen seinen Podcast regelmässig zu hören, und habe die eine oder andere Imanigation ausprobiert. Und war erstaunt, was für mich funktioniert. Ich gehe in einigen Bereichen sogar bewusster durch meinen Alltag. Und das hat mich ein bisschen erschreckt, denn nur mit einem Buch und dem Hören eines Podcasts Dinge anzugehen. Es ist für ein sehr gutes Buch, und wie am Anfang Christian Bischoff schreibt, dieses Buch sollte man nicht in einem Rutsch durchlesen, sondern sich immer wieder nehmen und dann Kapitel nochmals anschauen. Ich werde kein Seminar von Christian Bischoff besuchen, aber er hat mir noch mal bewusst gemacht, worauf ich bei mir noch schauen möchte.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Bewusstheit" von Christian Bischoff

Selbstoptimierung in typischer Coaching-Manier
anna-lee21vor 23 Tagen

Worum geht es? Mit der Wortschöpfung „Bewusstheit“ meint Autor und Coach Christian Bischoff Achtsamkeit anderen und der eigenen Person gegenüber. Um zu Bewusstheit zu gelangen, muss man sich selbst erkennen und welche Gedanken und Gefühle in uns wirken.

Der grundlegende Gedanke des Buches ist sehr positiv – mit Bewusstheit ein authentisches, selbstdienliches und bewusstes Leben zu führen, was im übergeordneten Sinne auch zu einem gemeinsamen gesellschaftlichen Frieden führen soll. Bischoff gibt einige Denkanstöße, die mir persönlich etwas zum Nachdenken gegeben haben und die nachhaltig einen positiven Einfluss auf das eigene Leben haben können.

Als überflüssig habe ich die vielen Hinweise auf die Seminare des Autors empfunden. Statt eine bestimmte Aussage einfach zu tätigen, wird oft darauf hingewiesen, dass diese in einem Seminar aufgetreten ist oder Inhalt war. Außerdem gab es sehr viele Wiederholungen. Bestimmte Aussagen wurden immer wieder getätigt und in umgestellten Sätzen und leicht abgewandelten Formulierungen in kompletten Absätzen nochmal breitgetreten, was sich ein bisschen so angefühlt hat, als müsse das Buch an Umfang gewinnen.  

Die grundsätzliche Botschaft des Buches ist sehr positiv und es stecken viele schöne und ermutigende Aussagen darin, die typischen Coaching-Phrasen und die Eigenwerbung, waren mir allerdings zu viel und ein Buch, das ganze Berufsgruppen herabwürdigt (liebe Kassierer/innen, ihr macht einen wichtigen und wertvollen Job), kann ich nicht weiterempfehlen oder positiv bewerten.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks