"Mediale Inception"

Cover des Buches "Mediale Inception" (ISBN: 9783826053139)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu ""Mediale Inception""

Traum, Erinnerung und Imagination waren seit jeher feste Bestandteile der klassischen Hollywood-Film-Narration. Seit 1990 kristallisiert sich jedoch eine Gruppe von Filmen heraus, die nicht nur vereinzelte Szenen, sondern den Großteil ihrer Narration zur Inszenierung von menschlichem Bewusstsein nutzen. Die Protagonisten dieser "mindfuck-" oder "Bewusstseinsfilme" leiden oftmals an Amnesie oder Schizophrenie, sie haben traumatische Erfahrungen gemacht und können ebenso wie die kognitiv und emotional stark affizierten Rezipienten nicht mehr eindeutig zwischen Realität, Traum und Wahnvorstellung unterscheiden.§Anhand narratologischer und kinematographischer Analysen von Inception, Shutter Island und über 150 weiteren Bewusstseinsfilmen entfaltet die Arbeit Schritt für Schritt das Modell einer "Medialen Inception" und zeigt, mit welchen dramaturgischen und semiotischen Strategien der Zuschauer während der Filmrezeption beeinflusst, verunsichert und manipuliert wird.§Neben einer umfangreichen "Poetik" des Bewusstseinsfilms liefert die Studie somit einen Beitrag zu einer zeitgemäßen und rezeptionsorientierten Erzähltheorie des postmodernen Hollywood-Kinos, welches den Rezipienten häufig mit komplexen Narrationen und unzuverlässigen (Bewusstseins-)Inszenierungen konfrontiert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783826053139
Sprache:
Ausgabe:Buch
Umfang:340 Seiten
Verlag:Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum:01.03.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks