Christian Dreller

 4.3 Sterne bei 7 Bewertungen

Lebenslauf von Christian Dreller

Christian Dreller wurde 1963 in Neumünster geboren. Nach dem Studium der Slawistik arbeitete er in Kinder- und Comicbuchverlagen. Seit 2005 ist er als Autor und Übersetzer im Kinder- und Jugendbuch tätig und freut sich darüber, dass er sich ganz dem widmen kann, was ihn schon als Kind am meisten faszinierte: der bunten und vielfältigen Fantasiewelt von Geschichten.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Ein Weihnachtswunder für Hase Hopp

Erscheint am 01.10.2020 als Hardcover bei Carlsen.

Alle Bücher von Christian Dreller

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Christian Dreller

Neu
M

Das Buch mit dem Sandmännchen unterwegs enthält verschiedene Geschichten mit verschiedenen Kindern aus aller Welt die dem Sandmännchen persönlich begegnen. 


Das Sandmännchen versucht in jeder Geschichte dem jeweilige Kind zu helfen. :) 


Die Sprache ist sehr einfach und für jedes Kind verständlich. 


Aber das Buch ist nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene die gern entspannen und mal träumen wollen. 




Das Buch ist auf jeden Fall empfehlenswert. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?" von Christian Dreller

Wissen kindgerecht verpackt.
stefanbvor 10 Monaten

„Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?“ ist ein schönes Kinderbuch, welches interessante Fragen stellt und diese dann kindgerecht erklärt.

Viele Fragen, um genau zu sein, exakt 22, warten auf wissensdurstige Kinder. Es sind Alltagsfragen, wie:

  • Warum können Schiffe schwimmen?
  • Wie entstehen Blitz und Donner?
  • Warum bekommen Pinguine keine kalten Füße?

die auf 5-6 Seiten, jeweils auch schön illustriert, in einer ansprechenden Geschichte verpackt, daherkommen. Somit wird das Wissen perfekt zu den kleinen Zuhörern transportiert.

Fazit:

Ein schönes Buch zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren.

Kommentieren0
14
Teilen

Rezension zu "Unser Sandmännchen: Das Sandmännchen und seine Freunde" von Christian Dreller

Zauberhafte Gute-Nacht-Geschichten
Luna0501vor 2 Jahren

"Das Sandmännchen und seine Freunde" sprang nicht nur den zwei Leseratten ins Auge, auch mir, als Fan der Sandmännchen Geschichten von früher aus der eigenen Kindheit, kamen nostalgische Gedanken und ich wollte es unbedingt vorlesen. Manchmal ist es einfach schön seine eigenen Erinnerungen mit den Kleinen teilen zu können.

Die großen, typischen Illustrationen, genau in dem Stil, wie die Abendserie, sind wunderschön anzusehen. Gerade für Kinder im Alter von 3 und fast 6 Jahren perfekt für eine Gute-Nacht-Geschichte. Sie sind farbenfroh und heimelig gehalten, bringen positive Gefühle rüber und bereiten die Fantasie für die Nacht vor.

Die Schreibweise ist zum Großteil verständlich und flüssig gehalten. Ab und zu gibt es ein paar Geschichten bei denen die Wortwahl doch schon etwas anspruchsvoller gehalten ist. Wir mussten dann so manches erklären und konnten uns nicht völlig auf die Geschichte konzentrieren. Aber die meisten Geschichten waren einfach schön.

Hauptsächlich lernten wir die Freunde vom Sandmann kennen. Ob Pitti Platsch, Herr Fuchs, Schnatterinchen oder Frau Elster, auch Plumps mit seinem Freund Küken waren dabei - es gab vielfältige Erzählungen und jeden Abend begann ein neues Abenteuer. Was die Leseratten als schade empfanden, waren die doch eher selteneren Auftritte des Sandmännchen selbst. Natürlich handelt das Buch halt eher von den Freunden, wie der Titel verspricht, aber der Sandmann war doch etwas zu wenig vertreten.

Alles in Allem haben wir wunderschöne Abende mit dem Buch verbracht und konnten meistens über die Seiten fliegen, den Leseratten leuchtende Augen zaubern und ein paar tolle Freunde kennen lernen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Christian Dreller?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks