Tagesbuch eines Krieges

Tagesbuch eines Krieges
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Tagesbuch eines Krieges"

Die Chronik des Trauner Oberlehrers Jungbauer bildete die Quelle zum vorliegenden Buch über den in Traun ansässigen Graveurmeisters der Firma Gebrüder Enderlin, Karl HÖLZL.
Karl HÖLZL, geboren 1873, als Sohn der Anna Hölzl (in Dionysen Nr. 10) fasste in einem umfangreichen Bericht seine Erlebnisse während des ersten Weltkrieges zusammen und fand in Oberlehrer Jungbauer einen dankbaren Chronisten der Zeit in Traun um den ersten Weltkrieg.
In den folgenden Kapiteln versuchen wir, möglichst in der „Originalsprache“ und ohne eigene Hinzufügungen, die Erlebnisse von Karl Hölzl im Original wiederzugeben.
Besonders im Gedenkjahr 1918-2018 soll dieses Buch Einblick in das Leben als Soldat im ersten Weltkrieg geben.
Karl Hölzl verstarb 1927 in Traun – hier lesen Sie seine Verlassenschaft als Soldat „Für Gott, Kaiser und Vaterland“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746703985
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:96 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:28.02.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks