Christian Feldmann

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(5)
(0)
(1)
(0)

Lebenslauf von Christian Feldmann

Jahrgang 1950, studierte in Regensburg Theologie – u. a. bei Joseph Ratzinger – und Soziologie. Als Journalist arbeitete er für die «Süddeutsche Zeitung», die «ZEIT», Rundfunk und Fernsehen. Zahlreiche, in 13 Sprachen übersetzte Biographien und Portraitsammlungen. Christian Feldmann «... hat Maßstäbe in der historischen Rekonstruktion und kritischen Bewertung gesetzt», bescheinigt ihm das aufmüpfige Christenblatt PUBLIK-FORUM

Bekannteste Bücher

Die Liebe und sonst nichts

Bei diesen Partnern bestellen:

Henri Nouwen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Liebe bleibt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Traum von einer neuen Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzten Rätsel der Bibel

Bei diesen Partnern bestellen:

Benedikt XVI.

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Gott zum Küssen

Bei diesen Partnern bestellen:

Sebastian Kneipp

Bei diesen Partnern bestellen:

Freie Charaktere

Bei diesen Partnern bestellen:

Johannes Paul II.

Bei diesen Partnern bestellen:

Lebensbilder mutiger Christen

Bei diesen Partnern bestellen:

Benedikt XVI. Der bayerische Papst

Bei diesen Partnern bestellen:

Sieben Feuer der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Sieben Klänge aus dem Himmel

Bei diesen Partnern bestellen:

Sieben Menschen gegen den Hass

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • grauenvoll und unverständlich - was geht in den Tätern vor?

    Blutbad zur Geisterstunde
    anja_bauer

    anja_bauer

    27. September 2016 um 17:36 Rezension zu "Blutbad zur Geisterstunde" von Christian Feldmann

    Warum beginnen Menschen verbrechen? Was versprechen sie sich davon und welchen Hintergrund hat so manch eine Tat. Wie kommt es zu solchen Abgründen der Menschlichkeit. In „Blutbad zur Geisterstunde“  wird hier aufgezeigt, warum es zu solchen Taten kommt, auch wenn sie sich nicht erklären lassen. Gibt es eigentlich ein Warum? 22 erschütternde Fälle werden in diesem Tatsachenbericht erzählt und man blickt hinter Leid und Tod und Unverständlichkeit.  Man wird nicht verstehen, warum 4 der 5 Stammtischbrüder sterben mussten. Oder ...

    Mehr
  • Rezension zu "Von Aschenputtel bis Rotkäppchen" von Christian Feldmann

    Von Aschenputtel bis Rotkäppchen
    Annora

    Annora

    31. January 2012 um 11:45 Rezension zu "Von Aschenputtel bis Rotkäppchen" von Christian Feldmann

    Zum Inhalt: Welche Bedeutung steckt hinter den einzelnen Märchen, wofür stehen die einzelnen Akteure dieser Märchen wirklich und was symbolisieren sie aus psychologischer Sicht? Christian Feldmann hat die zehn bekanntesten Märchen genauer untersucht und interessante Entdeckungen gemacht. Folgende Märchen werden thematisiert: Schneewittchen: Wie bekommt man einen Prinzen? Frau Holle: Der achtsame Umgang mit Dingen Der Froschkönig: Warum Partner Klartext reden sollten Dornröschen: Warum Liebe und Schmerzen zusammen gehören Hänsel ...

    Mehr