Ein Abend im Club

von Christian Gailly 
4,4 Sterne bei5 Bewertungen
Ein Abend im Club
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Das Cover stimmt aber nicht so ganz ;)

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein Abend im Club"

Wer kennt sie nicht, diese uralte Sehnsucht nach einem Wendepunkt im Leben, nach Neuanfang? Ein paar Zufälle nur, und alles wird anders, wendet sich zum Glück.
Simon Nardis, Ingenieur aus Paris, hilft einem Kollegen in einem Badeort an der Atlantikküste. Um sich die Zeit bis zur Abfahrt seines Zuges zu vertreiben, gehen sie in den örtlichen Jazzclub. Ein junges amerikanisches Trio spielt. Simon, der ehemalige Jazzpianist, hat zehn Jahre lang kein Klavier mehr angerührt und keinen Alkohol, um nicht wieder jener 'tödlichen Mischung' zu verfallen, an der er fast zu Grunde gegangen wäre, wenn ihn nicht Suzanne, seine Ehefrau, gerettet hätte. Das Trio spielt seinen Stil — der ihn in der Welt des Jazz von New York bis Kopenhagen berühmt gemacht hat. Und Simon trinkt ein erstes Glas, setzt sich ans Klavier, schlägt einige Akkorde an. Die Jazzsängerin Debbie Parker erkennt sein Spiel — und die Liebe hat ihren Auftritt.
Gailly erzählt von einem glücklichen Moment. Die Geschichte swingt wie eine Jazzimprovisation, und vom ersten Takt an wird man getragen von der Melodie eines (schmerzlichen) Glücks.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783833303005
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:140 Seiten
Verlag:Berlin Verlag Taschenbuch
Erscheinungsdatum:29.01.2005
Das aktuelle Hörbuch ist bei Der Audio Verlag, DAV erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Morellas avatar
    Morellavor 7 Jahren
    Rezension zu "Ein Abend im Club" von Christian Gailly

    BC-ID: 733-11114387
    schon auf Reise

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Kurzmeinung: Das Cover stimmt aber nicht so ganz ;)
    Rezension zu "Ein Abend im Club" von Christian Gailly

    Gaillys Schreibstil erinnert mich sehr stark an Miles Davis Jazz-Spiel. Er schreibt mit einem ungewöhnlichen Stil, der dem Thema Jazz nur gerecht wird. Die Geschichte erzählt direkt aus dem Leben und geht unter die Haut. Eingebettet in diese wirklich tolle Sprache und den vielen Konventionen die der Autor über Bord wirft, kann man dafür nur die Bestnote vergeben. Dies war mein erster Roman von ihm, ich hoffe die Weiteren sind auf einem ebenfalls hohem Niveau. Dieser ist auf jeden Fall zu empfehlen - nicht nur für Jazzfans.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    F
    fred_sch
    Gruenentes avatar
    Gruenente
    asitas avatar
    asitavor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks