Christian Gailus Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(5)
(8)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum“ von Christian Gailus

Anton, Benno und Charlie sind die Ghostfighter! Gerade haben sie ihr neues Hauptquartier SpukNix-Castle bezogen, als schon der erste Auftrag ruft: Ein Gestaltwandler verwüstet seit Tagen die Wohnung der alten Frau Kraft. Schnell wird klar, dass der Geist nach etwas ganz Bestimmtem sucht. Als Agatha Kraft den Jungs von dem sagenumwobenen Gorrum erzählt, in dem rastlose Seelen ihr Unwesen treiben, erkennen die Ghostfighter einen Zusammenhang …

Erfrischende Melange aus Ghostbusters & Kinderkrimiklassiker a la drei ???

— Irmi_Bennet
Irmi_Bennet

Gruselig und spannend - genau das richtige für 10jährige Geisterfans

— Wortteufel
Wortteufel

Genau richtig ab 10- da darf es schonmal gruselig werden... 👻 Hat uns sehr gut gefallen!! 💀

— mamamal3
mamamal3

Gruselig und sehr spannend geschrieben! Es gibt auch einiges zu lachen und die jungen "Ghostbusters" haben es wirklich drauf! :)

— Buecherseele79
Buecherseele79

Hamburger Hafencity- eine tolle Jungenbande mit einer spannenden Geschäftsidee- eine Art Geisterjagd in Hamburg-Gruselig und witzig

— Buchraettin
Buchraettin

Sehr spannende und gruselige Geisterjägergeschichte zum mitschlottern und bibbern und lachen für Kinder.

— danielamariaursula
danielamariaursula

eine unterhaltsame und spannende Geisterjägergeschichte

— his_and_her_books
his_and_her_books

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    laraundluca

    laraundluca

    Inhalt: Anton, Benno und Charlie sind die Ghostfighter! Gerade haben sie ihr neues Hauptquartier SpukNix-Castle bezogen, als schon der erste Auftrag ruft: Ein Gestaltwandler verwüstet seit Tagen die Wohnung der alten Frau Kraft. Schnell wird klar, dass der Geist nach etwas ganz Bestimmtem sucht. Als Agatha Kraft den Jungs von dem sagenumwobenen Gorrum erzählt, in dem rastlose Seelen ihr Unwesen treiben, erkennen die Ghostfighter einen Zusammenhang … Der Schreibstil ist altersgerecht, nicht zu einfach (mein Sohn musste das ein oder andere Wort nachfragen), aber trotzdem im Zusammenhang gut und flüssig zu lesen. Dazu ist die Geschichte sehr fesselnd und spannend erzählt, so dass es sehr schwer fiel, das Buch zur Seite zu legen. Die Kapitel sind angenehm kurz und somit optimal für junge Leser. Die Aufmachung und die Illustrationen sind wirklich sehr gut gelungen. Die Bilder sind witzig und gruselig und haben unsere Vorstellung unterstrichen und erweitert. Die Geschichte ist gut aufgebaut, der Spannungsbogen steigt immer mehr an und ist vor allem zum Schluss hin auch sehr gruselig. Aber auch viele lustige Szenen haben Platz gefunden. Die Geschichte ist sehr skurril und einfach anders. Die Charaktere sind sehr detailliert ausgearbeitet und dabei sehr unterschiedlich. Die Jungs waren sofort sympathisch. Es hat meinem Sohn viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen und die Abenteuer der Ghostfighter zu verfolgen. Vor allem nachdem er die Lesung des Autors verfolgt hatte, war er nicht mehr zu bremsen. Lesung mit Christian Gailus auf der Buchmesse Frankfurt Ich habe nur sporadisch mitgelesen, das meiste hat mein Sohn alleine gelesen. Diese kreative Mischung aus Geisterjäger und Krimi finde ich sehr gelungen. Es ist aber nichts für allzu schwache Nerven. Aber für Lesemuffel ein optimales Buch, da es so viel vereint und sehr fesselnd ist. Das Ende macht neugierig auf den 2. Teil, der bei uns zum Glück schon bereit liegt. Fazit: Eine gruselige, spannende und doch witzige Geisterjagd, eine sehr gelungene Mischung. Leseempfehlung für alle gruselerfahrene Jungleser ab 10 Jahren.

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum" von Christian Gailus

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    Arena_Verlag

    Arena_Verlag

    "Und hier ist unser Hauptquartier", ruft Charlie und breitet die Arme aus. (...) "Wenn wir erstmal aufgeräumt haben, ist das hier eine hypermoderne und megacoole Einsatzzentrale für die Geisterjagd: SpukNix Castle!" Abenteuerlustige aufgepasst! Ghostfighter & Co. ist für Kinder und Eltern, die es spannend, ein kleines bisschen gruselig, aber vor allem detektivisch pfiffig und witzig mögen! Wie die Ghostfighter Anton, Benno und Charlie auf Geisterjagd gehen und das Geheimnis von Gorrum lüften, lest ihr im ersten Band der Ghostfighter-Reihe von Christian Gailus. Christian Gailus begleitet die Leserunde und freut sich über viele mitlesende Kinder ab 10 Jahren. Bewerbt euch bis Montag, den 22.6., für eines von 10 Leserunden-Rezensionsexemplaren mit der Antwort auf die Frage: Hättet ihr gerne einen Hausgeist? Was für einer müsste das sein?   Die Losfee schwingt am Dienstag, den 23.6. den Stab über dem Lostopf, es kann bis zur Bekanntgabe der Gewinner Dienstag Nachmittag werden. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Liebe Grüße Christian & Daniela (Arena)

    Mehr
    • 263
  • Ghostbusters meet drei ???

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    Irmi_Bennet

    Irmi_Bennet

    10. August 2015 um 12:01

    Zum Inhalt: Die drei Jungs Anton, Benno und Charlie sind selbernannte Geisterjäger. In diesem ersten Band ziehe sie in ihr neues Hauptquartier, das Spuknix-Castle ein. Ihr allererster Auftrag lässt natürlich nicht lange auf sich warten. Im Haus der alten Dame Frau Kraft spukt es ganz gewaltig. Frau Kraft ist keine gewöhnliche Oma, ihre Vergangenheit fast so spannend, wie die Gespensterjagd. Schnell wird den drei Jungs klar, dass der Geist auf der Suche nach etwas Bestimmtem ist … Unser Leseeindruck: Eine gelungene und erfrischende Mischung aus Kinderkrimi Klassiker, wie den drei ??? sowie dem 80er Jahre Kino-Hit „Ghostbusters“ verbindet Spannung mit Witz. Gestaltwandler, Ektoplasma – die jungen Ghostbusters kann nichts schockieren und unbeirrt machen sie sich auf die Suche! Das Buch ist wegen seiner kurzen Kapitel für Kinder im Alter von 9-11 Jahren gut zu lesen. Die Story ist abwechslungsreich und amüsant. Mein Sohn ( 10 ) hatte teilweise Probleme mit eingestreuten Fachbegriffen und Fremdwörtern ( aus Computertechnik und Schifffahrt z.B. ) - aber dafür ist sein Wortschatz nun um einige Termen reicher. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen! Wer sich also für Geistergeschichten interessiert und gerne liest, der ist mit diesem schön illustrierten Kinderbuch von Christian Gaillus gut bedient!

    Mehr
  • Gruselspaß garantiert

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    Wortteufel

    Wortteufel

    20. July 2015 um 22:23

    Die drei Freunde Anton, Benno und Charlie haben ein ganz besonderes Hobby: Wenn sie nicht gerade die Schulbank drücken, dann starten sie von ihrem Hauptquatier, dem SpukNix-Castle, auf zur Jagd nach Geistern und allerlei anderen schaurigen Spukgestalten. Gemeinsam sind sie die Ghostfighter und kaum, dass sie sich ins Telefonbuch haben eintragen lassen, ziehen die drei auch schon ihren ersten Fall an Land: Ein mystheriöser Gestaltwandler treibt sein Unwesen in der Wohnung von Frau Kraft und stellt ihr allabendlich die Bude auf den Kopf. Als die drei tatsächlich einen Geist fangen, wird rasch klar, dass der Gestaltwandler nach etwas ganz bestimmten und alles weist auf das sagenumwobene Gorrum hin, einen Ort, an dem rastlose Seelen und Unwesen darauf warten, wieder freigelassen zu werden, um die Welt zu zerstören. "Ärger mit Untoten" Dann sollten sie die Ghostfighter bemühen, sie werden es nicht bereuen! Mit viel Witz und in einem sehr lockeren Ton erzählt Christian Gailus das erste Abenteuer der Ghostfighter, die sich erst noch behaupten müssen und die noch niemand so recht ernstnehmen möchte. Außer Frau Kraft, aber die hat ja auch einen waschechten Geist in ihrer Wohnung. Bei den Ghostfightern ist Frau Kraft jedoch an der richtigen Adresse, denn die drei smarten Jungs verstehen ihr Geschäft - zumindest theoretisch. Das in der Praxis so manches schieflaufen kann, müssen die drei rasch am eigenen Leibe erfahren. Nur gut, das es das GhostNet gibt, eine geheime virtuelle Community, in der sie professionelle Hilfe finden. Mit allerlei Equipment ausgestattet stürzen sie sich in ihren ersten Fall, der nicht immer etwas für zartbeseidete Gemüter ist und der schon mit einem verdammt schaurigen Einstieg aufwartet. Auf den letzten Seiten wird es dann erst so richtig gruselig und Zombie, Geister und Monster Fans kommen voll auf ihre Kosten. Abgerundet wird die Geschichte durch die Illustrationen von Benedikt Beck, dessen Geister und Dämonen dem Buch noch einmal einen besonderen Gruselfaktor verleihen. Fazit Für Selbstleser ab zehn Jahren, die sich nicht mehr allzu sehr vor den Monstern unter ihrem Bett fürchten und ein großes Herz für Geister haben ein absoluter Lesegenuss!

    Mehr
  • Was verbindet Sulawesi mit Hamburg?

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    Gela_HK

    Gela_HK

    19. July 2015 um 19:03

    Kaum stehen die Ghostfighter Anton, Benno und Charlie im Telefonbuch, erhalten sie schon ihren ersten Auftrag. Ein Wandergeist treibt sein Unwesen in der Wohnung von Frau Kraft, er kehrt immer wieder und scheint etwas zu suchen. Schnell wird klar, dass es mit dem Aufenthalt von Frau Kraft auf Sulawesi und dem Geheimnis um Gorrum zu tun haben muss. Christian Gailus hat einen spannenden und unterhaltsamen Schreibstil. Kindgerechte Schrift und kurze Kapitel sind für Selbstleser gut geeignet. Witzige Illustrationen und Comicschrifteinschübe von Benedikt Beck ergänzen die Geschichte, auch wenn sie nicht direkt zur Handlung passen. Das Buch ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet, die sich nicht allzu schnell gruseln. Drei clevere Jungs haben die Geschäftsidee, Hamburg von Geistern zu befreien. In ihrer Einsatzzentrale SpukNix-Castle warten Fallen und Aufbewahrungsboxen auf den ersten Einsatz. Unterstützung finden sie im Internet in einem geheimen GhostNet. Doch als der erste richtige Geist auftaucht wird es ernst und nur zusammen können sie den Kampf gegen die Geister gewinnen. Wissen und Spontanität sind gefragt. Gespenstisch und mitreissend erlebt man die Auflösung von Flüchen, Geheimnissen und eines verborgenen Schatzes. Besonders die letzten Kapitel sind nichts für schwache Nerven und nicht für alle Kinder empfehlenswert. Vielleicht sollte vorher ein Erwachsener einen Blick auf allzu gruselige Passagen werfen. Das nächste Geisterabenteuer wird schon angekündigt und man darf auf den zweiten Band gespannt sein.

    Mehr
  • Gruselige Spannung- ab 10- genau richtig! :-)

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    mamamal3

    mamamal3

    06. July 2015 um 15:05

    Die drei Jungs Benno, Anton und Charlie machen ihren Traum endlich war: eine Geisterjäger-Firma! Auch wenn bisher nur theoretisches Wissen (und so einiges Kurioses) per Internet-Chat und geheimnisvolle Bücher ihre Infoquelle ist- sie sind sich ganz sicher: es gibt Geister in Hamburg und die müssen gefangen werden! Schnell ist eine "Zentrale" gefunden, der Eintrag mit Telefonnummer im Internet gemacht, als auch schon der erste Auftrag auftaucht. Frau Kraft, eine ältere Dame braucht ihre Hilfe. In ihrem Haus geschehen merkwürdige Dinge, plötzlich ist das Arbeitszimmer verwüstet oder seltsame Geräusche sind zu hören. Es ist eindeutig- die Geisterfalle muss her! Schnell geraten die Jungs in eine verzwickte Geschichte, die eigentlich schon lange in der Vergangenheit liegt- und das alles mitten in Hamburg! Als das geheimnisvolle Gorrum droht geöffnet zu werden und die Erde mit grausamen Wesen zu bevölkern, wird es ganz schön knifflig... ---------------------------------------- Mein Sohn ist 10, wir lasen das Buch im Wechsel und tauschten uns immer wieder darüber aus. Wir sind beide begeistert, auch wenn es teils schon gruselig und spannend war- aber schließlich ist es ja auch ab 10 und da darf es schon auch anders geschrieben sein, als für Kleinere. Band 2 wird hier schon herbeigesehnt! :-)

    Mehr
  • Ghostfighter und Co. von Christian Gailus

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    Buecherseele79

    Buecherseele79

    06. July 2015 um 14:44

    In Hamburg spuckt es!!! Charlie, Benno und Anton sind nicht nur gute Freunde, sie haben auch Ghostfighter&Co gegründet. In ihrem SpukNix-Castle(eigentlich eine alte Autowerkstatt) sind sie mit allem Nötigen für die Geisterjagd ausgerüstet und obwohl viele an ihrer Geistertheorie zweifeln(zum Beispiel eine Mitschülerin die ein Interview über ihre Arbeit führt) gibt es den ersten Anruf von einer älteren Frau- bei ihr spuckt es. Die Ghostfighter legen los und merken ganz schnell- mit einem Wandergeist sollte man sich nicht so einfach anlegen(vor allem nicht wenn sie im Grunde böse sind und für Jahrtausende verflucht!) da so Kerlchen ganz schön gerissen und wandlungsfähig sind. Für Tipps und Ratschläge gibt es für Geisterjäger extra das Netzwerk GHONT. Als der Wandergeist dann den Schlüssel bekommt der sein Meister sucht- um das Geheimnis von Gorrum zu entdecken- wird es richtig eng für Hamburg...denn angeblich kann man mit diesem Schlüssel das Tor zur Unterwelt öffnen und hundert tote Geisterseelen würden Hamburg und dann die ganze Welt dem Erdboden gleich machen... Die drei Ghostfighter legen sich ins Zeug um diese Katastrophe zu verhindern und bekommen Hilfe von Freunden und einem Flaschengeist der ausversehen von den Ghostfightern gefangen genommen wurde, sich aber jetzt als nützlich erweist.(Denn auch in der Geisterwelt gibt es eine Gewerkschaft die böse Geister im Auge behält...und sogar einen Ghostbucks!) Das Buch ist zeitweise sehr gruselig geschrieben, ab einem gewissen Punkt wollte mein Sohn nur noch eine Zusammenfassung weil es ihm zu heftig wurde. Aber sonst ist das Buch sehr unterhaltsam, sehr spannend, lustig, man lernt viel über die Geisterjägerarbeit und auch die Details in Punkto Schrift und Zeichnungen sind richtig toll gelungen. Ab und dann ist es vielleicht schwer für Kinder zu verstehen wenn es um andere Materien geht, aber so lernt mal als Erwachsener auch noch was dazu ;) Für mich eine absolute Leseempfehlung- aber man sollte das Alter schon beachten, meiner Meinung nach.

    Mehr
  • gruselige Geisterjagd durch Hamburg

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    06. July 2015 um 13:46

    Unsere Meinung: Was hat uns gut gefallen: -die Geschichte selbst ist sehr kreativ und hat uns gut gefallen: Ghostbusters für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren = Geisterjagd in Hamburg -sehr lustige, gruselige Bilder illustrieren die Geschichte – klasse! -drei sehr unterschiedliche Jungen, die sympathisch sind und als Charaktere gut ausgearbeitet -das Buch wird vom Anfang bis zum Ende hin immer spannender; teilweise ist es schon gruselig, aber das passt alles zur Geschichte -die Geschichte an sich ist vom Inhalt her schon ein wenig komplexer, so dass die Altersangabe von 10 Jahren berechtigt ist; -das Ende ist gut gewählt und macht Lust auf Band 2, den meine Tochter definitiv lesen möchte  ********************************* Was hat uns nicht so gut gefallen: -es gibt ganze 66 Kapitel auf 202 Seiten; der Perspektivenwechsel sorgte zu Beginn dafür, dass man sich nicht behalten konnte, wer wer ist, was wer kann, wer für was zuständig ist; -anfangs hatten wir Probleme mit dem Schreibstil und der Wortwahl; es kommen doch einige Begriffe vor, die meine Tochter so nicht kannte; aber man gewöhnt sich daran, auch wenn meine Tochter dieses Buch lieber vorgelesen bekommen wollte, als es selbst zu lesen! -wir hätten uns die Bilder passend zur Geschichte gewünscht, wie am Ende, -die drei Jungs sind klasse, auch wenn wir uns vorne oder hinten im Buch einen Steckbrief gewünscht hätten ************************************* Fazit: Band 2 wird definitiv bei uns einziehen! Es handelt sich um eine spannende, teils gruselige Reihe, die nicht ganz einfach ist – vom Verstehen und vom Lesen her – aber dann muss eben die ganze Familie ran!

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Wir schlotterten in Hochspannung in Windeseile durch das Buch!

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    03. July 2015 um 13:30

    Zum Inhalt laut Klappentext, denn wir wollen ja nichts verraten.: Anton, Benno und Charlie sind die Ghostfighter! Gerade haben sie ihr neues Hauptquartier SpukNix-Castle bezogen, als schon der erste Auftrag ruft: Ein Gestaltwandler verwüstet seit Tagen die Wohnung der alten Frau Kraft. Schnell wird klar, dass der Geist nach etwas ganz Bestimmtem sucht. Als Agatha Kraft den Jungs von dem sagenumwobenen Gorrum erzählt, in dem rastlose Seelen ihr Unwesen treiben, erkennen die Ghostfighter einen Zusammenhang … Ich hatte das Buch angefangen meinen beiden Töchtern (8) und noch nicht ganz 6 vorzulesen. Einiges war recht techn. und nicht ganz unkompliziert, da es nicht so viele Bilder hat, stieg die Kleine zwischendrin aus, da ich auf Betreiben der großen teilweise 50 Seiten am Stück und mehr vorlesen mußte. Die fand die Geisterjagnd so gruselig, spannend und witzig, daß ich nie aufhören durfte zu lesen und sogar aufs  Fernsehen verzichtet wurde (ganz großes Lob, denn sie dürfen nur abends Kika gucken und haben natürlich kein Gerät in ihrem Zimmer). Ich fürchtete manchmal um das Wohl meiner Zunge, da ich dachte, gleich franst sie aus, aber es ist noch mal alles gut gegangen. Auch in dieser Geschichte, die ein tolles Ende hat, an dessem guten Ausgang so ungefähr jeder beteiligt war und etwas dazu beigetragen hat. Echte Teamarbeit. Die Bilder passen nicht immer genau zum Text, fangen aber gut die Stimmung ein. Das letzte große Bild wollten sie immer und immer wieder sehen. Und ganz am Ende wird klar: es droht neue Gefahr! Die Ghostfighter haben einen neuen Fall! Auf den wir dann auch schon sehr gespannt sind! Wir hatten viel Spaß an diesem Buch, auch mit erst 8, ab 10 versteht man die techn. Zusammenhänge aber sicher besser (störte sie jedoch nicht im Geringsten). Albträume haben uns die gruseligen Geister zum Glück auch nicht beschert.

    Mehr
  • eine unterhaltsame und spannende Geisterjägergeschichte

    Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum
    his_and_her_books

    his_and_her_books

    14. June 2015 um 08:28

    Inhalt: Anton, Benno und Charlie sind Geisterjäger und stehen dazu, auch wenn sie dafür oft belächelt werden. Kaum in ihr neues Hauptquartier gezogen, bekommen sie auch schon den ersten Auftrag. Und der hat es in sich. Ein ganz besonderer Geist sorgt für Aufruhr. Meinung: Der Autor Christian Gailus wirft seinen jungen Leser direkt ins Geschehen. Ohne großartig die Entwicklung der Ghostfighter zu erwähnen, ist es gegeben, dass Anton, Benno und Charlie Geisterjäger sind und auch schon bald ihren ersten Auftrag bekommen. Bei Frau Kraft treibt ein Geist sein Unwesen und verwüstet die Wohnung. Je mehr die Ghostfighter nachforschen, umso interessanter wird das Leben von Frau Kraft – und dass der Geist etwas sucht, das gefährlich für wirklich alle sein kann. Mit vielen kurzen Kapiteln und einer einfachen Sprache führt der Autor den jungen Leser immer tiefer in die Geschichte ein. Neben der Sicht der Teammitglieder gibt er uns auch immer wieder Einblicke in die gegnerische Seite und hält somit die Spannung auf hohem Niveau. Die Kapitel enden oftmals mit Cliffhangern, die ein zur-Seite-legen nahezu unmöglich machen. Kritikpunkte gibt es dennoch. Ich finde, vor allem für die Zielgruppe sind es anfangs doch viele dahingeworfene Begriffe, die den Lesefluss stören könnten. Auch waren mir persönlich die Charaktere zu fern und oberflächlich für die jungen Leser, die sich doch gewissermaßen mit ihren Helden identifizieren sollten. Zahlreiche Illustrationen begleiten die Geschichte und hervorgehobene/gezeichnete Begriffe lockern den Text auf, ehe es zu einem dem Alter entsprechenden Ende kommt. Die Fortsetzung steht schon in den Startlöchern – den dank ihres Erfolges gibt es schon den nächsten Auftrag.   Urteil: „Ghostfighter – Das Geheimnis von Gorrum“ ist eine unterhaltsame und spannende Geisterjägergeschichte mit kleinen Mängeln. Dafür vergeben wir 4 Spielsachen. ©hisandherbooks.de

    Mehr