Christian Grahn Klon

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Klon“ von Christian Grahn

Wie wäre es ein zweites Leben zu bekommen? Eine zweite Chance, die die Fehler und Unglücke der Vergangenheit ungeschehen macht? Die Wissenschaft hat sich dieser Fragen angenommen und das Klonen perfektioniert. Der erste Versuch an einem Menschen wird unternommen. Aber hat der Mensch wirklich eine zweite Chance verdient?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wissenschaft vs Leben!?

    Klon
    Jaelle

    Jaelle

    07. January 2017 um 18:18

    Dies ist eine Kurzgeschichte, die sich um das Klonen von Menschen dreht. Sie ist fast vollständig aus der Sicht des Leiters der Forschungsgruppe, die das Klonen von lebenden Wesen entwickelt, geschrieben. Die Tierversuche sind erfolgversprechend abgeschlossen, und so setzt sich der Leiter verantwortungsbewusst dem ersten Menschenversuch aus. Es gelingt, er wacht in einem neuen, gesunden Körper auf und hat vollen Zugang zu seinem Wissen und Erinnerungen. Überglücklich beginnt er, sein neues Leben in vollen Zügen zu geniessen. Doch auf einmal geht alles schief. Mir hat diese Kurzgeschichte sehr gefallen. Für mich enthält sie die zu erwartene Mahnung, der Wissenschaft und deren Versprechen nicht blind zu vertrauen. Doch ebenso ist es für mich auch ein Plädoyer für das Leben, es zu geniessen, und das Glück nicht auf die lange Bank zu schieben.

    Mehr