Christian Hardinghaus

(109)

Lovelybooks Bewertung

  • 130 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 5 Leser
  • 71 Rezensionen
(69)
(27)
(7)
(3)
(3)
Christian Hardinghaus

Lebenslauf von Christian Hardinghaus

Christian Hardinghaus wurde 1978 in Osnabrück geboren. Nach seinem Studium der Geschichte, Medien und Literaturwissenschaft promovierte er im Bereich Propagandaforschung an der Universität Osnabrück. Später folgte der Abschluss fürs gymnasiale Lehramt und die Ausbildung zum Fachjournalisten an einer Berliner Journalistenschule. Hardinghaus ist seit 15 Jahren als freier Journalist, Autor und Lektor tätig.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Christian Hardinghaus
  • Leserunde zu "Der Mordfall Franziska Spiegel" von Norbert Sahrhage

    Der Mordfall Franziska Spiegel

    PendragonVerlag

    zu Buchtitel "Der Mordfall Franziska Spiegel" von Norbert Sahrhage

    Ihr Lieben! Wir vom Pendragon Verlag möchten euch gerne zu einer Leserunde einladen. Und zwar zu einem Buch, das uns sehr am Herzen liegt: "Der Mordfall Franziska Spiegel" von Norbert Sahrhage. Der Kriminalroman ist gerade in der 2. Auflage erschienen und wir verlosen 15 Exemplare. Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet einfach kurz folgende Frage: Warum möchtet ihr gerne an der Leserunde teilnehmen/was interessiert euch an dem Kriminalroman besonders? Die Bewerbungsfrist endet am 19.02.2017 und danach losen wir bei ...

    Mehr
    • 204
  • Ein etwas anderes Buch über den 2. Weltkrieg

    Großväterland

    Booksareworldstotravel

    31. January 2017 um 16:55 Rezension zu "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    Diese Rezension wird sich wahrscheinlich sehr von meinen üblichen unterscheiden,aber dieses Buch ist eben auch anders ,als das was ich sonst lese. Großväterland ist eine Graphic Novel ,die Zeitzeugenberichte in Comic Form mit historischen Hintergründen verbindet. Diese Idee des Autors Christian Hardinghaus finde ich super ,da sich dieses Buch einfach viel leichter liest ,als die trockenen historischen Bücher. In Großväterland werden dem Leser auf 80 Seiten 8 bewegende Geschichten von Zeitzeugen erzählt und zwischendurch gibt es ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    Großväterland

    ChristianHardinghaus

    zu Buchtitel "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    Großväterland – die vergessene Generation! Inhalt: Die Autoren Markus Freise und Christian Hardinghaus haben eineinhalb Jahre lang recherchiert und deutsche Veteranen befragt, die in Stalingrad, am D-Day oder an der Heimatfront gekämpft haben. Die eindringlichen Augenzeugenberichte dieser wenigen, noch lebenden Zeitzeugen werden nun in der 80-seitigen Graphic Novel Großväterland erzählt, die soeben beim Panini Verlag erschienen ist.Opa mit Maschinengewehr? Oma in mitten von qualmenden Trümmern? Für die heutige Generation sind ...

    Mehr
    • 397
  • Bewegende Zeitzeugenberichte in ungewöhnlicher Form gegen das Vergessen

    Großväterland

    Ladybella911

    17. January 2017 um 03:51 Rezension zu "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    Ich muss gestehen, dass ich mit einer gewissen Beklemmung daran gegangen bin, diese Graphic Novel zu lesen. Mir gehen Schicksale, die nachweislich auf wahren Begebenheiten beruhen immer sehr an die Nieren, besonders, wenn es sich um Zeitzeugenberichtevon Kriegserlebnissen handelt. Ich kann sie nicht so einfach abtun und mir einreden, es ist ja „nur“ eine Geschichte, denn auch in meiner Familie gab es erschreckende Erlebnisse aus dieser Zeit, die uns in zahlreichen Erzählungen nahe gebracht wurden. Allerdings fand ich das Projekt ...

    Mehr
    • 3
  • Berichte von der Front als Graphic Novel

    Großväterland

    TochterAlice

    07. January 2017 um 07:28 Rezension zu "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    um es einmal sehr allgemein zu beschreiben, präsentieren der Historiker Christian Hardinghaus und der Zeichner Markus Freise hier einmal in ungewohntem Format. Zeitzeugenberichte aus dem zweiten Weltkrieg sind es, die hier sozusagen im Comicmodus aufbereitet werden. Dabei verlieren sie keineswegs die Ernsthaftigkeit, die Gewichtigkeit der Bedeutung, nein, die Zeichnungen lassen die Vorgänge - die meisten gezeichneten Ereignisse spielen sich an der Front ab - noch eindringlicher und vor allem plastischer wirken. Ziemlich starker ...

    Mehr
  • Ein absolut bewegendes Buch

    Großväterland

    mistellor

    04. January 2017 um 02:03 Rezension zu "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    Mit dem Buch "Großväterland" ist dem Historiker Christian Hardinghaus und dem Zeichner Markus Freise ein mutiges Experiment gelungen.Hardinghaus hat mit Überlebenden des 3. Reiches sehr persönliche Interviews geführt und sich ihre Erlebnisse erzählen lassen.Die Interviews wurden mit dem Zeichner Markus  Freise besprochen und beide haben entschieden welche Episode zeichnerisch umgesetzt werden soll.So entstand ein sehr aufwühlendes, intelligentes und emotionales Buch.Das Layout trug zum Erfolg dieses Buches bei.Das Buch besteht ...

    Mehr
    • 2
  • Acht Augenzeugen berichten

    Großväterland

    Bellis-Perennis

    28. December 2016 um 10:32 Rezension zu "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    Anhand von acht Augenzeugenberichten werden, stellvertretend für die hunderttausende Menschen, die den Zweiten Weltkrieg miterlebt haben, Blitzlichter der Erinnerung erzählt. Zu jeder Episode wird, neben der persönlichen (Kriegs)Geschichte auch der historische Kontext dargeboten. Fotos, Zitate und Querverbindungen ergänzen sie sehr, sehr persönlichen Eindrücke der Interviewpartner. Der Aufbau jeder Geschichte ist schön strukturiert: 1. Das Cover der Geschichte, ein Aquarell des Hauptdarstellers, das ein wenig die Härte nimmt 2. ...

    Mehr
    • 5
  • Tolles Projekt

    Großväterland

    Isaopera

    27. December 2016 um 18:22 Rezension zu "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    Ich finde die Idee der Autoren, die Wahrnehmung von Zeitzeugen des 2. Weltkrieges, gespickt mit historischen Informationen, mal auf eine andere Art und Weise zu präsentieren, sehr gelungen. Hierbei sind die Zeichnungen von Markus Freise zwar nicht immer so detailliert und ausdrucksstark wie auf dem Cover, aber sowohl die Emotionen als auch die Explosionen etc. werden sehr plastisch dargestellt. Die dazugehörigen Texte sind passend ausgewählt, allerdings hätten die Episoden für mich insgesamt etwas länger sein können.Die ...

    Mehr
  • 8 Namen - 8 Geschichten

    Großväterland

    Kerstin_KeJasBlog

    23. December 2016 um 09:15 Rezension zu "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    „Zeitzeugen erzählen vom zweiten Weltkrieg“ ~ eine Graphic Novel Otto ~ Rolf ~ Wigand ~ Hans-Werner ~ Paul ~ Fritz ~ Martha ~ Ernst 8 Personen, deren Geschichten und Erlebnisse während des 2.Weltkrieges, in dieser Graphic Novel erzählt werden. Jede Graphic Novel ist anders und doch haben sie eines gleich – es sind definitiv keine Comics. Die Zeichnungen variieren so wie die Geschichten. In dieser GN hat mich der Unterschied des Coverbildes mit denen im Inneren fast schon schockiert, da sie so unterschiedlich sind. Generell ...

    Mehr
  • Zeitzeugenberichte aus dem 2. Weltkrieg - gelungen umgesetzt als Graphic Novel

    Großväterland

    ech

    20. December 2016 um 15:56 Rezension zu "Großväterland" von Christian Hardinghaus

    Der Historiker Christian Hardinghaus und der Zeichner Markus Freise haben hier ein ehrgeiziges Projekt auf gelungene Art und Weise auf den Weg gebracht.In unzähligen Einzelgesprächen haben sie mit Betroffenen und Zeitzeugen gesprochen und Erinnerungen aus der Zeit des 2. Weltkrieges zusammengetragen und in Form einer Graphic Novel umgesetzt. Der Zeichenstil ist dabei wenig comichaft, sondern sehr realistisch gehalten unf transportiert dabei auch die Emotionen, die in den einzelnen Geschichten stecken, sehr gut.Zu jeder Episode ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks