Christian Jacq Das Tal der Könige

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Tal der Könige“ von Christian Jacq

Folgen Sie diesem Führer bei der Besichtigung der königlichen Gräber, und nutzenSie die Gelegenheit, die großen ägyptischen Herrscher kennenzulernen. Jacq erzählt, der Geschichte des Tales folgend, das Epos der Ausgrabungen, die im 16.Jahrhundert begannen. Jesuiten, Weise, Diebe, passionierte Forscher ... das Grab zog vielerlei außergewöhnliche Persönlichkeiten an. Ihre Abenteuer, ihr Scheitern und ihre Erfolge werden in Verbindung mit jedem Grabmahl beschrieben. Von Aufstieg, Ruhm und Niedergang des Tals bis zu den göttlichen Regeln und dem Mysterium des Osiris werden die neununddreißig chronologischen Kapitel zur aufregenden romanhaften Lektüre. Ein umfangreicher Anhang mit Lageplänen, Grundrissen und Maßangaben der Gräber, mit Namenslisten der Regenten und Zeitangaben sowie einer Bibliographie rundet das Werk ab.

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen