Christian Jacq Tutanchamun - Die Wächter des Todes

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tutanchamun - Die Wächter des Todes“ von Christian Jacq

Der neue Mystery-Roman des französischen Bestsellerautors Wollen Sie erfahren, wer Sie wirklich sind?« Ein anonymer Brief lockt Mark Wilder nach Kairo. Dort trifft er auf einen Nachkommen der altägyptischen Amon-Priester, der ihn mit einer Mission beauftragt, die ihm seine wahre Identität enthüllen soll: die Suche nach Tutanchamuns letztem Geheimnis. Doch dabei weckt Wilder nicht nur die Dämonen seiner Vergangenheit, sondern stört auch die letzte Ruhe des verfluchten Pharaos. Und nun sind die Wächter des Todes, die seit jeher das Grab beschützen, hinter ihm her …

Exzellent, spannend, respektvoll: Christian Jacq, ist erste Wahl, wenn es um ägyptische Abenteuergeschichten geht.

— DonnaVivi
DonnaVivi

Spannend von der ersten Seite bis zur letzten.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Historische Romane

Die Salbenmacherin und die Hure

sehr atmosphärischer Mittelalter Roman

Diana182

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Gut recherschierter historischer Roman über das Leben und Aufstreben des Wikingers Harald Sigurdsson

Siko71

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

Nachtblau

Der Weg einer mutigen jungen Frau in kein selbstbestimmtes Leben

Buecherfreundinimnorden

Sommer in Edenbrooke

Romantisches Buch, das mich sofort gepackt hat. Obwohl der Verlauf der Geschichte absehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ägypten-Abenteuer, Mystik und Archäologie aus erster Hand

    Tutanchamun - Die Wächter des Todes
    DonnaVivi

    DonnaVivi

    12. April 2014 um 18:49

    Der Autor, Christian Jacq, ist erste Wahl, wenn es um ägyptische Abenteuergeschichten geht. Der promovierte Ägyptologe beherrscht die antike Geschichte exzellent und seine Romane profitieren von seinem ausgezeichneten Fachwissen. Die spannende Tutanchamun-Erzählung ist eine wohl proportionierte Mischung aus Politik, Wissenschaft, Abenteuer, Liebe und Übernatürliches. 1952 erfährt der erfolgreiche New Yorker Anwalt, dass er unmittelbar nach seiner Geburt adoptiert wurde und seine Wurzeln im Land der Pharaonen liegen. Damit noch nicht genug: Wenn er sein „Erbe“ antritt, muss er Tutanchamuns Papyrusrollen finden, die – so erzählt man – möglicherweise gar nicht (oder nicht mehr) existieren sollen. Christian Jacq beweist in jeder seiner Geschichten seinen großen Respekt vor dem alten Ägypten und seinen Bewohnern, seien es Herrscher oder nur einfache Dorfbewohner weit von den bekannten historischen Stätten der damaligen Hochkultur. Taktisch und zielsicher lenkt er seine Figuren durch alle Gefahren und lüftet dabei sogar einige unglaubliche Geheimnisse. Tutanchamun – Die Wächter des Todes lässt sich nicht ohne Weiteres beiseitelegen. Die Episoden der überspannten politischen Situation (basierend auf wahre Ereignisse) und die Erforschung der Jahrtausende alten Legenden werden authentisch und spannend wiedergegeben.

    Mehr
  • Rezension zu "Tutanchamun - Die Wächter des Todes" von Christian Jacq

    Tutanchamun - Die Wächter des Todes
    Babecat

    Babecat

    20. January 2011 um 14:23

    Hervorragend! Der Schreibstil von Herrn Jacq hat sich gesteigert, was es noch interessanter macht, sein absolutes Fachwissen in Form eines Romans aufzunehmen.