Christian Jungersen

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(10)
(8)
(5)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Du verschwindest

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausnahme

Bei diesen Partnern bestellen:

Lésions dangereuses

Bei diesen Partnern bestellen:

You Disappear

Bei diesen Partnern bestellen:

You Disappear

Bei diesen Partnern bestellen:

The Exception

Bei diesen Partnern bestellen:

La Excepcion/ The Exception

Bei diesen Partnern bestellen:

THE EXCEPTION

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist Persönlichkeit und was schon Krankheit? Sachbuchartiger Roman mit Längen

    Du verschwindest
    schnaeppchenjaegerin

    schnaeppchenjaegerin

    07. October 2016 um 17:58 Rezension zu "Du verschwindest" von Christian Jungersen

    Mia ist zusammen mit ihrem Ehemann Frederik und ihrem 16-jährigen Sohn Niklas im Urlaub auf Mallorca, als Frederik zusammenbricht. Er hat einen Tumor, der auf sein Gehirn drückt und eine Persönlichkeitsstörung hervorgerufen hat. Ihm fehlen das Einfühlungsvermögen und die Möglichkeit, Gefahren einzuschätzen. Er benimmt sich eher als ein rebellierender Teenager als ein erwachsener Mann. Zurück in Dänemark kann der Tumor durch eine Operation erfolgreich entfernt werden, aber: wird Frederik wieder wie vorher werden? Und ab wann hat ...

    Mehr
  • Welt Neurobiologie und alltägliche ...

    Du verschwindest
    Bibliofilka

    Bibliofilka

    28. July 2015 um 17:59 Rezension zu "Du verschwindest" von Christian Jungersen

    “Wir müssen uns ständig fragen uns Fragen über alles. Eine der Aufgaben der Literatur wird zu berauben uns diese Gewissheit. Es muss nicht unbedingt etwas zu negativ sein. Sie können beide glücklich und voller Zweifel. Es ist gut, daran zu zweifeln. " So sagt der Autor in einem Interview. Bücher Christian Jungersena bereits weltweit Anerkennung angezogen. Sie wurden von der Redaktion der Ehreder New York Times und erwarb zahlreiche Nominierungen für renommierte Literaturpreise. Bei der neuartigen Sie verschwinden verbracht ...

    Mehr
  • Du verschwindest

    Du verschwindest
    Kleine8310

    Kleine8310

    11. February 2015 um 22:47 Rezension zu "Du verschwindest" von Christian Jungersen

    "Du verschwindest" ist ein Roman von Christian Jungersen. In dem Buch geht es um Frederik den Rektor einer dänischen Privatschule, seine Ehefrau Mia und den 16jährigen Sohn Niklas. Nach einem beinahe Autounfall bei dem Frederik wie ein Wahnsinniger gerast ist und nur knapp vor einer Katastrophe zum Stehen kommt, bricht er zusammen und Mia steht schon bald vor den Trümmern ihres Lebens. Ihr Ehemann war bisher ein besonnener Fahrer und seine Persönlichkeitsveränderung verängstigt sie zutiefst. Hat sie ihren Mann je richtig gekannt? ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Menschliche Abgründe Tun sich auf

    Ausnahme
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. June 2014 um 11:35 Rezension zu "Ausnahme" von Christian Jungersen

    Im Buch verwischen sich die Grenzen zwischen Gut und Böse aus alltäglichen Dingen. Malene, Iben, Anne-Lise und Camilla vier Arbeitskolleginnen zwischen Realität und Wahnsinn. Ganz normale Frauen die sich durch ihre Gefühle dazu verleiten lassen den Kollegen das Leben zur Hölle zu machen. Jede hat wohl auch ihr Päcklein zu tragen, Rheuma, Entführung, schlechte Kindheitserinnerungen, aber berechtigt das dazu so mit einem Unschuldigen umzugehen? Ich bin geschockt und fasziniert zugleich. Auch wenn es in diesem Buch einige langatmige ...

    Mehr
  • Was macht die Person zur Person?

    Du verschwindest
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    11. June 2014 um 13:36 Rezension zu "Du verschwindest" von Christian Jungersen

    Was macht die Person zur Person? „Nachdem ich ihn einmal geschlagen habe, kann ich nicht mehr aufhören……mit so einem Mann kann ich nicht leben……das kann niemand von mir erwarten“. Und dabei erwartet Mia das am ehesten noch von sich selbst, trotz vieler, innerer Schwankungen. Trotzdem sie nicht müde wird, auch für sich selbst das „ganz normale“ Familienleben wieder zu erhoffe, zu behaupten. Frederik muss doch noch da drin sein. „Früher hätte ich gedacht: „mit meinen beiden Männern, aber heute Abend denke ich: mit meinen beiden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ausnahme" von Christian Jungersen

    Ausnahme
    Babscha

    Babscha

    Rezension zu "Ausnahme" von Christian Jungersen

    Gibt es sie tatsächlich, diese unterbewusste, originär böse Kraft im Menschen, die nur unter negativer äußerer, massiver wie subtiler Einwirkung durch Personen oder Erlebnisse zum Vorschein kommt, sich dann oftmals der eigenen Wahrnehmung entzieht und als quasi abgespaltener Persönlichkeitszug weder kontrollierbar noch beherrschbar ist? Dieser Frage geht der Autor in seinem Roman nach, in dem er die Hauptpersonen im wahrsten Sinne aufeinander prallen lässt. Sie alle arbeiten treffender Weise im Dänischen Zentrum für Information ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Ausnahme" von Christian Jungersen

    Ausnahme
    milasun

    milasun

    23. November 2010 um 21:06 Rezension zu "Ausnahme" von Christian Jungersen

    Vier Frauen arbeiten im Büro des dänischen Zentrums für Völkerrecht. Während sie Artikel über die Psychologie des Bösen und Kriegsverbrecher verfassen und Ausstellungen über die Retter des Holocaust planen, haben sie nichts besseres zu tun, als sich gegenseitig zu bekriegen und sich das Leben zur Hölle zu machen. Abwechselnd aus der Perspektive von Iben, Malene, Anne-Lise und Camilla - wobei diese eher eine Randfigur und Mitläuferin bleibt - wird von dem Bürokleinkrieg berichtet und man erfährt, wie die jeweilige Erzählerin die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ausnahme" von Christian Jungersen

    Ausnahme
    Dilbertine

    Dilbertine

    25. July 2009 um 12:44 Rezension zu "Ausnahme" von Christian Jungersen

    „Lohnen sich Anstand und Moral noch im Job?“ *************** ...eine viel diskutierte Frage, die in der heutigen Zeit mit ihren zahlreichen Skandalen immer häufiger im Fokus unserer Gesellschaft steht. Iben, Malene, Camilla und Anne-Lise, Mitarbeiterinnen im Dänischen Zentrum für Völkermord, haben sich entweder mit dieser Frage nicht auseinandergesetzt oder sie wurde von allen Beteiligten mit einem klaren „Nein“ beantwortet. In ihrem Büro und der angrenzenden Bibliothek, wird intrigiert, verleumdet, ausgegrenzt, perfide Pläne ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ausnahme" von Christian Jungersen

    Ausnahme
    Liisa

    Liisa

    07. May 2007 um 16:56 Rezension zu "Ausnahme" von Christian Jungersen

    Der dänische Schriftsteller Christian Jungersen hat in Dänemark bereits mit seinem Debütroman »Krat« (Unterholz) für Aufsehen gesorgt. Sein zweiter Roman, der jetzt in der neuen Piper-Nordiska-Reihe auf Deutsch mit dem Titel »Ausnahme« erschienen ist, wurde mehrfach ausgezeichnet und hielt sich lange an der Spitze der dänischen Bestsellerliste. Inzwischen ist sogar eine Verfilmung geplant. Und der Roman hat es wirklich in sich und hat auch mich bis zur letzten Seite in seinen Bann gezogen. Jungersen erzählt von vier Frauen, die ...

    Mehr