VERLASSENHEIT: Die seelische Erschütterung

VERLASSENHEIT: Die seelische Erschütterung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "VERLASSENHEIT: Die seelische Erschütterung"

Ein Buch, das man mal gelesen haben sollte, um sich ein Stück in diesem selbst wieder finden zu können, an der ein oder anderen Stelle. Man wird eine andere Sichtweise auf sein eigenes Leben bekommen.

In diesem Roman verliert ein Mann, der zuvor eine sehr lange Beziehung hatte, nach einer Trennung nicht nur seine Frau, sondern auch sein geliebtes Kind, es zerreißt dem Vater das Herz.
Der Partnerin hat er den Rücken freigehalten für ihre Karriere. Doch eines Tages sind Frau und Kind spurlos verschwunden, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Es beginnt eine Suche.
Sein Leben stürzt ab diesem Moment gerade ein.
Es beginnt eine Lebenskrise.
Die Kraft ist nicht mehr da, als ob jemand den Stecker zog.
Sein Lebenswille ist auch schon beinahe verschwunden, die Seele hat ihre Koffer bereits gepackt und ist startklar. Tiefe Narben zeichnen ihn in seiner Seele.

Körperlich fällt dieser Mensch mächtig zusammen.

Er wird durch diese Trennung des Erlebten krank. Es gibt kein Jetzt, er kann nicht vergessen. Der Schmerz ist täglich zu spüren, kein Vorankommen, es gibt kein Links, kein Rechts, kein Oben, es gibt nur ein Unten für ihn, so weit weg von dem Leben, wie er es mal kannte, so weit weg von der Liebe, die er mal hatte. Vor ihm liegt ein Scherbenhaufen seines bisherigen Lebens. Der Absturz ins tiefe Tal der Tränen beginnt. Nur die Liebe zu seinem Kind hält ihn jetzt noch am Leben. Nur wie lange noch?

Durch Alkohol und Zigarettenkonsum und auch durch zu viel Stress kann man versterben, das weiß er. Nun weiß er auch, dass man an einem gebrochenem Herzen versterben kann.
Ein Nachdenken über sein Leben und das anderer beginnt. Was ist wirklich wichtig im Leben? Was kann man verändern, um Verbesserungen in seinem Leben zu erzielen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746922324
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:tredition
Erscheinungsdatum:24.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Verlassenheit_s avatar
    VERLASSENHEIT – ein inspirierender und bewegender Roman erzählt von Familie, Liebe und Verlusten

    Ein Mann verliert in Christian Kantak-Pleschners ,,VERLASSENHEIT“ auf unerklärliche Weise seine Frau und sein Kind – wird er dadurch auch sich selbst verlieren?

    Dem Romanheld von „VERLASSENHEIT“ wird das Herz zerrissen, als seine Frau ihn nach einer langen Beziehung zusammen mit seinem geliebten Kind verlässt. Für seine Familie hat er alles gegeben. 
    Seiner Frau hat er für ihre Karriere sogar den Rücken frei gehalten. Als die beiden liebsten Menschen aus seinem Leben urplötzlich spurlos und ohne eine Nachricht verschwinden, steht er fassungslos und seelisch erschüttert vor den Trümmern seines Lebens. Er sucht nach Antworten, während sein Leben Stück für Stück zerbricht. Er verliert seine Energie und seinen Lebenswillen. Zudem wird er krank. Alkohol und Zigaretten werden zu seinen ständigen Wegbegleitern. Er ist sich bewusst, dass er den Tod zu sich ruft. Doch er weiß jetzt, dass auch ein gebrochenes Herz den Tod bringen kann. Dann beginnt das Nachdenken über sein Leben und das anderer. Was ist wirklich wichtig? Was kann er verändern, um Verbesserungen in seinem Leben zu erzielen?

    Die meisten Leser werden durch die Handlung des authentisch erzählten Romans „VERLASSENHEIT“ von Christian Kantak-Pleschner eine andere Sichtweise auf das eigene Leben erhalten und sich an der ein oder anderen Stelle selbst wieder erkennen. Während der Protagonist sich nach der seelischen Erschütterung erstmals Fragen über den Sinn seines Lebens und die Dinge, die wirklich wichtig sind, stellt, werden auch die Leser dazu verleitet, über das eigene Leben nachzudenken und mit Sicherheit unerwartete Antworten auf die eigenen Fragen finden.

    Der Link zum Verlag wo mein Buch und e-Book erschienen ist 
    mit einer Leseprobe
    https://tredition.de/autoren/christian-kantak-pleschner-23262/verlassenheit-paperback-101647/

    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks