Christian Karner-Schwetz mails & love

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „mails & love“ von Christian Karner-Schwetz

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • mails & love & mehr

    mails & love

    christian-schwetz

    22. April 2014 um 14:22

    „Mails & Love“ ist so bunt, wie das mitreißende, vom Arovell-Verleger Paul Jaeg gestaltete Cover. Von vorne nach hinten gelesen, ist es ein E-Mailroman in den Gedichte, Kurzgeschichten und rhythmische Prosatexte eingeflochten sind. Diese Textmischung lädt dazu ein, das Buch wiederholt kreuz und quer durchzublättern und einzelne Textsplitter immer wieder zu lesen.   „Mails & Love“ thematisiert die Neuorientierung des Protagonisten „F“ nach seiner Scheidung. Brotjob, Halbzeitvaterschaft und erste literarische Erfolge genügen ihm nicht. Er verliebt sich rasch hintereinander und gleichzeitig in mehrere Frauen und ahnt, dass er weniger nach einer neuen Beziehung sucht, als von der Sehnsucht nach dem Verliebt-Sein getrieben ist. Bis er auf eine Frau trifft, die zu ihm zu passen scheint. Vermittelt wird die Geschichte durch E-Mails, in denen F seine Gefühle und Erlebnisse laufend an eine geheimnisvolle „M“ berichtet, deren Identität für den Leser langsam aufgedeckt wird - aber das gehört zu den vielen Überraschungen, die das Buch bereit hält.   „Mails & Love“ ist nach der Kurzgeschichtensammlung "Zwischen Brot und Spiel" (Testudoverlag, 2010) und dem futuristischen Roman "Traanbecks Ausnahmezustand“ (Arovell-Verlag, 2011) das dritte Buch von Christian Schwetz, der als Autor und Steuerberater in Wien lebt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks