Christian Klinger Tote Augen lügen nicht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tote Augen lügen nicht“ von Christian Klinger

Der ehemalige Chefinspektor der Wiener Polizei Alfons Seidenbast ist der Versuchung erlegen und hat sich mit der sichergestellten Beute aus einem Raubüberfall ins Ausland -abgesetzt. Dort hat er sich mittlerweile eine neue Existenz aufgebaut und seine Identität geändert. Doch die Vergangenheit lässt ihn nicht zur Ruhe kommen. Getrieben von Schuld und Angst, will er einen Schlussstrich ziehen und sich seiner Verantwortung stellen. Doch seine Rückkehr nach Wien wird von turbulenten Ereignissen überschattet, die ein neues Licht auf einen alten Fall werfen. Dieser wanderte, nachdem man Seidenbast davon abgezogen hatte, als abgeschlossen zu den Akten. Doch an der offiziellen Version hatte er schon damals gezweifelt. Seidenbast beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei führt die Spur zu einem Politiker, der mit seinem Rechtsaußen-Kurs mittlerweile Karriere gemacht hat. Dadurch gerät Seidenbast allerdings in das Visier seiner ehemaligen Kollegen. So wird aus dem Jäger gleichzeitig der Gejagte. Aber er hat einen Plan, der Gerechtigkeit zum Sieg zu verhelfen ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Ambach – Die Suite / Die Falle

Ein toller Abschluss dieser Reihe mir viel Spannung und Unerwartetem.

Vanessa_Noemi

Spectrum

Rasant + spannend und mit tollen Charakteren :) Macht Lust auf mehr!

Inibini

Die gute Tochter

Slaughter wieder mal total in ihrem Element. Zwei Verbrechen, Vergangenheit und Gegenwart. Spannend bis zum Schluss.

Kleine1984

Wildfutter

Mehr eine Zumutung als alles andere. Diskriminierend und dumm. Eventuell noch für tumbe Fußballschenkelklatscher geeignet. 1,5/5 Punkten.

Archer

Projekt Orphan

Solide 3,5 Sterne für einen unterhaltsamen und actiongeladenen Thriller mit ein paar kleineren Schwächen.

steffis-und-heikes-Lesezauber

Schwesterherz

sehr interessanter und rasanter Krimi an dessen Ende man unbedingt Band 2 anschließen muss

Inge78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tote Augen lügen nicht" von Christian Klinger

    Tote Augen lügen nicht
    Wolfgang237

    Wolfgang237

    28. December 2009 um 11:21

    Christian Klinger berichtet in diesem Buch über Machenschaffen der Wiener Baumafia - man kann nur hoffen, dass dieser Roman mehr Fiktion als Bericht ist. Das Buch ist ungemein unterhaltsam, kurzweilig und spannend. Chefinspektor Alfons Seidenbast wächst einem schnell ans Herz, vor allem da er auch eine Vielzahl von Schwächen offenbart. Die Schauplätz unserer Heimatstadt beschreibt Christian Klinger so detailverliebt, dass das Buch Teilweise als Wienführer verwendet werden könnte. Dass die Dialekt Dialoge in ein Deutsch für Piefkes übersetzt ist, ist für mich entbehrlich. Für Leser die das Wienerische nicht so gut kennen aber sicher eine Hilfe.

    Mehr