Christian Klippel

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)
Christian Klippel

Lebenslauf von Christian Klippel

Christian Klippel ehem. Kreativdirektor und Inhaber verschiedener Werbeagenturen, lebte in Paris, New York, Amsterdam, Rom und auf Korsika. Sein Bundeswehrroman „456 und der Rest von heute“ sorgte Ende der Siebziger für einen handfesten Skandal. Es folgten der Erzählband „Welch ein Tag“ sowie der Schelmenroman „Barfuß nach Palermo“, Zusammen mit Sven Böttcher schrieb er die Hamburg-Krimis „Störmer im Dreck“ und „Mord zwischen den Zeilen“. 2001 erschien im Altberliner Verlag das Kinderbuch „Schiff in der Wüste“ (auch als Hörbuch erhältlich). Mit „Die Zauberkröte“ brachte Klippel 2015 im CANTUS-Verlag ein Musiktheaterstück für Kinder heraus. 2016 und 2017 folgten im Verlag Thienemann-Esslinger die Jugendromane „Verdammt schönes Leben“ und „Hoffnung kostet extra“. Christian Klippel lebt in Hamburg und Schleswig-Holstein.

Bekannteste Bücher

Hoffnung kostet extra

Bei diesen Partnern bestellen:

Verdammt schönes Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Schiff in der Wüste

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Christian Klippel
  • Roadtrip für Jugendliche

    Hoffnung kostet extra

    Sonjalein1985

    22. October 2017 um 15:47 Rezension zu "Hoffnung kostet extra" von Christian Klippel

    Inhalt: Mark und Penny wollen eigentlich nur weg. Am Liebsten auf die Kapverdischen Inseln. Doch ohne Moos nichts los. Als sie dann auf die freche und verrückte Franka treffen, hat diese prompt die Lösung: Wahrsagen mit Penny so Delphi Miracle. Also ziehen die drei Jugendlichen mit einem Traktor durchs Land und lernen viele interessante Leute kennen. Leider sind ihnen nicht alle wohlgesonnen. Meinung: "Hoffnung kostet extra" ist eine Art Roadtrip für Jugendliche. Es befasst sich aber außerdem noch mit ernsten Themen wie ...

    Mehr
    • 2
  • Verdammt schönes Leben

    Verdammt schönes Leben

    Book_loverin

    13. October 2016 um 18:02 Rezension zu "Verdammt schönes Leben" von Christian Klippel

    Meinung: Das Buch „Verdammt schönes Leben" hat mich vom Cover her sehr überzeugt, doch der Inhalt war etwas verwirrend. Meiner Meinung nach hat sich der Anfang des Buches sehr lang gezogen, und ich fande es ziemlich schwer in das Buch rein zu kommen. Zum Ende hin wurde es dann doch sehr spannend und mitreisend. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Inhalt: Das Leben der fünfzehnjährigen Laura läuft richtig schlecht, ihr Freund ist weg, ihre Eltern sind getrennt, von ihrem Vater ist die neue Freundin in Italien ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks