Christian Kortmann Mein Chef der Hund

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Chef der Hund“ von Christian Kortmann

'Ich arbeite jetzt bei Papenburger. Die haben seit Kurzem einen Hund als Chef. Quereinsteiger. Die haben ewig lang gesucht, und sein Profil hat wohl am besten gepasst. Er trägt einen grauen Anzug mit Weste, keine Schuhe, aber Manschettenknöpfe. Und unter dem Hemdkragen quillt ein wenig braunes Fell hervor. Er weiß, wie man motiviert, bei Meetings liegt er meistens mit einem Stapel Akten unter dem Tisch und lässt sich kraulen. Unser Team arbeitet ohne Störung besser, die Ergebnisse beweisen es. Sein großer Traum ist es, sich eines Tages selbständig zu machen, mit einer Firma für Hundelimonade. Doch nach dieser schlimmen Indiskretion neulich wird es dazu wohl nicht mehr kommen.' Der Chef ein Hund? Aber ja - lesen Sie selbst: eine kurze, unwiderstehlich charmante und zugleich melancholische Geschichte von einem Hund, der unser Büroleben menschlich macht.

Achtung! Kein Hundebuch! Aber ein grandioses Buch über Führungspersönlichkeit!!! Wäre dein Chef ein Hund, dann wäre einiges besser im Büro!

— IrisBuecher

Nette kleine Geschichte, die die Perspektiven auf das Arbeitsleben verschiebt und zum Nachdenken anregt. Tolle Zeichnungen.

— Buchhandlung_am_Schaefersee

Stöbern in Humor

Billy Marvins Wunderjahre

Es ist vielmehr ein wirklich toller Ausflug in die eigene Kindheit und Jugend und tatsächlich auch irgendwie eine kleine Liebeserklärung an

LilStar

Ernsthaft lustig

Mit wenigen Worten das Wichtigste gesagt.

Markus Walther

Wovon wir einen Ohrwurm bekommen

Sonst heitern mich diese Grafiksammlungen immer sehr auf. Diese war zwar witzig, aber nicht so sehr wie die Vogänger :/. Schade.

NussCookie

Chill mal!

"Humor und Gelassenheit"...

classique

Der Fünfzigjährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

Eine schöne Fortsetzung - zum zwischendurch wegträumen....

Lieblingsleseplatz

Unterzuckert

Bewertung bis 46%, danach abgebrochen.

Snow

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Roman - nicht nur für Hundeliebhaber

    Mein Chef der Hund

    Waschbaerin

    13. December 2016 um 19:20

    Der Einstieg in dieses Buch ist recht einfach. Es passiert, was Arbeitnehmern wohl immer wieder passiert. Unzufriedenheit im Beruf sorgt dafür, dass der Protagonist seine alte Stelle kündigt. Danach bewirbt er sich bei einer neuen Firma mit einem Hund als Chef. Eine außergewöhnliche Konstellation! Das Cover ziert dieser Hund - mit Brille auf der Nase. So gutmütig er auf dem Bild wirkt, so liebenswürdig ist er auch als Chef und die Angestellten der Abteilung fühlen sich auf der Arbeitsstelle sehr wohl. Doch wie im wirklichen Leben, so geschieht es auch hier, mit einem Hund als Chef. Kaum hat jemand Erfolg, stehen auch schon die Neider parat. Für mich besonders liebenswert an diesem dünnen Büchlein sind die gelungenen Illustrationen, die den Leser von Anfang bis zum Schluss durch den Text begleiten. In meinen Augen herzerfrischend, das Bild, auf dem der Chef mit seiner (Hunde)Frau tanzt, Ich denke, in einer solchen Firma mit so einem guten Arbeitsklima würde jeder gerne arbeiten. Diese kurze Geschichte ist auf der einen Seite amüsant und andererseits auch tiefsinnig. Vor allem, sie ist gut zu lesen und bietet ein überraschendes Ende.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks