Christian Kraus

 4 Sterne bei 239 Bewertungen
Autor von Nichts wird dir bleiben, Töte, was du liebst und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christian Kraus (©privat)

Lebenslauf

Psychoanalytiker schreibt Psychothriller: Der 1971 geborene deutsche Autor hat an der Universität Hamburg Humanmedizin studiert und war lange Zeit im Zentrum für Psychosoziale Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf als Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Seit dem Jahr 2006 ist der Schriftsteller, der sich beruflich auf Psychoanalyse, forensische Psychiatrie und Sexualtherapie spezialisiert hat, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. 2010 veröffentlichte er sein Thrillerdebüt „Der Seele dunkle Seite“. Acht Jahre mussten seine Fans warten, bis 2018 endlich der langersehnte Psychothriller „Töte, was du liebst“ erschien. Als Experte kennt sich der Autor bestens mit gespaltenen Persönlichkeiten aus und schuf einen Mörder, der von einem Versprechen aus der Vergangenheit getrieben wird und vom Töten einiger Katzen zu Menschen übergeht. Christian Kraus ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt mit seiner Familie in Hamburg, wo er hauptberuflich in einer eigenen Praxis als niedergelassener ärztlicher Psychotherapeut und Psychoanalytiker arbeitet.

Alle Bücher von Christian Kraus

Cover des Buches Nichts wird dir bleiben (ISBN: 9783426307069)

Nichts wird dir bleiben

 (62)
Erschienen am 01.08.2019
Cover des Buches Tiefer als der Abgrund (ISBN: 9783426309087)

Tiefer als der Abgrund

 (50)
Erschienen am 03.07.2023
Cover des Buches Töte, was du liebst (ISBN: 9783426306079)

Töte, was du liebst

 (54)
Erschienen am 01.08.2018
Cover des Buches Tief wirst du schlafen (ISBN: 9783426307885)

Tief wirst du schlafen

 (37)
Erschienen am 01.07.2021
Cover des Buches Der Seele dunkle Seite (ISBN: 9783831903870)

Der Seele dunkle Seite

 (3)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Tief wirst du schlafen (ISBN: 9783958627352)

Tief wirst du schlafen

 (33)
Erschienen am 02.07.2021

Neue Rezensionen zu Christian Kraus

Cover des Buches Tiefer als der Abgrund (ISBN: 9783426309087)
Viragoladys avatar

Rezension zu "Tiefer als der Abgrund" von Christian Kraus

Wer ist Täter, wer Opfer, oder vielleicht beides?
Viragoladyvor 8 Monaten

Elias Kandel wurde vom Oberstaatsanwalt adoptiert und soll in einer Waldhütte seine Adoptivschwester Laura ermordet haben. Er wird zu 10 Jahren verurteilt 7 Jahre sitzt er im Jugendgefängnis ab, dann kommt er anschließend in den Erwachsenenvollzug. 3 Jahre später wird er entlassen. Mit dem Leben in Freiheit ist Elias erstmal ziemlich überfordert und bekommt zur Hilfe den Therapeuten Malte Fischer an die Seite gestellt. Malte hat schon nach kurzer Zeit das Gefühl, das irgendwas an der Verurteilung von Elias nicht stimmt. Er hat das Gefühl, das der wahre Täter noch irgendwo herumläuft und Elias nur der Sündenbock für ein Komplott sein soll.
Zeitgleich gibt es eine Schießerei, bei der mehrere Leute ums Leben kommen. Kommissarin Freya Svensson und ihr Kollege Tom übernehmen den Fall. Als dann auch noch eine Leiche auftaucht, die auf dieselbe Art getötet wurde, wie die Adoptivschwester von Elias ist das Chaos perfekt. Haben die beiden Fälle etwas mit einander zu tun? Von nun an nimmt die Spannung kein Ende mehr, bis es zum unerwarteten Showdown kommt.

Der Autor hielt die Spannung von der ersten bis zur letzten Seite konstant hoch. Das mag daran liegen, dass die Kapitel eine optimale Länge hatten und meist mit einem Cliffhanger endeten. Auch die ständigen Perspektivwechsel sorgten dafür, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen wollte. Es war häufig unklar wer hier Mörder oder Opfer war, und der Leser wurde immer wieder in die Irre gelockt. -Die Charaktere und die Örtlichkeiten wurden sehr realistisch beschrieben. Das Ende passte zur Story.
Mir hat es gefallen und deshalb gibt es von mir eine uneingeschränkte Leseempfehlung für diesen Psychothriller.

Cover des Buches Tiefer als der Abgrund (ISBN: 9783426309087)

Rezension zu "Tiefer als der Abgrund" von Christian Kraus

Gänsehautfeeling
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Monaten

Da der Autor Christian Kraus niedergelassener Psychotherapeut und Psychoanalythiker ist, hat er eine Reihe wissenschaftlicher Arbeiten zu psychiatrischen Themen veröffentlicht. Mit dem Schreiben hat er allerdings schon in seiner Jugendzeit begonnen. Am liebsten schreibt er morgens auf dem Weg in der U-Bahn, zu seiner Praxis.

Das schwarzblaue Cover sticht schon ins Auge. Und die Kurzbeschreibung hat mich sehr neugierig auf das Buch gemacht. 

Mit 16 Jahren soll Elias seine Schwester ermordet haben. Nach 10 Jahren Haft wird er entlassen, kann sich immer noch nicht an die Tatnacht erinnern und hat Angst vor sich selber. Ist er nun schuldig oder unschuldig? Schon oft sassen vermeintliche Täter viele Jahre unschuldig im Gefängnis oder wurden zum Tode verurteilt. Es ist eine grauenhafte Vorstellung. Das Buch soll ein Psychothriller sein. Leider fehlte es mir etwas an Spannung. Daher bekommt es von mir nicht die vollen Sterne. 

Trotzdem ist das Buch lesenswert.

Cover des Buches Tiefer als der Abgrund (ISBN: 9783426309087)
coffee2gos avatar

Rezension zu "Tiefer als der Abgrund" von Christian Kraus

Erinnerungen können trügerisch sein
coffee2govor 9 Monaten

Der Psychothriller ist sehr spannend aufgebaut. Die Einstiegszene mit Elias und seiner Haftentlassung beginnt recht harmlos, unaufgeregt. Doch schon bald werden Rückblicke aus der Erinnerung von Elias über die damaligen Geschehnisse eingeblendet, wie Flashbacks. In Kombination mit der aktuellen Stimmungslage und Unruhe von Elias überträgt sich diese Unruhe auch auf die Leser*innen. Wenn man drinnen ist im Strudel der Selbstzweifel, wem kann man vertrauen, welche Erinnerungen sind echt, welche trügerisch, kommt man auch kaum wieder heraus. Die Therapiesitzungen sollen ihm dabei helfen, sich darüber einen Überblick zu verschaffen und auch seine weiteren Handlungsschritte planen sowie seinen Alltag strukturieren. Besonders gut gelungen finde ich, dass die Leser*innen auf der emotionalen Ebene gefesselt werden, der Autor spielt sehr stark mit den Gefühlen.

Gespräche aus der Community

Was, wenn tief in Dir ein Mörder lauert?

Pünktlich zum Release verlose ich 30 druckfrische Exemplare meines neuen Thrillers TIEFER ALS DER ABGRUND für eine anschließende Leserunde. Bewerbt Euch jetzt und gehört zu den ersten, die dem aus der Haft entlassenen Mörder Elias Kandel, dem Psychotherapeuten Malte Fischer und der Kommissarin Freya Sevensson in den Abgrund folgen ...

261 BeiträgeVerlosung beendet
_dines avatar
Letzter Beitrag von  _dinevor einem Jahr

Gerne ! Lesen hat Spaß gemacht! 🤗

ACHTUNG HYPNOSE!!! 

Zum einjährigen Erscheinen meines Psychothrillers verlose ich 20 Exemplare von "Tief wirst du schlafen" für eine Leserunde. Danke an meinen Verlag Droemer Knaur für die Bereitstellung der Taschenbücher. Ich freue mich über eine rege Beteiligung und wünsche allen viel Glück, Spaß und spannende Unterhaltung!

Euer Christian Kraus

206 BeiträgeVerlosung beendet
We_Ris avatar
Letzter Beitrag von  We_Rivor einem Jahr

Sorry für die verspätete Einreichung meiner Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Christian-Kraus/Tief-wirst-du-schlafen-2687404745-w/rezension/8731752303/

Ein sehr solides und spannendes Buch!

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Christian Kraus, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, hat einen packenden Psychothriller rund um das Thema Hypnose geschrieben. Da ist Gänsehaut garantiert.

Wir verlosen das Hörbuch 50x als Download!

361 BeiträgeVerlosung beendet
Jasikas avatar
Letzter Beitrag von  Jasikavor 3 Jahren

Schade, dass Anskar gestorben ist. Diesen Charakter fand ich sehr faszinierend!

Das Ende ist offen. Ich glaube nicht, dass Christoph nach Trinken des Nervengiftes noch gerettet werden konnte.

Krass, dass Fish die ganze Zeit im Koma lag und seine Besuche daher reine Phantasie aufgrund des Gehirntumors war.

Ich fand den Thriller wirklich packend und vom Sprecher wirklich sehr lebendig und facettenreich vorgetragen!

Zusätzliche Informationen

Christian Kraus wurde am 20. Juni 1971 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Christian Kraus im Netz:

Community-Statistik

in 274 Bibliotheken

auf 39 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 8 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks