Christian Kuhn

 4 Sterne bei 83 Bewertungen
Autor von Nordseedämmerung, Nordseedunkel und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christian Kuhn (©Privat)

Lebenslauf von Christian Kuhn

Christian Kuhn, 1981 geboren, studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln.

Seine Kurzgeschichte »Ich komme auf Sie zu« wurde 2017 für den Deutschen Kurzkrimi-Preis nominiert.

2020 erschien mit »Nordseedämmerung« der Auftakt einer Romanreihe um BKA-Hauptkommissar Tobias Velten, die an unterschiedlichen Orten an der Nordseeküste spielt. Der zweite Fall »Nordseedunkel« wurde 2021 veröffentlicht.

Kuhn ist Mitglied im SYNDIKAT e.V., dem Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur.

Mehr unter https://kuhnchristian.de/

Neue Bücher

Cover des Buches Imkern mit der Bienenkugel (ISBN: 9783818610975)

Imkern mit der Bienenkugel

Neu erschienen am 13.09.2022 als eBook bei Verlag Eugen Ulmer.

Alle Bücher von Christian Kuhn

Cover des Buches Nordseedämmerung (ISBN: 9783453424210)

Nordseedämmerung

 (54)
Erschienen am 11.05.2020
Cover des Buches Nordseedunkel (ISBN: 9783453441170)

Nordseedunkel

 (28)
Erschienen am 10.05.2021
Cover des Buches Imkern mit der Bienenkugel (ISBN: 9783818610975)

Imkern mit der Bienenkugel

 (0)
Erschienen am 13.09.2022
Cover des Buches Web 2.0 (ISBN: 9783836605366)

Web 2.0

 (0)
Erschienen am 01.11.2007
Cover des Buches Nordseedämmerung (ISBN: 9783837151862)

Nordseedämmerung

 (0)
Erschienen am 01.05.2020
Cover des Buches Nordseedunkel (ISBN: 9783837155723)

Nordseedunkel

 (0)
Erschienen am 10.05.2021

Neue Rezensionen zu Christian Kuhn

Cover des Buches Nordseedämmerung (ISBN: 9783453424210)
MelanieLanes avatar

Rezension zu "Nordseedämmerung" von Christian Kuhn

Überraschend gut mit kleinen Schwächen
MelanieLanevor 5 Monaten

Bei diesem Buch hat mich tatsächlich zunächst das Cover angesprochen, dabei bin ich keine Coverkäuferin :)

Der Inhalt überzeugt jedoch auch. Die Thematik habe ich bisher so nicht gelesen (Anschlag auf den Bundespräsidenten im Urlaub) und das Setting hat mir sehr sehr gut gefallen. Ostfrisisch herb und manchmal ein wenig kühl, auch in der Erzählweise. Aber ich mag sowas gerne, ähnlich wie bei den Remy Eyssen Krimis, die den französischen Flair mit sich bringen, ist es hier halt nordischer. 

Der Roman konnte mich nicht durchgehend fesseln, hat mir aber gut gefallen. Ein nettes Buch für Zwischendurch, wobei das nicht negativ gemeint ist.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Nordseedunkel (ISBN: 9783453441170)
Artemis42s avatar

Rezension zu "Nordseedunkel" von Christian Kuhn

Entführung auf Norderney - Velten ermittelt auf eigene Faust
Artemis42vor 6 Monaten

Der beurlaubte BKA-Ermittler Velten lässt sich während seiner Auszeit als Privatermittler wegen einer Entführung engagieren, mit der Sicherheitsberaterin der Familie versucht er, die verschwundene Tochter einer wohlhabenden Familie auf Norderney zu finden.
Auch der zweite Fall des trotz Ecken und Kanten sympathischen Ermittlers mischt Nordsee-Kulisse mit Verbrechen und Ermittlungsarbeit. Die Familienmitglieder und weiteren Beteiligten sind ausreichend detailliert und glaubhaft gezeichnet, es gibt immer wieder neue Indizien. Spannend bis zum Schluss dank zahlreicher falscher Fährten und Indizien.

Ein guter solider Krimi, sehr lesenswert!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Nordseedunkel (ISBN: 9783453441170)
Maxivas avatar

Rezension zu "Nordseedunkel" von Christian Kuhn

die etwas andere Familiengeschichte
Maxivavor einem Jahr

Nordseedunkel war mein erstes Buch vom Autor Christian Kuhn und ich hatte den Vorgänger der Tobias Velten Reihe nicht gelesen. Trotzdem hatte ich von Beginn an keine Probleme der Geschichte zu folgen. Der Einstieg ist dem Autor sehr gut gelungen und es wurde direkt spannend.


In dem Buch nimmt sich der Protagonist Tobias ein Jahr Auszeit auf der Nordseeinsel Norderney, um dort Vergangenes zu verarbeiten. So gestaltet er seine Tage mit Paddeln, Naturfotografie und übernimmt hin und wieder Fälle als Privatermittler. Bis er eines Tages den Auftrag bekommt nach der verschwunden Tochter eines Unternehmerpaars zu suchen und in eine Sache gerät, die mehr zu verbergen scheint als man anfangs denkt.


Die Idee hinter der Geschichte empfand ich als sehr interessant und auch der Schreibstil des Autos war gut verständlich und bildhaft. Leider wurde ich mit den Charakteren nicht warm und viele Verhaltensweisen empfand ich als nicht nachvollziehbar. Vielleicht wäre es anders gewesen, wenn ich den ersten Teil der Reihe gelesen hätte. Auch die Geschichte an sich konnte für mich nicht halten, was sie versprach. So war mein erster Verdacht auch schon die Auflösung des Buches, was sehr schade war, weil die Geschichte durchaus Potenzial besitzt. Gerade bei Krimis ist es mir wichtig, dass sie nicht vorhersehbar sind.


Das Buch an sich ist für mich kein kompletter Reinfall, es hat mich unterhalten, aber es war nichts was mir lange im Gedächtnis bleiben wird.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Krimi trifft Nordseeinsel trifft dunkles Geheimnis

Auf Norderney wird die Tochter einer wohlhabenden Unternehmerfamilie entführt, Privatdetektiv Tobias Velten soll sie um jeden Preis retten. Die Frage ist nur: Warum vertraut man ihm mehr als der Polizei? Nach und nach kommt Velten einem Geheimnis auf die Spur, das weitere Kreise zieht, als er sich jemals hätte vorstellen können …

Willkommen zu Nordseedunkel

Ich freue mich sehr, dass ihr mit dabei seid! „Nordseedunkel“ ist nach "Nordseedämmerung" der zweite Fall für Tobias Velten, kann aber absolut unabhängig vom ersten gelesen werden. Velten, eigentlich Kriminalhauptkommissar im polizeilichen Staatsschutz des BKA, ist während seiner selbstgewählten Auszeit auf Norderney nun als Privatdetektiv unterwegs. Wie im Vorgänger wird die Geschichte im Wesentlichen aus seiner Perspektive erzählt. Der Leser begleitet seine Ermittlungen und hat so Gelegenheit, die gleichen Schlussfolgerungen wie er zu ziehen.

Das Buch wird erst am 10. Mai offiziell in den Handel kommen, die Gewinner der Buchverlosung sind also ganz vorne mit dabei. Auf der Homepage von Heyne gibt es bereits eine Leseprobe:

https://www.penguinrandomhouse.de/Taschenbuch/Nordseedunkel/Christian-Kuhn/Heyne/e576692.rhd

Ich will versuchen, die Leserunde möglichst eng zu begleiten, und freue mich auf eure Fragen, Anregungen und Meinungen! Viel Spaß beim Lesen und Miträtseln!

Herzliche Grüße

Christian Kuhn

355 BeiträgeVerlosung beendet
kuhnchristians avatar
Letzter Beitrag von  kuhnchristianvor einem Jahr

Hallo ech,

herzlichen Dank für Deine ausführliche Rezension und das Teilen auf den vielen Plattformen! Es freut mich sehr, dass so auch "Nordseedämmerung" für Dich interessant geworden ist :-)

Viele Grüße

Christian

Die Zukunft des Landes entscheidet sich auf einer kleinen Insel im Wattenmeer 

Sommerpause. Der Bundespräsident macht Urlaub auf Juist. Doch es mehren sich die Hinweise, dass ein Mörder auf ihn angesetzt wurde. Kriminalhauptkommissar Tobias Velten wird von Berlin auf die ostfriesische Insel entsandt, um das Sicherheitsteam vor Ort zu unterstützen. Und er hat noch einen zweiten, geheimen Auftrag...

Hallo zusammen, und herzlich Willkommen!

"Nordseedämmerung" ist ein moderner Urlaubskrimi: Staatsschutz trifft auf Nordsee

Sommerpause. Der Bundespräsident macht Urlaub auf Juist. Doch es mehren sich die Hinweise, dass ein Mörder auf ihn angesetzt wurde. Kriminalhauptkommissar Tobias Velten wird von Berlin auf die ostfriesische Insel entsandt, um das Sicherheitsteam vor Ort zu unterstützen. Und er hat noch einen zweiten, geheimen Auftrag: Offenbar gibt es einen Spitzel in den eigenen Reihen. Velten muss ihn so schnell wie möglich überführen...

Die Geschichte wird im Wesentlichen aus der Perspektive Veltens  erzählt, nur in einzelnen Kapiteln aus der Sicht seiner Gegenspieler. Der Leser begleitet seine Ermittlungen und erhält Gelegenheit, die gleichen Schlussfolgerungen wie er zu ziehen.

Darum interessiert mich natürlich vor allem: Wer sind Eure Verdächtigen - und weshalb?

Ich freue mich auf Eure Einschätzungen und lebendige Diskussionen!

Christian Kuhn


Eine Leseprobe findet ihr übrigens gerne hier

577 BeiträgeVerlosung beendet
kuhnchristians avatar
Letzter Beitrag von  kuhnchristianvor 2 Jahren

Hi Michaela,

herzlichen Dank, dass du gut in der Leserunde mitgemacht hast, und natürlich für die schöne Rezension auf so vielen Plattformen!

LG Christian

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks